Aktuelle Zeit: Mi Dez 12, 2018 17:14
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Achseln√§sse
BeitragVerfasst: Sa Sep 29, 2001 15:07 

Registriert: Fr Aug 04, 2000 0:01
Beiträge: 189
Wohnort: √Ėsterreich, 2540, Bad V√∂slau
Ich habe ein sehr lässtiges Problem!
Achselnässe.

Womit kann dies zusammenhängen?
Ich komme aus der Dusche, zieh mit ein T-Shirt an, sitze so vorm Fernseher, es ist nicht heiss und nicht kalt, und bald habe ich nasse Flecken am T-Shirt unter den Achseln.
Liegt dies möglicherweise an irgendwelchen Supplements?
Wobei ich derzeit eigentlich keine "besonderen" nehme.
Protein, Kohlenhydrate, Vitamine, Mineralien.

Das macht mich echt fertig. Und mit der Zeit kommt dann eben dieser unangenehme Geruch.
Wieso ist dies bei mir so? Hat irgendjemand eine Erkl√§rung f√ľr mich?

Beim Fortgehen habe ich meist ne Flasche Parfueme im Auto liegen, um mir etwas unter die Achseln zu spr√ľhen falls der Geruch zu stark wird. Deo verwende ich klarerweise auch, aber bei dieser Achseln√§sse hilft dies nicht viel!

Vielleicht hat ja irgendjemand eine Erkl√§rung oder einen Tipp f√ľr mich!!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Achseln√§sse
BeitragVerfasst: So Sep 30, 2001 8:42 

Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01
Beiträge: 66
Parfum stoppt keine Transpiration.
Da stinkst du nur wie eine Schwuchtel

Ein bisschen Babypuder unter die Achseln, duerfte da weitaus effektiver
sein.Wenn du das Gestaube nicht willst,
es gibt auch solche Puder-Deostifte, die
kriegt man AFAIK in der Apotheke.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Achseln√§sse
BeitragVerfasst: So Sep 30, 2001 23:43 

Registriert: So Sep 09, 2001 0:01
Beiträge: 85
Hi,

ich w√ľrde Dir empfehlen die Salbe "Antihydral" (Robugen GmbH) aus der Apotheke zu besorgen.

Bei dieser Salbe handelt es sich um ein apothekenpflichtiges Produkt, ist jedoch ohne Rezept zu erhalten.

"Antihydral ist ein sehr wirksames Mittel gegen starke Schweißabsonderung, besonders Fuß-, Hand- und Achselschweiß.

1-2mal t√§glich aufgetragen, m√ľsste die Salbe Dein Problem beseitigen.

Lass mal von Dir hören, ob die Salbe bei Dir ihre versprochene Wikung zeigt.

Viel Erfolg.

PS.: Du schreibst, dass Du aus der Dusche kommst und kurz darauf ist Dein T-Shirt verschwitzt.
Wenn Du unmittelbar nach dem Training unter die Dusche steigst, ist Dein Körper meistens noch sehr aufgeheizt.
Duscht Du in diesem Zustand, womöglich noch heiß, bleibt diese Überhitzung oft etwas länger erhalten und man(n) beginnt nach dem Duschen erneut zu schwitzen, da der Körper seine Temperatur immer noch etwas regulieren will.

TIP! Falls Du Dich wirklich kurz nach dem Training duschen solltes, warte das n√§chste mal etwas l√§nger, bis sich Dein K√∂rper abgek√ľhlt hat, oder dusch k√§lter.

Eine 100 % Erkl√§rung f√ľr Dein Problem habe ich jedoch auch nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: