Aktuelle Zeit: So Jul 15, 2018 19:59
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 15 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alkohol vor dem Training?
BeitragVerfasst: Mo Aug 14, 2006 11:09 

Registriert: Fr Jun 09, 2006 11:40
Beiträge: 207
Was meint ihr, regt so ein kleiner Wodka oder ein Bierchen nicht gut an?
Oder ist es nur ein kurzzeitiger Kick?
Manchmal hab ich abends nach mehreren Bier einfach Lust mich zu verausgaben. Sicher ist dann die echte Trainingsintensit√§t total lausig und nur die "gef√ľhlte" Power hoch. Aber ich mein ja auch nur ganz wenig Alk vor dem Training. Gibts Meinungen dazu?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 15, 2006 11:10 

Registriert: So Mär 05, 2006 19:31
Beiträge: 52
Wohnort: Berlin
Tja wenns Dir bekommt dann machs doch. Kommt dem gleich wie: vor dem Train ne Nase ziehn.

:evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

In ganz fr√ľhen Zeiten hie√ü es: Das ein Bier zum Training ja auch anregend wirken sollte. Das ist keine Anleitung zum Alkoholtrinken.

:roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 24, 2006 17:15 

Registriert: So Mai 22, 2005 1:46
Beiträge: 25
" mehreren Bier "
hört sich nach Alkoholiker an

https://www.anonyme-alkoholiker.de
https://www.alkoholratgeber.de
https://www.forum-alkoholiker.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 24, 2006 18:30 

Registriert: Do Mär 16, 2000 1:01
Beiträge: 268
Wohnort: Deutschland, Essen
... nach "mehreren Bier" h√§lt sich auch jeder f√ľr CASANOVA, bis zur Ern√ľchterung......


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 24, 2006 19:07 

Registriert: Fr Feb 18, 2005 22:38
Beiträge: 344
Wohnort: Th√ľringen ,
also ich kann es mir schlecht vorstellen , da ich Alkohol sehr schnell aufnehme -sp√ľre ...
habe ich dann absolut keinen Bock mehr auf irgend etwas ..

bei mir absolutes nieet

_________________
Eisen und Schweiß so soll es sein !!
Peak-Th√ľringen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Aug 25, 2006 8:00 

Registriert: Mo Aug 21, 2006 8:08
Beiträge: 344
Wohnort: Rain City
Alkohol dehydrierd deinen Körper
und beeinträchtigt das Zentrale Nerfen System
und damit auch deine motorischen Fähigkeiten! - Noch irgendwelche Fragen?!

Ich kann mir nichtmal vorstellen das ein kleines Pils irgend einen positiven Effekt auf das nachfolgende Training haben sollte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Aug 26, 2006 15:26 

Registriert: So Sep 04, 2005 11:19
Beiträge: 137
Wohnort: fulda
Wie kann man nur so auf eine "hirnlose und äußerst damliche" Idee bzw. Vorschlag kommen??? :roll:

_________________
MfG t-killa


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Aug 27, 2006 22:41 

Registriert: Fr Jun 09, 2006 11:40
Beiträge: 207
So hirnlos ist das gar nicht. (Dein Post hingegen liefert keinen f√ľr mich erkennbaren Beitrag zur Diskussion, Beleidigungen wollen wir hier nicht sehen. √Ąhnlich andi22, der Bier mit Kokain vergleicht und slow, der interessante, aber letztendlich unfundierte Schl√ľsse zieht.)

Es geht ja um geringe Mengen, die durchaus positive Effekte haben k√∂nnen. So gibt es Experimente, bei denen Leute mit wenig (!) Alkohol reaktionsschneller waren als die n√ľchterne Vergleichsgruppe. Glaube dabei ging es sogar um Fahrmaneuver. Aber das ist nat√ľrlich grenzwertig, manche extrapolieren solche Ergebnisse und meinen, besoffen Autofahren sei in Ordnung. Immer noch gilt: Dosis facet venenum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 28, 2006 6:56 

Registriert: Mo Aug 21, 2006 8:08
Beiträge: 344
Wohnort: Rain City
Da hast du wohl recht die Dosis machts.

Dennoch ist es nun auch nach deinem Post nicht wirklich wiederlegt ob es nun doch was bringen könnte.

Desweiteren hei√üe ich Flow und nicht Slow...aber nichts f√ľr ungut *g*

Das Alkohol deydrierd und die motorischen Fähigkeiten beinflusst solltest ist meines wissens Fakt.

-> Also denke ich mal sind diese 2 Behauptungen sehr wohl fundiert ;)

Deine Behauptung zu meinem Post trifft allerdings auf meine letzte Aussage zu: "Ich kann mir nichtmal vorstellen das ein kleines Pils irgend einen positiven Effekt auf das nachfolgende Training haben sollte..."

--> Aber deswegen habe ich auch "kann" geschrieben, da ich so Denke wie ich geschrieben habe, aber es auch nicht wirklich Beweisen könnte, dass es 100%ig so ist.


Vielleicht sollte es jeder selbst rausfinden wie er auf ein Bier vor dem Training reagiert - ich denke eine geistige Anregung k√∂nnte durchaus stattfinden, allerdings bezweifle ich (lasse mich aber auch gerne vom Gegenteil √ľberzeugen) dass Alkohl die Trainingsintensit√§t steigen k√∂nnte ;)


Ich denke ausreichend Studien & Belege √ľber diese Frage gibt es wohl noch nicht, da es sicherlich auch nicht die Welt interessiert,
also könnte man das Thema mit dem Sprichwort:
PROBIEREN GEHT ÜBER STUDIEREN abschließen - oder was meint ihr?


Gruss,
Flow


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 28, 2006 9:54 

Registriert: Mo Mär 20, 2006 13:38
Beiträge: 118
Wohnort: Landsberg am Lech
@flow

ich denke nicht das hier probieren geht √ľber studieren gilt. Versuche es gar nicht erst.

@pschmidt

ich finde es föllig unpassend hier Alkohol als Trainingsbooster darzustellen! :evil:
Und sich anschlie√üend wundern das zu diesem Thema solche Antworten zur√ľckkommen z-z-z
Ich könnte Dich anhand Deiner eigenen Aussage beim Wort nehmen und sagen die Idee von andi22 ist gar nicht von der Hand zu weisen, Kokain soll ja die Belastungsgrenze nach oben schrauben und schließlich macht die Menge das Gift...

Probiere Alkohol einfach selber aus und poste Deine Erfahrung..

_________________
erst denken - dann handeln


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 28, 2006 10:11 

Registriert: Do Apr 21, 2005 7:30
Beiträge: 102
Naja Koks wird wohl teuer mit der Zeit als Booster...aber Speed..das richtige Speed ist da schon g√ľnstiger...und dann ist man doch schon fast bei Effe...und das wird ja oft als Booster eingesetzt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 28, 2006 15:50 

Registriert: Mo Aug 21, 2006 8:08
Beiträge: 344
Wohnort: Rain City
@Cleaner: Danke f√ľr den Ratschlag aber keine Sorge, werde ich auf keinsten Fall tun. Dazu stehe ich wohl immernoch zu meiner Meinung dass es kaum was bringen d√ľrfte.

Ich glaube aber auch nicht, dass der Kollege Alkohl als Trainingsbooster darstellen will :D

@ Madmacke: Von welchem Speed sprichst du, dass hier im Shop oder von Amphetaminen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 29, 2006 14:21 

Registriert: Do Apr 21, 2005 7:30
Beiträge: 102
@flow

als Booster meine schon das Amphe...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Aug 30, 2006 9:44 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
Beiträge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Servus,


nur mal am Rande: Ein Wodka oder anderer guter&reiner Alkohol kann in kleinen(!) Mengen wirklich förderlich sein. Armin hatte auch mal vor längerem was dazu gepostet und an Cracks empfohlen zum CT mal nen kleinen Klaren sich zu genehmigen (a und an). Ob man Bier jetzt auch darunter zählen will sei mal dahingestellt. Wobei der Alk da wie gesagt mit dem CT als Postworkout genutzt wird nicht als "Booster"

Geh mal SuFu und versuch den alten Post von Armin (ging um CT & Wodka) zu finden wird aber m√ľhsam. Ansonsten gilt nicht mit Alk. √ľbertreiben da es sich u.a. auf den Testo-Spiegel auswirkt und auf andere hormonelle Prozesse.

PS: Als BOOSTER scheint mir persönlich(!) das Zeug aber denkbar ungeeignet.

Gruß
Marv

_________________
Es ist einfach die falsche Zeit !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Aug 30, 2006 9:50 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
Beiträge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
PS: Da ist der alte Artikel mit drin :wink:

https://www.peak.ag/phpBB2/viewtopic.php ... ht=alkohol

Das war jetzt dann meine Gute Tat des Tages 8)

_________________
Es ist einfach die falsche Zeit !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 15 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: