Aktuelle Zeit: So Okt 21, 2018 7:27
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 36 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jan 22, 2007 17:03 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
Zitat:
Seiner Meinung nach und soweit ich weiß ist das eine weitverbreitete Meinung wenn nicht gar ein Faktum, dass
1. ohne einen Kcal-Überschuss kein Muskelaufbau möglich ist....


und das ist so definitiv falsch...
aber: es ist schwieriger, wenn man schon einen geringen Kf-Anteil hat.
F√ľr einen der 15-20% K√∂rperfett hat, ist sehr wohl auch in der Praxis sowas leicht m√∂glich..

ein geringer Kalorien√ľberschuss kann sicher nicht schaden, jedoch muss man dann auch zus√§tzliches Kf in Kauf nehmen..

Der Trend im BB geht auch immer mehr in die Richtung, keine richtigen Massephasen mehr zu machen.

"Diäten" ohne viel Muskelmasse zu verlieren ist viel schwieriger als Muskelmasse aufzubauen..
ist jedenfalls meine Meinung.

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jan 22, 2007 17:48 

Registriert: Mi Jan 17, 2007 16:39
Beiträge: 75
das kann armin gerne machen, aber wollen wir nicht trotzdem beim thema bleiben? :lol: :D
wie kann ich denn deiner meinung nach am besten ein kcal defizit erzeugen?

gruß
ive


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jan 23, 2007 8:07 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
Beiträge: 516
Wohnort: Bondorf
nun @IVE ,... habe dir schon die LoGi Di√§t vorgeschlagen ,... es verhindert den Hei√ühunger ,.... nat√ľrlich kommst du in ein Kcal Defizit wenn du weniger ist ,... aber da w√§rst du sicher slebst darauf gekommen ,.. :wink:

https://www.logi-methode.de/theorie.html

_________________
______________

man ist immer so alt wie man sich anf√ľhlt ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jan 23, 2007 10:23 

Registriert: Mo Mär 20, 2006 13:38
Beiträge: 118
Wohnort: Landsberg am Lech
@andy @redfox

das ganze Thema "wie verhält sich die Muskelmasse bei Diät" ist wohl Typenabhängig, sonst gäbe es nicht so viel unterschiedliche Erfahrungsberichte. Es ist wie mit dem Training und Supps - nicht alle reagieren gleich.

Ich kenne zum Beispiel jemanden, der 10% mehr K√∂rpergewicht (Fett) auch 10% mehr dr√ľcken kann. Das trifft bei mir z.b. nicht zu, ganz im Gegenteil, werde ich zu Fett, nimmt meine Kraft ab, werde ich aber zu mager (<18%) nimmt meine Kraft ebenfalls ab.
D.h. f√ľr mich pers√∂nlich ist der beste KF-Bereich um aufzubauen bei 18-20% KF, im Sommer stelle ich dann das Training auf leichter um und komme auf 12-15%.

Die Diätfrage stellt sich mir z.b. garnicht. Ich muss einfach darauf achten in dem KF-Bereich zu bleiben. (Wie Andy schon bemerkte ist das ein langwärender Prozess)

Damit fahre ich persönlich einfach am besten...

_________________
erst denken - dann handeln


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jan 23, 2007 16:28 

Registriert: Mi Jan 17, 2007 16:39
Beiträge: 75
@ andy, ich habe keinen festen ernährungsplan ! ! (das is ja das problem, will ja einen aufstellen)
zur zeit esse ich ca alle 2 stunden magerquark, soweit der tagesablauf das zul√§sst. sonst habe ich nicht so viele alternativen. ich esse dazu noch viel gem√ľse, aber das wars dann auch

gruß
ive


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jan 23, 2007 18:30 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Es geht - aber da muss eine strukturiete diat und spezielles training system dazukommen und viel supps.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jan 23, 2007 19:13 

Registriert: Mo Mär 20, 2006 13:38
Beiträge: 118
Wohnort: Landsberg am Lech
@ andy,

das wundert mich jetzt allerdings das du sowas noch nie gehört hast.
Das ist ehrlich gesagt bei allen so die ich kenne, beim einen weniger beim anderen mehr... ich denke schon, das bestimmt 90% in der Massephase mehr kraft haben..

:?:

_________________
erst denken - dann handeln


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 24, 2007 10:40 

Registriert: Mo Aug 21, 2006 8:08
Beiträge: 344
Wohnort: Rain City
Im Endefekt bleibt wohl jeder an seiner Meinung.

Ich will mich hier jetzt auch garnicht rumstreiten, wahrscheinlich sollte jeder f√ľr sich selbst herausfinden wie er am besten f√§hrt.
Und es scheint wohl auch von Mensch zu Mensch verschieden zu sein.


Ich baue jedenfalls wesentlich mehr auf wenn ich einen kcal-√ľberschuss habe, dabei setzte ich auch etwas fett an, das ich sp√§ter wieder durch kcal-reduzierung abtrainiere...

Wenn Andy sagt er baue bei konstanter kcal-zufuhr genauso auf wie bei einem √úberschuss oder Defizit wird das wohl so sein.

Wobei ich mir das bei dem Defizit sprich Diät & Muskelaufbau gleichzeitig beim besten willen nicht vorstellen kann, man kommt ja automtisch in katabole zustände oder nicht?

Vielleicht sollten wir die Diskussion ein bischen mit Fakten bereichern, anstatt nur unsere eigene Meinung zu propagandiren,
hat der arme Ive ja auch nich viel davon wenn er lauter verschiedene Ansichten hört.

Wäre cool wenn wir ihm zumind. trotz versch. Meinungen einen alg. Leitfaden geben könnten @Andy, Cleaner & Co.


Greetz


p.s @Andy: wollte dir mit meinen vorherigen Posts auch auf keinen Fall irgendwie zu nahe treten oder es in Frage stellen, dass du dich mit der Thematik nicht auseinandergesetzt hättest.
Wollte mit dem Vergleich mit meinem Kollegen lediglich verdeutlichen,
dass sehr viele Leutz, Trainer aber auch eben viele Kurse, Vorträge, Studien etc. (die sich leute wie er ja ständig neu reinziehen) behaupten
was ich √ľber die Kcal-Zufuhr geschrieben habe.
Es ist ja nicht zu verleugnen, dass es wohl immernoch die weitverbreiteteste Meinung ist.

- Will aber auch nicht behaupten das es richitg ist
- Glaube mitlerweile eher das es doch auch recht vom Mensch abhängig ist..

W√ľre aber auch gerne mal etwas √ľber die Gegenargumente lesen, sprich deine Meinung die du vertrittst, vll k√∂nntest ja bei Gelgenheit dazu mal was posten.

_________________
Nur die Harten kommen in den Garten...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 24, 2007 11:21 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Die kcal ( und besonders KH ) zufuhr darf nicht konstant sein.
Es mussen einige tage ( 4-5 ) mit niedriger kcal/KH sein wie auch einige mit ( 2-3 ) hoher kcal/KH zufuhr.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 25, 2007 15:29 

Registriert: Do Apr 21, 2005 7:30
Beiträge: 102
Wo man abnimmt,kann man vorher nicht bestimmen,aber wenn du abnimmst,dann auch fr√ľher oder sp√§ter am Bauch.
Die Frage ist doch,wieviel man aufbauen will...denn wenn man sich sportlich bet√§tigt und das ganze recht ordentlich macht,ist eine Fettreduzierung mit Muskelaufbau m√∂glich...das w√ľrde ja sonst heissen,das man bei einem Kaloriendefizit generell abnimmt udn nicht ein Gramm Muskeln zulegt...
Wichtig ist auf jeden Fall genug Eiweiss,damit die Muskeln Nährstoffe bekommen
Und was mcalex geschrieben jat zum Thema kcal ist auch sehr wichtig..Refeed-Tage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 36 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: