Aktuelle Zeit: Mi Aug 15, 2018 10:43
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 BeitrĂ€ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: All-IN-ONE Einnahmezeitpunkt?
BeitragVerfasst: Do Aug 31, 2000 10:46 

Registriert: Fr Jul 07, 2000 0:01
BeitrÀge: 13
Hallo!!!

Ich wollte mal Fragen zu welchem Zeitpunkt es eigentlich am gĂŒnstigsten ist diese ALL-IN-One Tabletten einzunehmen?

Vielen Dank!!!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: All-IN-ONE Einnahmezeitpunkt?
BeitragVerfasst: Do Aug 31, 2000 14:47 

Registriert: Di Jun 13, 2000 0:01
BeitrÀge: 215
Vitamine immer zu den Mahlzeiten einnehmen!

SW


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: All-IN-ONE Einnahmezeitpunkt?
BeitragVerfasst: Do Aug 31, 2000 14:58 

Registriert: Di Apr 25, 2000 0:01
BeitrÀge: 113
Helge hat recht !
Besonders Vitamin D, dass in ALL-IN-ONE enthalten ist, reichert sich im Körper an (wie alle fettlöslichen Vitamine) und lagert dann nicht mehr Calcium in den Knochen ein, sondern in weiches Gewebe unter anderem auch in Aterien.

Bei MultivitaminprÀparaten sollte man darauf achten nicht zuviel Vitamin A (unter 10.00 i.E.) und am besten kein Vitamin D zu nehmen.

Ausserdem sind Spurenelemente, wie z.B. Kupfer in groesseren Mengen auch toxisch.

mfg Elrond


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: All-IN-ONE Einnahmezeitpunkt?
BeitragVerfasst: Do Aug 31, 2000 19:18 

Registriert: Sa Jan 06, 2001 1:01
BeitrÀge: 922
meine subjektive erfahrung mit vit/min-prÀparaten:

irgendwie ist es mir aufgefallen, dass mich meine "centrum" mĂŒde machen, vor allem mental. deshalb habe ich mich entschieden, eine centrum zur ersten festen mahlzeit, nach dem workout zu nehmen (ab dem workout muss ich eh nicht mehr grossartig denken - feierabend).

zu diesem zeitpunkt besteht das grĂ¶ĂŸte verlangen nach mineralstoffen (schwitzt du wĂ€hrend des trainings in massen aus) und vitaminen. ausserdem werden die fettlöslichen vitamine besser resorbiert (durch das fett der mahlzeit).

llap mcmoe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: All-IN-ONE Einnahmezeitpunkt?
BeitragVerfasst: Do Aug 31, 2000 23:41 

Registriert: Do Jul 27, 2000 0:01
BeitrÀge: 14
Hallo Oli,

3x tĂ€glich - gleichmĂ€ĂŸig ĂŒber den Tag verteilt.

Gruß

Card


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: All-IN-ONE Einnahmezeitpunkt?
BeitragVerfasst: Fr Sep 01, 2000 15:15 

Registriert: Do Jul 27, 2000 0:01
BeitrÀge: 14
Hallo Leute,

meine Antwort auf OliÂŽs Frage war recht knapp gehalten und hat deshalb Anstoß erregt. Das tut mir leid. Ich habe daraus gelernt, daß man sich ausfĂŒhrlicher ausdrĂŒcken muß, wenn man sich nur "schriftlich" und nicht persönlich unterhĂ€lt.

Also - ich versuchÂŽs nochmal:

Zur Supplementierung von MikronÀhrstoffen gibt es verschiedene Standpunkte.
Die Zufuhrempfehlungen der DGE sind fĂŒr den Durchschnittsmenschen geeignet, der halbwegs gesund durchÂŽs Leben kommen will.

Aber jeder Mensch, der körperlicher Arbeit nachgeht, intensiv Sport betreibt, besondere ErnÀhrungsformen praktiziert oder es einfach nur nicht schafft, sich mehrere Mahlzeiten am Tag optimal zusammenzustellen und nÀhrstoffschonend zuzubereiten, kommt mit diesen Angaben schon nicht mehr klar.

Zudem hĂ€ufen sich in letzter Zeit die wissenschaftlichen Erkenntnisse, daß eine höhere Zufuhr von MikronĂ€hrstoffen bei vielen Erkrankungen vorbeugend wirkt (z.B. Arteriosklerose, Virusinfektionen, Krebs, chronische EntzĂŒndungen, etc.).

Ein weiterer Aspekt ist, daß wir zunehmend grĂ¶ĂŸeren negativen Umweltbelastungen ausgesetzt sind (Ozon, Abgase, Magnetfelder, Konservierungsstoffe, Pestizide, etc.), sodaß viele Ärzte die Angaben der DGE fĂŒr unzureichend erachten und als vorbeugende Zellschutzmaßnahme höhere Gaben empfehlen.

Ich habe vor ca. 2 Jahren angefangen, mich damit zu befassen. Die ganzen Quellen, aus denen ich meine InfoÂŽs zusammengesucht habe, kann ich heute nicht mehr nachvollziehen, habe aber noch eine Tabelle gefunden, die ich fĂŒr diesen Fall auf ALL-IN-ONE umgestrickt habe.

Die einzelnen Zeilen lesen sich so:
Bezeichnung/Empfehlung DGE (MĂ€nner)/Inhalt 1 Kapsel/%-Anteil bzgl. DGE/Empfehlung anderer Quellen*/%-Anteil bzgl. and. Qu./Bemerkung

(Weiß nicht, ob die Tab. lesbar ist, wenn ich sie hier einfĂŒge - ich versuchÂŽs mal)


Vit. A [”g] / 1000,0 / 800,0 / 80,00% / bis 12000 / 6,7% / toxisch ab 15000”g
Vit. B1 [mg] / 1,3 / 1,4 / 107,69% / bis 300 / 0,5% / nicht toxisch
Vit. B2 [mg] / 1,7 / 1,6 / 94,12% / bis 200 / 0,8% / nicht toxisch
Vit. B12 [”g] / 3,0 / 1,0 / 33,33% / bis 200 / 0,5% / nicht toxisch
Biotin [”g] / 100,0 / 150,0 / 150,00% / - / - / nicht toxisch
Vit. C [mg] / 75,0 / 60,0 / 80,00% / bis 18000 / 0,3% / Überdosierung ab 10000mg
Vit. D [”g] / 5,0 / 5,0 / 100,00% / bis 20 / 25% / toxisch ab 100”g (and. Quelle: 1200”g)
Vit. E [mg] / 12,0 / 10,0 / 83,33% / bis 840 / 1,2% / nicht toxisch
FolsĂ€ure [”g] / 300,0 / 200,0 / 66,67% / bis 1000 / 20% / Überdosierung: bei B12-Mangel möglich
Vit. K [”g] / 80,0 / 30,0 / 37,50% / - / - / nicht toxisch
Niacin [mg] / 18,0 / 18,0 / 100,00% / bis 750 / 2,4% / Überdosierung ab 1000mg
PantothensÀure [mg] / 6,0 / 6,0 / 100,00% / bis 500 / 1,2% / nicht toxisch
Calzium [mg] / 900,0 / 122,0 / 13,56% / bis 1000 / 12,2% / nicht toxisch
Chlorid [mg] / - / 36,0 / - / - / - / -
Chrom [”g] / 200,0 / 20,0 / 10,00% / - / - / -
Eisen [mg] / 10,0 / 4,0 / 40,00% / bis 60 / 6,7% / Überdosierung ab 5000mg
Jod [”g] / 200,0 / 75,0 / 37,50% / - / - / -
Kalium [mg] / 2000,0 / 45,0 / 2,25% / bis 3000 / 1,5% / toxisch bei Nierenfunktionsstörungen
Kupfer [mg] / 3,0 / 1,0 / 33,33% / - / - / bei extremer Überdosierung toxisch (keine Zahl bekannt)
Magnesium [mg] / 350,0 / 103,0 / 29,43% / bis 700 / 14,7% / -
Mangan [mg] / 5,0 / 1,0 / 20,00% / - / - / bei extremer Überdosierung toxisch (keine Zahl bekannt)
MolybdÀn [”g] / 200,0 / 0,2 / 0,10% / - / - / -
Phosphor [mg] / 1400,0 / 207,0 / 14,79% / - / - / Überdosierung ab 4000mg
Selen [”g] / 100,0 / 20,0 / 20,00% / bis 300 / 6,7% / toxisch ab 5000”g
Sulfat [mg] / - / 2,0 / - / - / - / -
Zink [mg] / 15,0 / 5,0 / 33,33% / bis 40 / 12,5% / Überdosierung ab 300mg


* andere Quellen: Allen, Burgerstein, Leibovitz, Papendick, Pauling, Weber, Williams

Aufgrund dieser Werte und der oben aufgefĂŒhrten ErlĂ€uterungen halte ich die Einnahme von 3 Kapseln ALL-IN-ONE fĂŒr unbedenklich.
Aber ob und in welcher Dosierung man dieses Produkt zu sich nimmt, muß natĂŒrlich jeder fĂŒr sich selbst entscheiden.

Oli: Vielleicht kannst Du mit diesem Posting etwas mehr anfangen.

Helge: Hoffentlich hĂ€ltst Du mich nicht mehr fĂŒr verantwortungslos.

Gruß an alle

Card

[Diese Nachricht wurde von CardXtreme am 02-09-2000 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von CardXtreme am 02-09-2000 editiert.]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: All-IN-ONE Einnahmezeitpunkt?
BeitragVerfasst: Sa Sep 02, 2000 9:04 

Registriert: Do Jul 27, 2000 0:01
BeitrÀge: 14
Die Tabelle ist zwar immer noch nicht toll lesbar, aber jetzt wenigstens eindeutig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: All-IN-ONE Einnahmezeitpunkt?
BeitragVerfasst: So Sep 03, 2000 10:12 

Registriert: Fr Aug 04, 2000 0:01
BeitrÀge: 189
Wohnort: Österreich, 2540, Bad Vöslau
Du nimmst tatsÀchlich All-In-One?
Sicher nicht schlecht aber das ganze bekommt man auch billiger - bei Powerstar z.B.: www.powerstar.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: All-IN-ONE Einnahmezeitpunkt?
BeitragVerfasst: So Sep 03, 2000 13:33 

Registriert: Fr Jul 07, 2000 0:01
BeitrÀge: 13
Hallo!


Erstmal möchte ich mich fĂŒr eure Antworten bedanken.

@MAJ: Habe "EuRho Vitalcompletten". Dachte mir ich kauf die mal. Gibts? (Gabs) nĂ€hmlich bei Lidl fĂŒr 7.99 DM (100 Tabs.)

Bis zum nÀchsten mal
Oli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 BeitrĂ€ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: