Aktuelle Zeit: Di Dez 11, 2018 14:53
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 5 von 6   [ 79 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Alexey Lesukov auf Fibo II
BeitragVerfasst: Do Apr 01, 2010 14:13 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
von mir aus kannst du aber auch Gewalt verherrlichen
Ich glaub mein 4 jähriger (Zwillings) Sohn Christopher macht es auch, während der andere Zwilling Konstantin Computer verherrlicht :lol: - MIT 4 JAHREN :? )
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alexey Lesukov auf Fibo II
BeitragVerfasst: Do Apr 01, 2010 14:24 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
nein, ich wollte es nur mal erwähnt haben, da zB bilderburger ja auch das ein oder andere mal mein bild negativ erwähnt hat um mir was vorzuwerfen,deshalb wollte ich
mal sagen dass thaiboxen ein anerkannter sport ist der nichts mit gewalt zu tun hat
und das dieses knie ins gesicht auf ner höhe von 2 m keine gewalt sondern absolute athletik ist
und ich das bild deswegen so krass finde ;-)
natĂĽrlich ist mir bewusst dass es auf gewisse weise auch witzig rĂĽberkommt.
aber remy bonjasky ist einder der ĂĽber"flieger" :D
kann jedem nur empfehlen sich seine kämpfe anzugucken :)

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂĽrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alexey Lesukov auf Fibo II
BeitragVerfasst: Do Apr 01, 2010 15:45 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
ein mal squeez, nicht "das eine oder andere Mal". Und ich finde diesen Sport auch hochästhetisch und dein Bild nicht gewaltverherrlichend. Ich habe dieses eine Mal einen unglücklichen Vergleich zu deiner manchmal sehr aggressiven Art gesucht. War aber ein falsches Beispiel - sorry.

Ist das der, der mal diesen Riesen zerlegt hat, der eigentlich als unbesiegbar galt im K1 ? Technisch miserabel aber eben riesig ... der Kampf - und seither dieser "Knieartist" - hat mich schwer beeindruckt !! Super Mann - toller Sport.

_________________
GrĂĽĂźle aus der (Feinstaub)Zentrale WĂĽrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alexey Lesukov auf Fibo II
BeitragVerfasst: Do Apr 01, 2010 17:32 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
ja dann war dein vergleich wirklich ein griff ins klo.


aber er der erste war der diesen koreaner besiegt hat weiss ich nicht,
ich weiss nur dass er ihn besieht hat und, viel krasser, er hat ihn aus dem stand mit einem tritt zum kopf getreten und der riese ist wahrlich ein riese und weit ĂĽber 2 meter groĂź.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂĽrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alexey Lesukov auf Fibo II
BeitragVerfasst: Do Apr 01, 2010 17:55 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
Zitat:
ja dann war dein vergleich wirklich ein griff ins klo.
:oops: tschuldigung an alle seriösen Kampfsportler (ehrlich jetzt).

Jaaaaaa, genau das hab ich gesehen. Extrem beeindruckend ! Weil ich jetzt nicht so in der Szene unterwegs bin, wann kann man denn sowas mal wieder sehen ? Eurosport war das damals irgendwann nachts. Gibt es da bestimmte Zeiten ?

_________________
GrĂĽĂźle aus der (Feinstaub)Zentrale WĂĽrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alexey Lesukov auf Fibo II
BeitragVerfasst: Do Apr 01, 2010 18:21 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
https://k-1fans.com/

da findet man alle kämpfe rund um k1 und andere events.
also dort im forum oder auf der seite an sich, werden alle veranstaltungen hochgeladen,
muay thai mma, eigentlich alles.
ich persönlich interessiere mich nur für muay thai und die k1 events wo gute leute wie bonjasky oder buakaw mit machen, mma ist nicht soo mein ding, auch wenns mal gute dinger gibt.


https://www.youtube.com/watch?v=XWtRNdsJe7c
super video !

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂĽrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alexey Lesukov auf Fibo II
BeitragVerfasst: Do Apr 01, 2010 19:36 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
Armin hat geschrieben:
Hallo,

ich wusste gar nichts von dem Ehrenring, hängt wohl mit dem EX zusammen!?
Wundert mich auch, denn das doch recht kleine Ă–sterreich sollte eigentlich stolz auf solche Leute sein, selbst wenn Sie in einem anderen Land Gouveneur werden und (deswegen) die StaatsbĂĽrgerschaft wechseln.
Es wäre ja wohl komischer von einem Ausländer regiert zu werden, als es komisch ist, dass jemand, der ein anderes Land regiert nicht österreichischer Staatsbürger bleibt.
Na ja, aber die österreichischen Politiker scheinen wohl anders gedacht zu haben.

Armin


Nein gar nicht...
War vor einigen Jahren, da wurde das "Arnold Schwarzenegger Stadion" in Graz umbenannt, weil Arnie einen Gefangenen nicht begnadigte und die Todesstrafe vollstreckt worden ist in Kalifornien..
Aufgrund dessen wurde es Arnie zu bunt und er schickt den Ehrenring der Stadt Graz per Post zurĂĽck :)
Recht hatte er...
Jetzt scheint aber alles wieder halbwegs gut zu sein, Zeit heilt alle Wunden....

lg

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alexey Lesukov auf Fibo II
BeitragVerfasst: Do Apr 01, 2010 19:48 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
naja, ich will nicht politisch werden aber als arnold schwarzennegger den Tookie
nicht begnadigt hat musste ich auch richtig krass kotzen.
eigentlich hatte ich damals auch vor alles was mit arnold zutun hat zu boykottieren.
habe ich auch bis vor kurzem.bzw ich bin drĂĽber weg, aber jetzt wo du es nochmals angespielt hast,
nervt es mich wieder.

ich will hier nicht die ganze politik aufrollen, aber das arnold ihn bei der faktenlage nicht begnadigt hat,war das aller letzte. und bitte erzähl hier jetzt keiner was von respekt,
wenn jmd so was tut muss er mit der kritik leben.
ich meine das schmälert arnolds leistungen nicht, aber war schon en dicker bock.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂĽrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alexey Lesukov auf Fibo II
BeitragVerfasst: Do Apr 01, 2010 20:00 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
squeez hat geschrieben:
naja, ich will nicht politisch werden aber als arnold schwarzennegger den Tookie
nicht begnadigt hat musste ich auch richtig krass kotzen.
eigentlich hatte ich damals auch vor alles was mit arnold zutun hat zu boykottieren.
habe ich auch bis vor kurzem.bzw ich bin drĂĽber weg, aber jetzt wo du es nochmals angespielt hast,
nervt es mich wieder.

ich will hier nicht die ganze politik aufrollen, aber das arnold ihn bei der faktenlage nicht begnadigt hat,war das aller letzte. und bitte erzähl hier jetzt keiner was von respekt,
wenn jmd so was tut muss er mit der kritik leben.
ich meine das schmälert arnolds leistungen nicht, aber war schon en dicker bock.


cool, hamma jetzt Thema Todesstrafe :)

Also mein "kurzer Senf" dazu:
Wenn die Faktenlage so eindeutig gewesen wäre, wäre er nicht zum Tode verurteilt worden..
Und nicht "100" Berufungen abgelehnt worden von den Gerichten..
Man kann darĂĽber diskutieren, ob die Todesstrafe an sich sein soll oder nicht..
Aber Arnie hat es wohl so gehalten wie auch ich es vielleicht getan hätte:
Er ist kein Rechtsexperte und kennt die Fakten sicher nicht so gut wie die Richter, die die Fälle mehr als nur einmal geprüft hatten (und die Todesstrafe wird nicht einfach so ausgesprochen)...
Daher wollte er sich wohl nicht anmaĂźen, Urteile von Rechtsexperten als Laie einfach so zu revidieren..
Aber nur meine Meinung, jetzt bin i wieder still :)

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alexey Lesukov auf Fibo II
BeitragVerfasst: Do Apr 01, 2010 20:05 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
blablabla. so ein quatsch.

1. wurden die morde ja nie bewiesen, aber das interessiert in amerika keine sau.
er galt als bandengründer, das reichte den juristen ihn sozusagen als "mittäter" zu verknacken.
aber das ja mal total irellevant, da die gang als er sie grĂĽndete noch nicht mit waffen hantiert hat.

der grund wieso er begandigt werden sollte, ist weil er 11 kinderbücher gegen gewalt und gangs geschrieben hat und das sprachrohr nummer 1 gegen gangkriminalität in amerika war und er sagte selber dass es ihm egal ist zu sterben aber er seine arbeit natürlich gerne fortsetzen würde.
ganz amerika und die ganze welt hat sich fĂĽr tookie williams eingesetzt und er war so gar mehrmals fĂĽr den friedensnobelpreis vorgeschlagen worden, aber arnie hat ihn nicht begnadigt.

also 1. war der mord nie bewiesen, 2. nicht selber ausgeführt und 3.tens geht es bei begandigung nicht darum dass er frei kommt, er sagte ja selber er will sitzen weil er mal die gang gegründet hat aber mit einer begnadigung hätte er weiter gutes tun können.

und bitte antworte dadrauf keiner mehr der das buch nicht gelesen hat oder wenigstens den film geguckt ooooder wenigstens alle artikel diesbezüglich gelesen hat, ich habe das nämlich.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂĽrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alexey Lesukov auf Fibo II
BeitragVerfasst: Do Apr 01, 2010 20:18 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
Wenn i was gelernt hab in meinem bisherigen Leben, dann:Es gibt immer zwei Seiten einer Medaille...

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alexey Lesukov auf Fibo II
BeitragVerfasst: Do Apr 01, 2010 20:22 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
super argument :D

hier geht es um fakten und nicht um stammtischphilosophie oder um arnolds sympathiepunkte die er bei vielen hat.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂĽrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alexey Lesukov auf Fibo II
BeitragVerfasst: Do Apr 01, 2010 20:32 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
Na denn, du kennst ja alle "Fakten" (hast Film und Buch gelesen) daher hast du Recht.
Ende der Geschichte :).

Wie war nochmal das Thema, aja Lesukov auf der Fibo II :)

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alexey Lesukov auf Fibo II
BeitragVerfasst: Do Apr 01, 2010 20:42 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
Zitat:
Na denn, du kennst ja alle "Fakten" (hast Film und Buch gelesen) daher hast du Recht.
Ende der Geschichte :)


diese polemik kannst du dir sonst wo hin schieben.denn das quatsch.
ich habe nicht nur buch und film gelesen, sondern mich umfassend mit dem thema beschäftigt.
schon lange vor der debatte bezüglich der begnadigung war mir tookie ein begriff und ich mit dem thema vertraut und bei der begandigung habe ich mich aus gegebenem anlass natürlich weiter intensiv damit beschäftigt.
wir können uns gerne an einen tisch setzen und drüber diskutieren, ich bin auf deine argumente gespannt, ach und dass du paar kilo mehr als ich auf der bank drückst wäre zB kein argument bezüglich der begnadigung. :lol:

wieso er es nicht gemacht hat möge ein geheimnis bleiben, die faktenlage aber nicht, denn die ist reichhaltig protokolliert und nachvollziehbar, man muss nur lesen können 8O

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂĽrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alexey Lesukov auf Fibo II
BeitragVerfasst: Fr Apr 02, 2010 12:21 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo Leute,

ich glaube nicht, dass es sinnvoll ist, hier ĂĽber die Todesstrafe zu diskutieren.

Jeder hat dazu seine Meinung, die wohl bei den meisten auf der Grundlage von wenig Wissen, wenig Nachdenken und viel Emotion basiert.

Das einzige, was in einer solchen Diskussion hier bei uns heraus kommen kann, ist ein dummer Streit, verbale Entgleisungen usw.

Mein Rat wäre dieses Diskussion wo anders zu halten und zwar irgendwo, wo sich Leute befinden, die was von dem Thema verstehen, die sich lang damit beschäftigt haben, lang und viel und von vielen Seiten darüber nachgedacht haben, vielleicht so oder so von Todesstrafe betroffen sind usw.

Das Thema ist hier so fehl am Platz wie wohl kaum was anderes... mir persönlich widerstrebt es völlig mich dazu zu äußern, weil ich zwar auch eine Meinung dazu habe, die basiert aber auf der o.g. Grundlage von hauptsächlich Emotion und liebe Leute, mit so einer Meinung gehe ich nicht haussieren.

Ich pflege mein Maul zu halten, wenn ich nicht wirklich was von einer Sache verstehe und noch bei so einem Thema, wo Menschen ermordet oder hingerichtet wurden/werden:
Ich glaube, dass wir allein aus Respekt von dem Leben dieses Thema nicht dumm, laienhaft, oder selbsternannt fachmännisch diskutieren sollten (ein gelesenes Buch oder einem gesehener Film macht einem noch lange nicht kompetent und ohne dass man Schwarzeneggers (oder den für andere Fälle verantwortlichen Personen) ihre Meinung nicht kennt, zu viel sagt, finde ich auch nicht gut)

Ich gehe mal davon aus, dass sich jeder verantwortlich Mensch schon seine Gedanken macht, sich lange und eingehend berät, ehe er jemanden hinrichten lässt (was natürlich nicht heißt, dass unbedingt die richtige Entscheidung getroffen wurde...obwohl das wohl auch wieder von der Sichtweise abhängt was richtig und falsch ist):

Wie gesagt... das Thema ist hier völlig Fehl am Platz und ich will mir jetzt nachdem ich den Grund für den Ehrenring kenne, nicht mal anmassen, darüber zu richten, ob die Österreicher da richtig oder falsch gehandelt haben (so was würde ich mir vielleicht nach ein oder zwei Jahren intensiver Beschäftigung unter Befragung von Beteiligten usw. anmassen, nicht jedoch aus dem aktuellen Gefühl heraus)

Bitte lassen wir das Thema :!: :!: :!:

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 5 von 6   [ 79 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron