Aktuelle Zeit: Fr Dez 14, 2018 20:04
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 12 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: All in One Fatburner
BeitragVerfasst: Di Dez 13, 2005 21:16 

Registriert: Do Sep 29, 2005 18:00
Beiträge: 152
Hallo

ich muß erstmal hier Peak Produkte wirklich loben. Gerade Createston und Ecdysone sind wirklich super Produkte.

Was ich aber vermisse ist einen All in One Fatburner.

Man ist irgendwie gezwungen sich alles selber zusammen zustacken.

Wenn bei uns im Studio gute Protein- und Creatinqualitäten empfohlen werden, fällt immer der Peak. Anders ist es aber bei Fatburner.

Es gibt da die Hardcoreleute, die Ephedrin und Clenbuterol so oft nehmen, wie andere Eiweiß-Shakes trinken. Dies ist totaler Wahnsinn und ich habe schon viele Leute dann auch in eine "Sackgasse" laufen sehen. Kein seröser Händler sollte solche Produkte vertreiben.

Wenn also akzeptable (Wirkung/Nebenwirkung) Fatburner empfohlen werden, wird bei uns immer Animal Cuts genannt. Obwohl dieser sehr teuer ist, wird Animal Cuts bei uns sehr oft bestellt.

https://www.gigasnutrition.com/product_i ... ts-ef.html


Dies stellt einen mehr oder weniger All in One Fatburner dar.



Warum gibt es so etwas nicht bei Peak?


Bei Peak muß man sich alle Sachen selbst zusammenkaufen.


Entwickelt doch mal einen All in One Fatburner, √§hnlich wie es Createston f√ľr den Muskeaufbau ist!

Am besten noch mit Yohimbe.




MfG LANDO


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 14, 2005 1:34 

Registriert: So Nov 06, 2005 21:21
Beiträge: 218
hey LANDO!


Ich hab grad mal die "zutatenliste" grob √ľberflogen. Das zeugs √§hnelt sehr dem Thermo Stack. Nur der PReis ?!?! Die 52,50 (+Versand) stehen f√ľr 42 Ladungen, 2 sollst du pro Tag nehmen, also deckst du mit 53 euro 21 Tage ab.

Thermostack hat vielleicht net genausoviele zutaten, kostet aber f√ľr die 20 Tage (bei 3 kapseln pro Tag) gerade mal 20 euro. Das heisst du hast noch √ľber 30 euro frei zur Verf√ľgung um dir zu der Basis "thermo Stack" noch genau das dazuzuholen das deinen Anspr√ľchen gerecht wird... was weis ich HCA, Fat Attack etc...

mir pers√∂nlich ist es so lieber, dass es die verschiedenen Produkte einzeln gibt, so kann cih mir n√§mlich genau das holen was cih brauch. Da ich momentan net auf HCA verzichten m√∂chte, m√ľsst ich mir das noch zu dem ultra supra Fatburner dazuholen und das w√§r mir zu teuer.


also ich will nicht dagegenbabbeln, das is nur meine Sicht der Dinge.
Hast du beides schonmal direkt vergleichen können?? Ich mein, wer kann schon bezeugen dass dieser ultra fatburner wirklich entsprechend seinem mehrpreis zum thermo stack auch mehr bringt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 14, 2005 11:38 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

nun, wenn schon Schleichwerbung gemacht wird, dann muss ich aber auch was dazu sagen...

Die Schleichwerbung ist f√ľr mich genau so leicht zu durchschauen, wie die -sagen wir mal "Unregelm√§ssigkeiten" (oder Manipulationsversuche???) an bei dem Produkt.

Bei Thermo Stack steht eine saubere Analyse, es ist genau ersichtlich was darin ist und jeder weiss was er kauft.

Ganz anders ist das bei dem US Produkt, das die im Ami-Lande typischen Verarschungskriterien aufweist!

Kein Mensch kann sagen was in den "Complexen" und "Regulators" drin ist (genau so wie beim Kre-Aklalyne niemand sagen kann was drin ist).

Laut Zutatenliste, die sowieso nicht stimmen kann, ist nur drin:
"Bitter orange extract, green tea extract, cocoa extract, potassium phosphate, magnesium phosphate, magnesium stearate, gelatin, stearic acid"

Allenfalls die ersten drei Zutaten, also Bitter Orange Extrakt und Gr√ľntee-Extrakt sowie Kakaoextrakt, kann man als nennenswert z√§hlen.
So ... und wenn ich jetzt ordentlich darin rumsuche, dann finde ich "SPUREN" von ziemlich allem was oben aufgezählt ist, aber keiner weiss wie klein diese Spuren sind.


So... und jetzt mache ich mal schnell einen 575 mg Thermogenic Complex wie folgt:

550 mg G√ľntee Extrakt (mit 10% EGCG, damit er auch sch√∂n billig wird)
(der enthält EGCG und Spuren von L-Theanine).

10 mg Kakaopulver oder einen billigen Kakaoextrakt (enthält Spuren von Tyramine)

10 mg Bitter Orange extract (2-3% Synephrine - ist billig und enthält auch Spuren von Octopamine)

5 mg Coleus Extrakt (ist auch bei niederiger Qualtiät von 5% RECHT teurer, daher nur 5 mg oder noch weniger einsetzen.).

UND HOPP LA DI HOPP.... fertig ist mein:

Thermogenic Extrakt 575 mg
Synephrine**
Ocotpamine**
Tyramine**
EGCG**
L-Theanine**
Coeaus ... **

f√ľr ungef√§hr 15 Euro pro kg, dh. f√ľr 0,8625 Euro-Cent pro Serving und das heisst dann f√ľr 36,225 Euro-Cent pro 42 Servings Pack....

Und das kann ich bei den anderen Complexen und Potentiators genau so machen...

Dann habe ich zum Schluss ein Produkt das ich genau so wie auf der Page abgebildet anbieten kann (nur w√ľrde ich die Zutatenliste korrekt machen) und kann die 42 Servings f√ľr MAXIMALSTENS 2 Euro herstellen :

Wenn es mir gelingt, euch die dann f√ľr 19,90 andrehen kann, habe ich weeeeesentlich mehr verdient wie beim Thermo Stack und wenn ihr 52,50 Euro zahlt lacht sich die "Ami-Seele" kaputt (w√§hrend ich mich sch√§men w√ľrde).

Sorry Leute, das ist Ami-Verarschung LASST EUCH AUF NICHTS EIN WO NICHT GENAU DRAUF STEHT WAS DRIN IST. Es gibt nur einen Grund die Zutaten nicht genau auszuzeichnen und das ist weil man nicht will, dass es offensichtich ist, dass es an einigem mangelt.

Im √úbrigen ist so was in der EU gar nicht erlaubt, das f√§llt unter "Irref√ľhrung der Verbraucher", (im Presserecht wird auch "Schleichwerbung " √§hnlich behandelt) und ist im Lebensmittelrecht verboten.

ICH HOFFE ES WIRD JETZT KLAR WARUM ES SO WAS BEI PEAK NICHT GIBT!!!!

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 14, 2005 11:44 

Registriert: Di Nov 29, 2005 10:48
Beiträge: 162
@Armin

Sehr eindr√ľcklich da hast du Recht auf den meisten Ami Produkten sind die Zutaten so aufgelistet. Und der Preis ist l√§cherlich.

Ich w√ľrde auch nie ein Produkt bestellen, wo nicht genau drauf steht, was drin ist. Zum gl√ľck ist es in der EU so.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 14, 2005 16:31 
Es gibt nat√ľrlich auch bei den Amifirmen Ausnahmen. Primaforce f√§llt mir z.B ein, die listen ihre Zutaten immer genau auf und sind nicht allzu teuer. Trotzdem lohnt sich der Aufwand nicht das Zeug aus England zu importieren oder die v√∂lig √ľberteuerten deutschen Shops wie supermass zu nutzen.

Bzgl. Tyramine: Welchen Effekt soll Tyramine bzw. der Kakaoextrakt haben, der √ľber die Koffeinwirkung hinausgeht?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 14, 2005 17:17 

Registriert: Do Sep 29, 2005 18:00
Beiträge: 152
Hallo


wollte nun wirklich das Peak Forum benutzen, um f√ľr andere Produkte zu werben.

Was ich und auch bestimmt viele andere interessant finden w√ľrden, wenn es einen All in One Fatburner gibt. Mit HCA, Yohimbe, Guarana, .....der evtl. auf verschiedene Tages-, Ess- und Trainingszeiten abgestimmt ist.

Als Beispiel:
Also bei großen Mahlzeiten die weiße Kapsel und morgens die braunen usw....

Ich sage dies, nur um damit kundtun zu wollen, das es viele Peak-User gibt, die nicht wissen was sie kaufen sollen.

Ein All in One Fatburner, √§hnlich Createston f√ľr den Muskelaufbau, stellt somit dann wirkliches Maximum an Funktionalit√§t dar und l√§sst keine W√ľnsche mehr offen.
Das Preis/ Leistungsverhältnis wäre wahrscheinlich dann auch viel besser.

