Aktuelle Zeit: Fr Feb 23, 2018 17:16
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @all Training zum maximalen Fettabbau/Supplements
BeitragVerfasst: Sa Jul 16, 2005 7:42 

Registriert: Do Dez 25, 2003 10:28
Beiträge: 27
Mein prim√§res Ziel ist es, das maximale an Fettabbau mit einer Kombination aus Cardio und Krafttraining zu erzielen. Zu meiner Person: Ich bin 31 Jahre alt, 1,86m gross und wiege momentan 104,5 kg bei einem K√∂rperfettgehalt von 24,2% (Softgainer). Vor ca. einem Jahr habe ich auf Muskelaufbau traniert und mit Createston sehr gute Erfolge erzielt. Aufgrund einer Schulterverletzung, die ich mir im Training zugezogen habe, konnte ich fast ein Jahr lang nicht trainieren und habe dadurch auch leider ziemlich zugenommen. Mein Training sieht folgenderma√üen aus. 1. Tag Cardio 2h auf Stepper, Crosstrainer oder Laufband (je nachdem wozu ich gerade Lust habe), 2. Tag 0,5h Cardio danach Zirkeltraining, alle Muskelgruppen mit 3x20 Wiederholungen und leichten Gewichten (so das man die 20 Wiederholungen eben hinbekommt). 3. Tag Pause. Danach wieder 2 Tage Training wie vor und 1 Tag Pause. Jeden Morgen und nach dem Training Protein (momentan aus Kostengr√ľnden Protein 85), Zum Essen HCA und vor dem Training 2 Stk. Super Stacker Extra von Steromax. An Lebensmitteln konsumiere ich viel Gefl√ľgel, Fisch, Naturreis, Kartoffeln, Vollkornnudeln, Haferflocken, Frischk√§se und ein bisschen Obst je nach Lust und Laune. Mit diesem Programm nehme ich zur Zeit ca. 1 kg pro Woche ab (Bin seit knapp drei Wochen wieder am trainieren). √úber Anregungen, Kritik und Verbesserungsvorschl√§ge w√§re ich dankbar.

Arnim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Jul 16, 2005 11:57 

Registriert: So Jun 19, 2005 22:09
Beiträge: 19
Ich w√ľrde dir raten, mit wenigen Wdh`s zu trainieren; ggf. Max-Krafttraining, um den Muskelerhalt zu maximieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jul 18, 2005 11:04 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ AKsienzyk

Zum einen w√ľrde ich die WH - Zahl / Satz etwas reduzieren, um wie schon richtig gesagt nicht zuviel Kraft zu verlieren. Du solltest gerade in der Di√§t schwer trainieren um m√∂glichst viele der schnellkontrahierenden Fasern zu erhalten. Das funktioniert mit weniger WH oft besser.

Was Du mit "Superstacker Extra" von Steromax willst, - wobei absolut unklar ist welche Inhaltstoffe in welcher Menge enthalten sind -, bleibt fraglich...

Ansonsten solltest Du langsames Protein w√§hrend einer Di√§t vor allem vor normalen Mahlzeiten zur Vors√§ttigung einsetzen, sonst nicht. Wenn Du gen√ľgend √ľber den Tag verteilst zuf√ľhrst brauchst Du kein extra (langsames) Protein nach dem Training.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jul 18, 2005 14:13 

Registriert: Do Dez 25, 2003 10:28
Beiträge: 27
Danke f√ľr die Antwort Uwe. Super Stacker Extra ist ein Fatburner; hier die Inhaltsstoffe: 1 Kapsel enth√§lt: 375mg Ephedra Extract, 350mg Kola Nut Extract, 2.5mg White Willow Bark Extract, 50mcg Chromium Picolinate. Ich hatte vorher noch die alten ECA¬īs von Allstars zum Traning genommen, aber kaum etwas gemerkt. Die Super Stacker wirken sehr gut. Zum Training nehme ich 1-2 Kapseln. Ob¬īs der Thermo Stack von Peak auch getan h√§tte, weiss ich nicht, da ich mich mit den Inhaltsstoffen nicht so gut auskenne.

Arnim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jul 18, 2005 16:22 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@AKsienzyk

Nein, der Thermo Stack kommt da bei weitem nicht heran, allerdings hat Ephedrin eben auch gewisse NW (Herzrythmusst√∂rungen, Bluthochdruck, bei sehr langfristiger Daueranwendung [> 1 Jahr] Erblindung, eventuell Nierensteine), die nat√ľrlich beim ThermoStack fehlen.

Wenn Du Dir dessen bewu√üt bist und ihn wirklich nur √ľber eine gewisse Zeit einsetzt (psychologische Abh√§ngigkeit von Ephedrin ist nicht zu untersch√§tzen), dann kann er bzw. kann Ephedrin zur KF - Reduktion enorm hilfreich sein.

Allerdnings geht es auch ohne, durch eine extreme Ern√§hrung bin ich jetzt bei KF ~ 11,5 % mit Organfett, nach normalen Angaben d√ľrfte ich bei etwa 8 % liegen, vergleichend meine Bilder vor ein paar Monaten waren 13,3 %.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jul 18, 2005 18:19 

Registriert: Do Dez 25, 2003 10:28
Beiträge: 27
Hallo Uwe, ich will die Super Stacker nur vor√ľbergehend benutzen. √úber die Nebenwirkungen von Ephedrin bin ich mir bewusst. Welches Protein w√ľrdest du mir als Postworkout empfehlen?

Arnim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jul 18, 2005 19:06 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ AKsienzyk

Das kommt auf deine finanziellen Möglichkeiten an.

Das beste post - workout Protein bezgl. Nutzung des anabolen Fensters ist sicher Whey - Protein Isolat, da es superschnell ist (erste Aminosäuren nach 15 min im Blutpool). Allerdings ist es auch entsprechend teuer.

Eine g√ľnstige Wahl ist Whey - Konzentrat, welches ebenfalls schnell ist (erste Aminos√§uren nach etwa 30 min im Blutpool). Es ist sehr preiswert.

Als guter Kompromiss aus beidem und dem Zusatznutzen durch die "definitionsfördernden" Eigenschaften von Soja - Isolat ist das AP zu sehen, welches Whey - Isolat + Konzentraht enthält und kaum teurer als normales Whey - Konzentrat ist.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: