Aktuelle Zeit: Do Dez 13, 2018 1:07
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 23 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: AAKG vs CM (je 2:1)
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2011 19:06 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
BeitrÀge: 1319
Oh man... ich warte ja eh schon soooo... sehnsĂŒchtig auf mein tnt :-D. Speed Serum hab ich immer im petto :-8

_________________
DANKE FÜR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AAKG vs CM (je 2:1)
BeitragVerfasst: Mo Okt 31, 2011 18:21 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
BeitrÀge: 1319
Hallo zusammen.
Wollte hierfĂŒr keinen neuen threat erstellen und da es mit AAKG zu tun hat, hab ich es hier reingeschrieben.
Und zwar habe ich heute im WO kopfweh bekommen und weiß nicht ob es an der presupp-unstellung liegt (welche auch auf einer erhöhung von AAKG basiert) oder vielleicht an anderen faktoren (tagesverfassung oder vielleicht an einer unbewussten falschen atmung >pressatmung<).

Meine supplementierung bislang ohne probleme:
20g bcaa tnt + 5g glutamin + 5g AAKG + 5g beta-alanin + 4 cps. GABA XT

Heute mal:
20g bcaa tnt + 7g AAKG + 7g glutamin + 4 cps. GABA XT

Ist es möglich, dass die 2g mehr AAKG der auslöser war oder wohl eher ein anderer umstand?

Danke euch.

Gruß Hofe

_________________
DANKE FÜR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AAKG vs CM (je 2:1)
BeitragVerfasst: Mo Okt 31, 2011 19:01 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
BeitrÀge: 2574
Mir hat zuviel AAKG auf den Darm "geschlagen" - kopfweh habe ich nicht bemerkt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AAKG vs CM (je 2:1)
BeitragVerfasst: Mo Okt 31, 2011 19:15 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
BeitrÀge: 1319
Besteht die möglichkeit, dass mein körper mittlerweile mit den nitraten gesÀttigt ist, da ich tnt (sehr gerne) schon seit dem release 3-4 mal pro woche nehme?

Danke erstmal mcalex :-)

_________________
DANKE FÜR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AAKG vs CM (je 2:1)
BeitragVerfasst: Mo Okt 31, 2011 19:57 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
BeitrÀge: 2055
Also ich habe TNT mittlerweile praktisch jeden Tag im Program.Habe noch nie Kopfschmerzen bekommen.Das es von der leichten Erhöhung des AAKG kommt,kann ich mir auch nicht vorstellen.
Kann tatsĂ€chlich von der Atmung kommen.Passierte mir frĂŒher oft bei Kniebeugen und Kreuzheben.
Was hast du trainiert?

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AAKG vs CM (je 2:1)
BeitragVerfasst: Mo Okt 31, 2011 20:14 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
BeitrÀge: 1319
Brust und trizeps. Bin mir im nachhinein nicht ganz sicher. Aber ich glaube, dass ich bei den letzten wdhs um diese noch zu schaffen die luft "angehalten" und gepresst habe. Ich weiß es aber nicht mehr sicher. Aber bei kniebeugen hatte ich es vor einigen wochen auch mal. Normal konzentriere ich mich schon auf eine gute atemtechnik. Aber komisch ists, dass ich immer noch kopfschmerzen habe obwohl ich um 11.00 uhr im gym war. Nach dem dem dritten satz kh-flachbankdrĂŒcken hat es angefangen.

_________________
DANKE FÜR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AAKG vs CM (je 2:1)
BeitragVerfasst: Mo Okt 31, 2011 20:54 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
BeitrÀge: 2055
Von einem Einzelfall wird man nie schlau!
Nimm das nÀchste mal das gleiche noch einmal und schau ob es wieder auftritt.
Kann auch was ganz anderes gewesen sein.Das Arginin wĂŒrde ich ausschliessen.
Da liegen die Nitrate noch nÀher.Aber bei 4mal die Woche eher auch nicht.Vor allen da du sie schon lÀnger nimmst in dieser Dosierung.

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AAKG vs CM (je 2:1)
BeitragVerfasst: Mo Okt 31, 2011 21:21 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
BeitrÀge: 1319
Danke trainkilla. Werde morgen, bzw mittwoch die gleiche pre-supplementierung nehmen. Da steht auch das beintraining auf dem plan, also eine ebenfalls harte einheit. Werde berichten, ob sich der schmerz wiederholt oder ob er ausbleibt. Im falle eines ausbleibens kann ich die nitrate ausschließen. Dann wird es wohl an einem anderen faktor wie einer falschen atmung liegen. Danke nochmal fĂŒr eure anteilname :-)

_________________
DANKE FÜR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 23 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: