Aktuelle Zeit: Do Dez 13, 2018 0:48
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 19 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alkohol trotz Training?
BeitragVerfasst: Mo Apr 27, 2009 13:08 

Registriert: Sa Jan 03, 2009 19:31
Beiträge: 74
Hi,
ich habe mal eine eventuell dumme Frage, aber mich w√ľrd mal interessieren, warum man kein Alkohol trinken sollte, wenn man was erreichen will? Es heisst ja, dass Alkohol dem K√∂rper Wasser entzieht.
Dennoch bin ich der Meinung, wenn man Alkohol trinkt und sp√§ter Wasser zu sich nimmt, das dieses keinen Unterschied macht, als wenn ich ihn nicht zu mir nehmen w√ľrde. Bei mir ist es so, da ich auch manchmal was trinke, kommt auch mal vor, dass es auch √ľber den Pegel hinaus geht, dass ich wenn ich nach Hause gehe erstmal eine halbe bis 3/4 Flasche stille Wasser trinke. So in der Nacht trinke ich dann auch noch mal eine halbe manchmal sogar fast ganze Flasche. Morgens wenn ich aufstehe dann auch nochmal eine gute halbe Flasche. So dann habe ich innerhalb, der vielleicht 10 Stunden schlaf fast 2 eventuell auch mehr Liter Wasser zu mir genommen. Also sollte doch ein Ausgleich stattgefunden haben. Das was ich mir mit dem Alkohol aus dem K√∂rper gezogen habe, habe ich durch das Wasser doch wieder aufgenommen oder lieg ich hier falsch? Das w√ľrde mich mal interessieren xD

mfg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alkohol trotz Training?
BeitragVerfasst: Mo Apr 27, 2009 13:11 
willst Du es Dir schönreden, Dich ab und zu betrinken zu wollen?
Gruß
Karsten


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alkohol trotz Training?
BeitragVerfasst: Mo Apr 27, 2009 13:30 

Registriert: Mo Okt 27, 2008 14:59
Beiträge: 101
Zitat:
W√ľrden Sie ein Getr√§nk bef√ľrworten, welches Potenzschw√§che, Schrumpfung der Hoden, reduzierte Spermienbildung bis hin zur Zeugungsunf√§higkeit, den Verlust der Libido, Menstruationsst√∂rungen, Schrumpfung der Br√ľste und in vielen F√§llen auch Abh√§ngigkeit verursacht?

Aus dem Blog: https://www.peak.ag/catalog/Peak-Enzyklopaedie/Der-Alkohol-E-568.html

Außerdem kommen noch verminderte Leistungsfähigkeit, die Zerstörung von Gehirnzellen, ... dazu.
Bei dir hört es sich so an als ob der Wasserentzug das Schlimme wäre, oder hab ich was falsch verstanden?

Gr√ľ√üe
1337


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alkohol trotz Training?
BeitragVerfasst: Mo Apr 27, 2009 13:43 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
dein testosteronspiegel sinkt nach einem vollrausch massiv ab und benötigt bis zu 5 tage um sich wieder zu normalisieren!

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alkohol trotz Training?
BeitragVerfasst: Mo Apr 27, 2009 15:46 

Registriert: Do Jun 26, 2008 13:42
Beiträge: 17
turbo-d hat geschrieben:
dein testosteronspiegel sinkt nach einem vollrausch massiv ab und benötigt bis zu 5 tage um sich wieder zu normalisieren!

so siehts nämlich aus. Hinzu kommt noch die verlangsamung des Stoffwechsels :evil:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alkohol trotz Training?
BeitragVerfasst: Mo Apr 27, 2009 18:42 

Registriert: Mo Jul 30, 2007 11:43
Beiträge: 917
jeder rausch wirft dich zur√ľck.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alkohol trotz Training?
BeitragVerfasst: Mo Apr 27, 2009 19:19 

Registriert: Sa Jan 03, 2009 19:31
Beiträge: 74
Mir gings nur um den Wasserentzug. Betrinken kann man sich nicht sch√∂n reden. Aber hin und wieder ein Bier am Wochenende ist doch f√ľr den K√∂rper, den Wasserhaushalt und den Testosteronspiegel zu verkraften oder ist das auch nicht unbedingt empfehlenswert? Ich trinke vielleicht mal am Wochenende ein Bier, wenn √ľberhaupt, da ich meistens Fahrer bin, was mir oft sehr recht ist. Bissle mehr trink ich nur auf Geburtstagen. Seit ich mit dem Training begonnen habe, trink ich selten Alkohol. Ich trinke vielleicht alle 3-4 Wochen am Wochenende mal ein paar Bier, aber das wars auch schon. Fr√ľher war das was anderes. Naja ich bin haupts√§chlich darauf gekommen, da bei uns einer im Studio ist, der meint, man kann ruhig sich mal die Hucke volllaufen lassen, da man das mit dem Trinken wieder reinholt. Deshalb wollte ich mal fragen, ob das so ist.

mfg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alkohol trotz Training?
BeitragVerfasst: Mo Apr 27, 2009 19:49 

Registriert: Mo Jul 30, 2007 11:43
Beiträge: 917
wenn du alle 3 bis 4 wochen mal ein bier trinkst macht das √ľberhaupt nix......


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alkohol trotz Training?
BeitragVerfasst: Mo Apr 27, 2009 19:57 

Registriert: Mo Jul 30, 2007 11:43
Beiträge: 917
un wenn au 2 trinkst iss net schlimm du mu√üt immer √ľberlegen was du √ľberhaupt machst du bist ja bestimmt kein profi, un als freizeit bbler kannst au alle 3-4 woche mol 2 bier trinke,,,aber immer dran denke 2 bier k√∂nne wenn f√§hrst lange das de lappe weg ist...also
don¬īt trink and drive au wenns nur eins ist :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alkohol trotz Training?
BeitragVerfasst: Mo Apr 27, 2009 21:52 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
ich dachte schon das ganze wird jetzt auf einen vorschlag wie "alcoholic protein fusion" oä hinauslaufen....

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alkohol trotz Training?
BeitragVerfasst: Di Apr 28, 2009 9:07 

Registriert: Do Mai 29, 2008 20:14
Beiträge: 444
die junge reporterin fragte einst arnold schwarzenegger: "sie trinken sicherlich viel Milch?!" arnold: "milch ist f√ľr babies, ich trinke bier!"

nur so eine anekdote, ist nat√ľrlich nicht produktiv f√ľr¬īs training! vielleicht aber auch ein guter hinweis von arnold, dass man bei aller ernsthaftigkeit f√ľr den sport, nicht auf jeden spa√ü verzichten soll. mein ehemaliger trainingspartner hat glaub ich nicht mal mehr einen keller, in den er zum lachen gehen k√∂nnte. man mu√ü sich ja nicht (immer) gleich volllaufen lassen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alkohol trotz Training?
BeitragVerfasst: Di Apr 28, 2009 11:50 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
ach die leute machen sich da auch zuviel gedanken dr√ľber. Man mu√ü ja nicht mit 3,0 promill rumlaufen.

Zudem ist es nicht signifikant bei einem hobbysportler, da w√ľrde es viele andere verbesserungspunkte geben als wegen ein paar bierchen sich gedanken zu machen. Ich trinke zwar selbst nichtmehr wirklich aber wenn ich ein paar mal im jahr nen rausch hab ist das genauso kontraproduktiv als w√ľrde ich 1g protein pro portion weniger nehmen.........


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alkohol trotz Training?
BeitragVerfasst: Di Apr 28, 2009 12:33 

Registriert: Sa Jan 03, 2009 19:31
Beiträge: 74
Ja ich habe fr√ľher √∂fter was getrunken. Bis zu dem Zeitpunkt, wo ich einen richtigen Absturz hatte, seit dem habe ich mich nie wieder volllaufen lassen. Mir gings so beschissen wie noch nie und auch am n√§chsten Tag, ich hatte Kopfschmerzen und alles was dazu geh√∂rt und da dacht ich mir, den Spa√ü machst nicht nocheinmal mit. Und zum Thema Alkohol am Steuer, ich Fahre net mal mehr, wenn ich nur ein halbes Glas getrunken habe und seit dem vielleicht eine halbe Stunde vergangen ist. Ich bin noch keine 21 und von daher muss ich 0,0 pro mille haben und das ist mir einfach zu riskant. Auch wenn ich 21 w√§r und ein Bier getrunken habe, w√ľrd ich allein der Sicherheit halber nicht fahren. Naja, ich glaub jeder der einmal die Erfahrung mit einem richtigen Absturz hatte, der wird sich das nochmal ganz genau √ľberlegen, wie ich. xD
Klar trink ich vielleicht auch mal an Geburtstagen, wo jemand 18 wird oder sonst was bissle mehr, aber nie wieder besauf ich micht, das habe ich gelernt und das find ich auch gut so ^^

mfg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alkohol trotz Training?
BeitragVerfasst: Do Apr 30, 2009 9:28 

Registriert: Fr Apr 03, 2009 14:47
Beiträge: 33
Ich trinke einfach wenn ich mal beim Grillen oder Feiern Lust drauf habe ein Bierchen oder auch zwei. F√ľr mein Training hat mir das noch nie geschadet. Au√üerdem will ich mich nicht wie eine Sissy auff√ľhren und dauernd meinen Notizblock parat haben, wann ich was essen muss und darf. Mal ehrlich, das Leben sollte man leben und nicht mit unn√∂tigem Stress belasten. So bekommt man garantiert einen Tumor im Hirn!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alkohol trotz Training?
BeitragVerfasst: Do Apr 30, 2009 9:48 

Registriert: Mi Feb 11, 2009 22:53
Beiträge: 8
EspaceKing hat geschrieben:
Mal ehrlich, das Leben sollte man leben und nicht mit unnötigem Stress belasten. So bekommt man garantiert einen Tumor im Hirn!


Das ist Ansichtssache. Und mit Stress hat das erst recht nichts zu tun.
Ich persönlich trinke keinen Tropfen Alkohol, weil ich finde dass es a) nicht schmeckt/teuer ist/null Nutzen hat und b) es mir dabei ums Prinzip geht. Stress? Nee. Ich habe Spaß an meinen Erfolgen und muss mir nicht auch noch Steine mit auf den Weg legen (womit ich nicht sagen will, dass jemand, der gelegentlich und in Maßen trinkt, keine Erfolge hat). =)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 19 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: