Fitness Döner mit Hähnchen

4. April 2012 | Von | Kategorie: Aktuelles, Rezepte

Fitness Döner mit HähnchenLiebe Blogleser/innen und Feinschmecker/innen,

"Döner macht schöner"… so heißt es nicht nur in einem bekannten Lied. Doch auch wenn Döner im Fast Food Bereich vielleicht nicht die schlechteste Wahl darstellt, so kann man dem klassischen Döner aufgrund des ralativ hohen Gehaltes an Fett und hochglykämischen Kohlenhydraten nicht den Status eines Fitness-Essen attestieren.

Anders sieht es bei dem folgenden Rezept für selbstgemachten Fitness-Döner mit Vollkornfladenbrot und magerem Hähnchenbrustfilet aus, welcher durch einen extra hohen Proteingehalt, hochwertige Kohlenhydrate, hochwertige Fettsäuren und viele Ballaststoffe absolut bodybuilding- und fitnessgerecht ist.

Und so wird es gemacht…

Fitness Döner mit Hähnchen – Zutaten

Für das Brot

Zutaten für 6 kleine Fladenbrote (nicht benötigtes Brot kann man problemlos einfrieren):

  • 500 g Weizen Vollkornmehl
  • 1 TL Salz
  • 360 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 TL Honig
  • 1 Ei
  • Sesam, Schwarzkümmel

 

Für die Füllung

Zutaten für 6 Portionen (kann bei Bedarf reduziert werden):

  • 6 Hähnchenbrustfilets á 175 gr
  • 3 EL Chiliöl
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 Eisbergsalat
  • 6 Tomaten
  • 1 Salatgurke
  • 750 gr. Joghurt, 1,5% Fett
  • 3 getrocknete Chili, zerstoßen, oder Chiliflocken
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Zucker und Kreuzkümmel

 

Fitness Döner mit Hähnchen – Zubereitung

Für das Brot

  1. Vollkornmehl und Salz vermischen. Die Hefe zusammen mit der Hälfte des Honigs im Wasser auflösen und mit 2 Esslöffeln des Öls zum Mehl hinzugeben. Alle Zutaten gut kneten (ggf. mit einem Knethaken) und abgedeckt 30 Minuten aufgehen lassen.
  2. Den Teig noch einmal sehr gründlich durchkneten und noch einmal 30 Minuten gehen lassen, bis er wieder groß aufgegangen ist. Anschließend den Backofen auf 250°C vorheizen, den Teig in 6 Stücke zerteilen und zu Fladen formen. Noch einmal kurz gehen lassen, bis er wieder etwas aufgegangen ist.
  3. Das Ei mit der anderen Hälfte des Honigs und dem restlichen Olivenöl verquirlen und damit die Fladen bestreichen und mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen. In den Ofen geben und ca. 10 Minuten backen.

 

Für die Füllung

  1. Gurke, Paprikaschote und Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. Eisbergsalat waschen, äußere Blätter entfernen, halbieren und in sehr dünne Streifen schneiden.
  2. Hähnchenfleisch in etwa 0,5 cm dünne Scheiben schneiden und in eine Schale geben. Das Chiliöl, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und den Kreuzkümmel dazugeben. 15-30 Minuten ziehen lassen und gelegentlich umrühren.
  3. Joghurt mit etwas Salz, Pfeffer und Zucker (optional) würzen. Die getrocknete Chilischote im Mörser zerstoßen und je nach Geschmack bzw. gewünschte Schärfe unter den Joghurt rühren. Knoblauchzehe sehr fein schneiden und unterrühren.
  4. Hähnchenfleisch und Öl in die vorgeheizte Pfanne geben und kräftig anbraten, bis sie innen saftig und außen würzig und kross sind.
  5. Das Fladenbrot (siehe oben) aus dem Ofen nehmen und eine Tasche hinein schneiden. Etwas Joghurtmischung mit dem Löffel in die Tasche streichen, dann Eisbergsalat ins Brot, das Hähnchenfleisch darüber und anschließend mit dem Gemüse plus Eisbergsalat und noch einmal etwas von der Joghurtmischung befüllen.

Fitness Döner mit Hähnchen

Fitness Döner mit Hähnchen – Nährwerte

Nährwerte pro Döner:

  • 719 Kcal
  • 60,5 gr Protein
  • 63,8 gr Kohlenhydrate
  • 25 gr Fett

Guten Appetit wünscht

Ihr Peak Team

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Beitrag
Rating: 4.9/6 (22 votes cast)
Fitness Döner mit Hähnchen, 4.9 out of 6 based on 22 ratings

Tags: ,