MfG LANDO


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 14, 2005 21:10 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

schon gut, Schleichwerbung kann man auch versehendlich machen :wink:

Die Fat Burner ist nicht so mein Lieblingsprojekt. Hier ist auch bei gutem Material die Ausfallquote sehr hoch, ganz einfach weil die meisten Kunden meinen das Fett geht mit den Dingern von alleine weg.

Nat√ľrlich habe ich mich eingehend damit besch√§ftigt, aber wenn man wei√ü, dass eine belegte Scheibe Brot zu viel schon wieder alles kaputt machen kann, dann hat man keine allzu gro√üe Freude an Fat Burnern.

Also auf jeden Fall steht ein solches Produkt momentan nicht auf der Priorit√§tsliste, ich will mich jetzt zuerst mal um ein ordentliches BCAA Granulat k√ľmmern.
Es gibt einige neue Studien √ľber BCAA¬īs , die genau meine Erfahrungen, dass das BCAA¬īs zu den Top 3 Supplements geh√∂ren, best√§tigen und das treibt mich wieder an die Sache.
Ich muss nur noch den Direktor √ľberreden niedliche 50 000 Euro f√ľr eine neue Maschinenentwicklung auszugeben 8), dann kann ich weiterbasteln hoffentlich mit erfolgreichem Ausgang.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 14, 2005 23:59 

Registriert: So Nov 06, 2005 21:21
Beiträge: 218
du brauchst net zuf√§llig noch einen Automatisierungstechniker f√ľr deine Anlage ;)

nee spass beiseite.

muss gestehen so ein kombiprodukt √§hnlich dem CT nur eben auf den Energiehaushalt bezogen w√§r schon sehr interessant. Gerade f√ľr die vielen Softgainer unter uns, die sowas dann gerade an Tagen nutzen k√∂nnen wo es ihnen unm√∂glich ist den nahezu perfekten ern√§hrungsplan einzuhalten.

Bei mir gibt es solche tage immer mal wieder, warum aucgh immer und ein solcher tag wirft mich oft um MINDESTENS ne Woche zur√ľck ...

von daher w√ľrd ichs unterst√ľtzen ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 15, 2005 20:16 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
Hallo,

das Problem mit den "Fettburnern" ist doch klar:

1)In der EU erlaubte "Burner" auf Synephedrin/Coffein/bitter Orange -Basis sind sagen wir es mal harmlos in ihrer Potenz eng begrentzt

2)"Burner" die wirklich burnen wie ECA oder ECA + Yohimbine + T3 (ja das burnd 8) ) haben nicht unerhebliche NW auf das kardiovaskuläre System, machen psychisch abhängig, hinzu kommt eine Erhöhung des Augeninnedruckes und neuronale Auswirkungen (eher akademischer Natur)

3)Wie Armin bemerkt ist die Ernährung in Sachen Definition wirklich 99%, abgesehen davon burnen die Burner leider nicht nur Fett :(

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 15, 2005 20:30 

Registriert: Do Sep 29, 2005 18:00
Beiträge: 152
Hallo


ich habe noch eine Frage indirekt zu Fatburnern.

Es wird ja oft eine Fatburner_kombination mit Koffein oder Guarana verbunden.

Hat jemand Erfahrung, welche Auswirkung gerade Koffein in hohen Konzentrationen √ľber einen l√§ngeren Zeitraum auf Muskeln und Gelenke haben.


Ich frage hier mal ganz gezielt die Leutz, die schon Fatburner in Kombination mit koffein längere Zeit konsumiert haben?

Klar, den Beipackzettel von Koffein Tabletten habe ich mir auch schon durchgelesen, aber da sind ja keine Auswirkungen gerade auf den Kraftsport vermerkt....



MfG LANDO


Zuletzt geändert von LANDO am Do Dez 15, 2005 20:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 15, 2005 20:31 

Registriert: So Nov 06, 2005 21:21
Beiträge: 218
f√ľr mich haben sich burner eh erledigt, da thermo stack sich doch ganz sch√∂n an meinem blutdruck zu schaffen macht

jetzt habe ich die kapseln hier rumstehn :(

aber so en bisschen lehrgeld gehört ja dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 15, 2005 20:38 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ LANDO

Coffein ist eigentlich recht harmlos, allerdings kann es zu Konzentrationsstörungen und indierekten Folgen kommen. Zudem hemmt Coffein die Aufnahme einer ganzen Reihe von Stoffen, dass darf man bei exzessiver Zufuhr nicht aus den Augen lassen.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 12 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: