PEAK TRAINBOLON - 20% OFF

Omega-3-Fettsäuren schützen das Gedächtnis

5. März 2012 | Von | Kategorie: Aktuelles, Sportnahrung

Hallo liebe Blog Leser und treue Peak Kunden, heute präsentieren wir Ihnen mal wieder ein paar interessante Fakten, über eine der vielfältigen Funktionen von Omega-3-Fettsäuren. Dabei handelt es sich heute um den Fakt, dass Omega-3-Fettsäuren wohl das Gedächtnis vor dem Altern schützen.

 

Omega-3-Fettsäuren schützen das Gedächtnis

Die Omega-3-Fettsäuren Docosahexaensäure (DHA) und Eicosapentaensäure (EPA) werden als "essentiell" bezeichnet, da sie nicht vom Körper hergestellt werden. Sie müssen durch die Nahrung zugeführt werden. Eine in der neurologischen Fachzeitschrift "Neurology" veröffentlichte Studie weist darauf hin, dass eine Ernährung ohne Omega-3 das Gehirn schneller altern lässt, die geistigen Fähigkeiten reduziert und Gedächtnisverlust ausgelöst.

Die Forscher untersuchten MRT-Aufnahmen von 1575 gesunden Probanden, im Alter von 60-70 Jahren. Sie testen auch die geistigen Fähikeiten und missen die Omega-3-Level des Blutes. Die Probanden mit niedrigen DHA-Spiegeln wiesen das niedrigere Hirnvolumen auf. Niedrige DHA Werte wurden auch mit schlechten Werten des visuellen Gedächtnisses verbunden.

Omega-3-Fettsäuren findet man in fettem Fisch, Leinöl, Olivenöl, diversen Nüssen & Samen. Diese Studie unterstreicht, dass eine ausgewogene Ernährung, mit allen  wichtigen Stoffen, essentiell für die Gesundheit ist. Wenn Sie also eine Diät machen, sollten Sie niemals alle Fette streichen und drauf achten weiterhin genug Omega-3-Fettsäuren zu verzehren.

 

Mit sportlichen Grüßen

Ihr Peak Team

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Beitrag
Rating: 5.8/6 (6 votes cast)
Omega-3-Fettsäuren schützen das Gedächtnis, 5.8 out of 6 based on 6 ratings