Aktuelle Zeit: Do Dez 13, 2018 0:05
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 17 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 01, 2005 4:58 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

Pinitol wird ja aus Soja extrahiert, dh ist in Soja entalten.
In Asien werden schon seit Jahrtausenden ungefähr 1000 - 1500 mg Pinitol pro Tag aufgenommen und genau deshalb ist unter lebensmittelrechtlichem Aspekt Pinol so erforscht/unerforscht/sicher/unsicher wie zB. Kalium.

Nährstoffsynergismus ist ein Durcheinander und man kann ihn nie erforschen genau so wenig wie man das biochemische Zusammenspiel aller Körperprozesse erforschen kann.

Wer wei√ü, dass Pharmazeuten i.a. nur Einzelsubstanzen sprich Monopr√§parate "erforschen" (dh. sie machen die zur Zulassung als Arzneimittel notwendigen Studien) und schon bei Kombipr√§paraten mit 2 oder 3 verschiedenen Substanzen die H√§nde √ľber dem Kopf zusammen schlagen, kann sich denken, warum N√§hrstoffsynergismus (hier ist von etwa 100 000 verschiedenen Substraten die Rede) ein Durcheinander bleiben wird -- und nur √ľber das Black Box System einigermassen in den Griff zu bekommen ist.

Viele hier sind einfach noch zu jung und/oder zu wenig erfahren um zu wissen wann man analysieren soll und wann man besser nicht allzuviel analysiert sondern einfach beobachtet und das possitive der Beobachtung nutzt. Die Asiaten sind diesbez√ľglich viel cleverer als wir, sie benutzen die Ergebnisse, w√§hrend der Westler so viel mit der Analyse der Ergebnisse zu tun hat, dass er gar nicht mehr dazu kommt, die Ergebnisse zu benutzen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 01, 2005 9:56 

Registriert: Sa Dez 11, 2004 20:11
Beiträge: 419
du hast eigentlich recht, nur kann man nie genau voneinander trennen wovon nun gerade das ergebniss r√ľhrt, gerade wenn man training, supplemente usw. umstellt.
gruß
redman


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 17 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: