Aktuelle Zeit: Mi Dez 12, 2018 18:35
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 2000mg Prohormone???
BeitragVerfasst: Do Jun 21, 2001 13:41 

Registriert: Fr Jan 14, 2000 1:01
Beiträge: 1
An alle: Was haltet Ihr von einer Einnahme
von 2000mg Prohormone täglich ???
Kotzt dann schon meine Leber ab ?
Oder macht es erst richtig Sinn in dieser
Menge ? (diol, nor-diol, nor-dion a 700mg)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: 2000mg Prohormone???
BeitragVerfasst: Do Jun 21, 2001 16:32 

Registriert: Di Jul 18, 2000 0:01
Beiträge: 7
wie lange willst du leben?

Kaufe dir f√ľr das Geld ein "normaler" Roid und schmei√ü ihn in den Arsch. Mehr nutzt und fast keine Leber-Belastung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: 2000mg Prohormone???
BeitragVerfasst: Do Jun 21, 2001 18:34 

Registriert: Do Dez 28, 2000 1:01
Beiträge: 24
du hast was vor - aber mein tipp wäre deine frage mal au www.anabolika.com zu stellen
dieses forum ist wohl besser auf deine bed√ľrfnisse zugeschnitten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: 2000mg Prohormone???
BeitragVerfasst: Mo Jun 25, 2001 15:35 

Registriert: Sa Jan 06, 2001 1:01
Beiträge: 922
2g prohormone... du scheinst grosses vorzuhaben.

im ernst, wenn du gedenkst mit so hohen dosierungen rumzuspielen, w√ľrde eine sanfte roid-kur (z.b. primo) die bessere wahl sein, da mehr erfahrungsberichte im umlauf sind.

2000mg PH / tag sind meiner meinung nach a) rausgeschmissenenes geld wenn man preis/leistung betrachtet und b) geht das "derbe" auf die leber...

lieber ein sanftes steroid als unkontrolliert mit bombenrationen PHs um sich schmeissen.


llap mcmoe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: