Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 7:06
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 15 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Acety-l-carnitin
BeitragVerfasst: Mi Sep 23, 2009 17:38 

Registriert: Mo Mai 11, 2009 0:15
Beiträge: 48
Hey,
hat acetyl-l-carnitin das gleiche Wirkungspektrum wie l-carnitin, evt sogar mehr? Im Internet finde ich n√§mlich nur wiederspr√ľchliche Aussagen. Die einen sagen, es wird viel besser verwertet, ansonsten w√§r es gleich. Die anderen meinen wieder was anderes. Was soll ich jetzt glauben? :|

Gr√ľ√üe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Acety-l-carnitin
BeitragVerfasst: Mi Sep 23, 2009 18:08 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
ich habe mal eine studie bgl carnitin und testosteronerhöhung gelesen.
das ergebnis war das eine mischung aus 1,5gr carnitin und1,5gr acetyl carnitin am tag
das beste ergebnis bgl erhöhung des testosteronspiegels war.
allerdings wird dieser effekt wohl erst bei person ab ca. 30 jahren festgestellt..

edit: hier ist die studie

https://www.lifesource4life.com/article- ... terone.htm

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Acety-l-carnitin
BeitragVerfasst: Do Sep 24, 2009 9:22 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
die Schnittmengen in der Wirkung sind bei beiden Formen und auch wenn man noch weitere Carnitinabkömmlinge dazu nimmt , relativ gross (dh. wirken ähnlich).

Allerdings gibt es bei den einzelnen Carnitinformen auch Schwerpunkte wo sie st√§rker als andere Formen wirken , aber daf√ľr wirken Sie an anderer Stelle wieder schw√§cher.

Nomalerweise wäre wohl am idealsten, wenn man die verschiedenen Carnitinformen mischt (ähnlich wie z.B. wir es bei unserem Creatine Hyperfusion gemacht haben) um die goldene Mitte zu bekommen.

In der Praxis ist allerdings Carnitin im Vergleich zu Creatine, Whey , BCAA usw. wesentlich weniger stark bez√ľglich einer Wirkung, so dass sich nicht unbedingt grosse PRAXIS Unterschiede zeigen werden egal welche Form oder welches Carnitingemisch man nimmt.

F√ľr mich hat Carnitin nur eine ECHT SIGNIFIKANTE FUNKTION F√úR DEN NORMALATHLETEN... L-Carnitin bewirkt, dass Protein und Aminos√§uren bei √§lteren Menschen besser bei der Muskelproteinsynthese verwertet wird.
Ohne Carnitinsupplements hat ein 50 jähriger Mann bei gleichem Proteinverzehr eine schlechtere Muskelproteinsynthese als ein 25 jähriger Mann, das kann man mit 500 bis 1000 mg Carnintin zum Protein deutlich egalisieren.

Es gibt sicher - UNTER GANZ SPEZIELLEN UMST√ĄNDEN , wie bei Alzheimer, Herzkrankheiten usw - viele f√ľr DEN SPEZIELLEN FALL signifikante Funktionalit√§ten verschiedener Carnitinsorten, aber wenn es um den allgemeinen gesunden Sportler (unter allgemein f√§llt jemand auch wenn er j√ľnger oder √§lter ist, altern ist ja keine speziell individuelle Eigenschaft) hat Carnitin meiner Meinung nach wirklich nur oben beschriebene ALLGEMEINE SIGNIFIKANTE Wirkung und da ist L-Carnitin ideal dazu,

Armin

PS:
Testosteronspiegel ist auch eine ganz spezielle Sache wo gewisses Alter, extremer Stress, Mobbing, Familienprobleme, Psyche zusammenkommen m√ľssen. Glaub keiner, dass L-Carnitin , egal in welcher Form bei normalen gesunden Menschen irgend was am Testosteron verbessert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Acety-l-carnitin
BeitragVerfasst: Do Sep 24, 2009 11:32 

Registriert: Mo Mai 11, 2009 0:15
Beiträge: 48
@Armin: ich dachte, dass carnitin f√ľr jeden interessant ist, u.a. f√ľr fettabbau und das auch egal welchen alters. Liege ich da jetzt komplett falsch?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Acety-l-carnitin
BeitragVerfasst: Do Sep 24, 2009 11:57 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
hat acetyl carnitin nicht auch den Ruf als Trainingsbooser zu wirken? Zumindest findet man Carnitinformen auch in einige Preworkout Produkten?

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Acety-l-carnitin
BeitragVerfasst: Do Sep 24, 2009 12:03 

Registriert: Do Apr 24, 2008 21:54
Beiträge: 557
Wohnort: Wien
also....
ich weis ja nicht inwiefern dr kurt moosburger hier beliebt ist...
aber ich finde seine publikation bzgl carnitin doch sehr schl√ľssig.

was bringt denn ein erhöhter muskelcarnitinwert wenn der limitierende faktor
die lipolyserate und nicht die verf√ľgbarkeit von carnitin selbst ist?
abgesehen davon hat f√ľr viele leute carnitin eher eine stimulierende wirkung...

allerdings steht in dem artikel nicht inwiefern sich andere hier angesprochene
carnitinformen auf den fettstoffwechsel auswirken.
bin gerne bereit mich eines besseren belehren zu lassen :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Acety-l-carnitin
BeitragVerfasst: Do Sep 24, 2009 13:38 

Registriert: Mo Mai 11, 2009 0:15
Beiträge: 48
Aber warum wird dann carnitin, auch von Peak, "zur Unterst√ľtzung von Fettabbau" beworben? Irgendwo muss doch etwas drann sein?!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Acety-l-carnitin
BeitragVerfasst: Do Sep 24, 2009 16:45 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo

@ Vistamin: alles Exaktement :wink:

Wer sich die M√ľhe macht, in die Tiefe zu lesen (u.a. meine Posts im Forum) sollte ziemlich genau wissen was, bzw. wie viel es mit dem tradierten Fitnesswissen und dem Rufe haben verschiedener Substanzen auf sich hat und darum f√ľhle ich mich auch ganz gut.

Vergeblich zu missionieren ist weder unsere Aufgabe noch unser Ziel, wohl aber ist unser Ziel fruchtbar zu missionieren (und das tun wir ja)

Ich denke du verstehst, was ich damit sagen will.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Acety-l-carnitin
BeitragVerfasst: Do Sep 24, 2009 16:57 

Registriert: Mo Mai 11, 2009 0:15
Beiträge: 48
Ist echt interessant! Gut zu wissen :D

Was haltet ihr denn dann von einer tyrosin supplementation? Die positiven Eigenschaften, z.B. während ner Diät, sind sie auch nur tradiert?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Acety-l-carnitin
BeitragVerfasst: Do Sep 24, 2009 16:58 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
@ armin :
mal abgesehen von der fettabbauenden oder nicht fettabbauenden wirkung,
bist du aber von der wirkung von carnitin bez√ľglich leistung und gesundheit √ľberzeugt oder ?

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen G√ľrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen G√ľrtel h√§tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Acety-l-carnitin
BeitragVerfasst: Sa Sep 26, 2009 11:14 

Registriert: Mo Mai 11, 2009 0:15
Beiträge: 48
Hat keiner mehr ne Antwort? :? 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Acety-l-carnitin
BeitragVerfasst: Sa Sep 26, 2009 11:26 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

Tyrosine bringt aber in der Praxis meiner Erfahrung nach ein bischen was, vor allem, wenn man ne sehr straffe Diät macht.
Man ist nicht ganz so "leid-lebig" ; bringt im Job noch einiges besser hin und auch beim Training kriegt man noch ein was hin.
Auch den Hunger kann man (√ľbrigens zusammen mit Tryptophan am Abend) mittels Tyrosin besser im Griff halten.

Nat√ľrlich kann man Tyrosin nicht mit Ephedrin und auch nicht mit hohen Koffeindosen vergleichen.
Allerdings sollte, wer viel Koffein nimmt, eh Tyrosine ziemlich hoch supplementieren (vergl. alte Postings und Texte zu Speed)

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Acety-l-carnitin
BeitragVerfasst: Do Okt 01, 2009 13:49 

Registriert: Mo Mai 11, 2009 0:15
Beiträge: 48
ich dank dir Armin :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 15 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: