Aktuelle Zeit: Di Feb 20, 2018 8:38
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 38 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 21er Bizepscurls
BeitragVerfasst: So Okt 25, 2009 17:45 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
BeitrÀge: 843
Vistamin hat geschrieben:
Super-Kniebeugen werden ordentlich schwer ausgefĂŒhrt, das ist ganz was anderes!

Man nimmt ja fĂŒr die 20WH das Gewicht fĂŒr 10 bis zum Versagen und macht dann die ĂŒbrigen 10 im Rest-Pause-Stil :wink: .

FĂŒr die 21er-Curls kann man vielleicht 50-maximal 60% des normalen Gewichts von 10 bis zum Versagen nehmen.



Stimmt. Den Unterschied hÀtte ich mir auch selbst erklÀren können :?
Superkniebeuge finde ich im Übrigen ekelhaft. Ich mag Kniebeugen sowieso
nicht besonders, halte sie aber fĂŒr unersetzbar und neben Kreuzheben
und KlimmzĂŒgen als die wertvollste Übung.
Ich werde mich morgen an die 21er wagen. Mal schauen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 21er Bizepscurls
BeitragVerfasst: So Okt 25, 2009 18:12 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
BeitrÀge: 1784
Ja, beim Kniebeugen könnt' man schon manchmal kotzen... Aber es fĂŒhrt halt kein Weg dran vorbei.
In diesem Sinne mĂŒssen wir eben: Shut up and Squat! 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 21er Bizepscurls
BeitragVerfasst: So Okt 25, 2009 18:13 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
BeitrÀge: 1784
mcalex hat geschrieben:
Meine meinung nach ist es besser die so zu machen - zuerst volle WDH , dann die obere und adnn die untere portion.
Oder noch besser - 10 ganze und dann die untere bis zum geht nicht mehr.
So hatte ich das noch gar nicht betrachtet... Hehe, spÀter sind die Streichhölzer (Arme) dran :twisted:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 21er Bizepscurls
BeitragVerfasst: So Okt 25, 2009 18:29 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
BeitrÀge: 843
Das ist das Schöne an diesem Sport:
Es wird nie langweilig :P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 21er Bizepscurls
BeitragVerfasst: So Okt 25, 2009 19:33 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
BeitrÀge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Zum glĂŒck hab ich armtechnisch keine probleme. Obwohl, VaskularitĂ€t Trizeps ist nicht vorhanden.... :roll:

@ Vistatmin- Xreps, das hab ich bei unten kompl. oben ja auch aber im grunde ist es auch so ne ansichtssache. Wobei ich die Methode von alex mal teste mit "komplett" und dann nur noch 10 unten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 21er Bizepscurls
BeitragVerfasst: Mo Okt 26, 2009 11:31 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
BeitrÀge: 843
Habe die 21er heute hinter mich gebracht. Schon ziemlich heavy,
auch wenn der Pump jetzt nicht grĂ¶ĂŸer war, als nach dem sonstigen
Training. Ich werde die Übung wohl, wie von Vistamin empfohlen, als
abschließende Übung mit einem Satz einbauen.

Wie sieht Euer Bizeps-Training sonst so aus?
Bisher habe ich es immer mit je 3 SĂ€tzen LH-Curls, SZ-Curls
und KH-KonzentrationsCurls gehalten. Aber richtig steigern konnte ich mich schon lÀnger
nicht mehr. Dazu kommt ja noch die Beanspruchung bei KlimmzĂŒgen
mit Untergriff.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 21er Bizepscurls
BeitragVerfasst: Mo Okt 26, 2009 12:57 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
BeitrÀge: 2055
Hallo!
Naja, ich wittme meinen Armen einen extra Tag in der Woche.
Das Bizepztraining sieht dann folgendermaßen aus.

Stehende LH curls 3SÀtze 10 bis 12 Wdh. (ellbogen am Körper)
Sitzende Konzentrationscurls mit KH 3SĂ€tze 10-12 Wdh
Curls am doppelten Kabelzug, oder Scottcurls 3 SĂ€tze 10 bis 12 Wdh.
Sitzende LH Curls mit breitem Griff fĂŒr oberen bereich bis MV.Sofort gefolgt von Stehenden LH Curls mit reduzierten Gewicht und vollen BU bis MV und 2 Stk. abgefĂ€lschten Wdh.(Mit Schwung).Gefolgt von LH Curls mit leichten Gewicht und Obergriff bis nichts mehr geht.

GrĂŒĂŸe Trainkilla!

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 21er Bizepscurls
BeitragVerfasst: Mo Okt 26, 2009 14:23 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
BeitrÀge: 843
Das ist heftig. Das ziehst Du jede Woche so durch?
Wenn Du Deinem Bizeps schon solche Beachtung schenkst,
was stellst Du dann mit den anderen Muskelgruppen an?
Stichwort Beine und RĂŒcken?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 21er Bizepscurls
BeitragVerfasst: Mo Okt 26, 2009 15:03 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
BeitrÀge: 2055
Hallo!
Nein nicht jede Woche! :)
Aber schon jede zweite.Ich wechsele natĂŒrlich manchmal die Übungen aus.Da mein Bizeps im Gegenzug zu anderen Muskelgruppen nur schwer wĂ€chst, muß ich ihm ab und zu wirklich mit so einer IntensitĂ€tsĂŒbung schocken.Zb muss ich meinen Nacken gar nicht trainieren weil er schon fast alleine mitwĂ€chst.
Ansonsten reduziere ich zwei mal das Gewicht beim letzten Satz oder arbeite mit Restsets.
Meine Waden brauchen zB auch nicht so viel Aufmerksamkeit.Im Normalfall mache ich nur 4SĂ€tze Wadenheben in der Multipresse. 2 leichte mit 80kg 25 bis 30 Wdh. und 2 schwere mit 200kg 8-10 Wdh.Das wars!Ich muss aber sagen Dass ich mit meiner Beinmasse generell gut bedient bin.Auf einer LĂ€nge von 1,69 m sieht das dann gleich noch mehr aus. :D

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 21er Bizepscurls
BeitragVerfasst: Mo Okt 26, 2009 15:14 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
BeitrÀge: 843
trainkilla hat geschrieben:
Da mein Bizeps im Gegenzug zu anderen Muskelgruppen nur schwer wĂ€chst, muß ich ihm ab und zu wirklich mit so einer IntensitĂ€tsĂŒbung schocken.


Hab das gleiche Problem, daher bat ich ja auch um Rat
bzgl. der 21er. Vielleicht sollte ich mein Bizepstraining auch
auf diese Art intensivieren. Mir kam da nur der Gedanke des
Übertrainings... :?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 21er Bizepscurls
BeitragVerfasst: Mo Okt 26, 2009 15:31 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
BeitrÀge: 2574
Fur schwer wachsende muskel gruppen ist es meine meinung nach am besten wenn mann zusatzlich zu vollen wdh auch partiele macht - besonders die strech komponente mus mann so viel wie nur moglich betonen.
Meine arme wachs enauch sehr schwer aber diese betonung ( zbsp. 3 kurze wdh vor eine volle oder zbsp. ein sgn. X-rep satz vor den schweren 5x5 satzen oder X-reps nach vollen wdh usw. ) hat mir im letzten jahr deutliche vortschritte gebracht.
Und nicht nur mir ....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 21er Bizepscurls
BeitragVerfasst: Mo Okt 26, 2009 15:38 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
BeitrÀge: 2055
Ich wĂŒrde dir abraten es jedes mal zu verwenden.Versuch einfach es bei jedem zweiten Training mit einzubauen.1 Satz reicht vollkommen.Mehr wĂŒrde ich selbst nicht schaffen. :)
Manchmal reicht eine kleine VerĂ€nderung aus um einen Sprung nach vorne zu machen.Wichtig ist den Satz mit sauberer Technik und hoher IntensitĂ€t auszufĂŒren.Aber das brauche ich eigentlich nicht extra zu erwĂ€hnen. :D

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 21er Bizepscurls
BeitragVerfasst: Mo Okt 26, 2009 15:52 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
BeitrÀge: 843
mcalex hat geschrieben:
zusatzlich zu vollen wdh auch partiele macht - besonders die strech komponente mus mann so viel wie nur moglich betonen.
Meine arme wachs enauch sehr schwer aber diese betonung ( zbsp. 3 kurze wdh vor eine volle oder zbsp. ein sgn. X-rep satz vor den schweren 5x5 satzen oder X-reps nach vollen wdh usw. )


Könnntest Du das bitte etwas genauer ausfĂŒhren, hab da ehrlich gesagt
nicht so viel von verstanden.
Mit 3 kurzen Wdh meinst Du nur halbe d.h. Teilwiederholungen und danach den
vollen Bewegungsumfang?

Das mit den "sgn. X-reps habe ich gar nicht kapiert :? Sorry
DANKE :P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 21er Bizepscurls
BeitragVerfasst: Mo Okt 26, 2009 16:09 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
BeitrÀge: 2574
Genau so - 3 kurze wdh ( in der position in der die muskelgruppe gestreckt wird ) vor eine ganze.
X-reps sind kurze partielle wdh. die mann in der gestreckten position macht.
Studien haben gezeigt das die uberladung der strech position am meisten fur den muskelwachstum bringt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 21er Bizepscurls
BeitragVerfasst: Mo Okt 26, 2009 16:24 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
BeitrÀge: 843
Aha, also doch nicht so falsch verstanden :D
Und wieviele Wdh machst Du dann innerhalb eines Satzes?
3 kurze + 1 volle dann wieder 3 kurze usw...? Wie oft?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 38 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  NĂ€chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: