Aktuelle Zeit: Sa Aug 18, 2018 21:44
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Forum gesperrtAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Allergische Reaktion auf Kreatinmonohydrat?
BeitragVerfasst: Fr M√§r 04, 2011 0:21 

Registriert: So Mai 02, 2010 0:16
Beiträge: 204
Hi,

seit längerem nehme ich schon das Kreatinmonohydrat (Pulver) von Peak. Bisher habe ich es immer nach dem Training im PWO-Shake bzw. nach dem Aufstehen im "Good-Morning"-Shake eingenommen und problemlos vertragen.

Ich will gerade etwas cutten, daher verzichte ich im Moment auf den Shake nach dem Aufstehen. Ich habe daher vor kurzem erstmals das Kreatin mit einem Glas Wasser eingenommen.

Und pl√∂tzlich stellte sich innerhalb weniger Minuten eine starke Hautr√∂tung an Kinn, Oberlippe, Stirn, Halsvorder-und R√ľckseite, in der N√§he der Achselh√∂hlen und sogar am Ges√§ss ein. Die Haut brannte bzw. juckte und f√ľhlte sich heiss an.

Innerhalb von ca. 20 Minuten verschwanden die Symptome dann langsam wieder. Ich konnte das jetzt schon mehrfach reproduzieren und alles was mir dazu einf√§llt ist, dass es dem Kreatinmonohydratpulver liegen muss. Vielleicht ist irgendein Stoff enthalten, den ich so unverd√ľnnt auf n√ľchternen Magen nicht vertrage.

Eine allergische Reaktion auf Kreatin selbst kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, da es ja ein körpereigener Stoff und auch in Fleisch etc. enthalten ist.

Das merkw√ľrdige ist, dass diese Reaktion nicht auftritt, wenn ich das Kreatin in einem Shake einnehme.

Kann da jemand was dazu sagen? Ich werde heute mal testweise ein "Creapure"-Pr√§parat kaufen (gibt's bei uns im Studio und hatte ich fr√ľher immer) und nochmal testen.

Gruß
puss in boots

P.S. das ist kein Troll-Beitrag ;->>>


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allergische Reaktion auf Kreatinmonohydrat?
BeitragVerfasst: Fr M√§r 04, 2011 8:03 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
hallo

die mathematisch Wahrscheinlich spricht daf√ľr, dass es an deinem Wasser liegt.

Dies ist auch kein Troll-Beitrag :-Z

Armin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allergische Reaktion auf Kreatinmonohydrat?
BeitragVerfasst: Fr M√§r 04, 2011 8:33 

Registriert: Mo Jun 28, 2010 9:07
Beiträge: 58
Mal was anderes, warum lässt du nur weil du am "cutten" bist, morgens deinen Shake weg?
Ersetzt du dann die Eiweißzufur duch etwas anderes?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allergische Reaktion auf Kreatinmonohydrat?
BeitragVerfasst: Fr M√§r 04, 2011 19:55 

Registriert: So Mai 02, 2010 0:16
Beiträge: 204
Armin hat geschrieben:
Dies ist auch kein Troll-Beitrag :-Z

Armin


Na, den wäre man von Dir ja auch nicht gewohnt ;->

@classicBB: Ja, das Eiweiss ersetze ich durch eine Portion Schwarzk√ľmmel√∂l ;->>>>

Gruß
puss in boots


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allergische Reaktion auf Kreatinmonohydrat?
BeitragVerfasst: Sa M√§r 05, 2011 15:55 

Registriert: Mo Jun 28, 2010 9:07
Beiträge: 58
Darf ich fragen warum?

Wann kommt denn deine erste Mahlzeit? Und warum √Ėl zur Creatineinnahme?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allergische Reaktion auf Kreatinmonohydrat?
BeitragVerfasst: So M√§r 06, 2011 21:23 

Registriert: So Mai 02, 2010 0:16
Beiträge: 204
Hi,

das mit dem Schwarzk√ľmmel√∂l war doch nur ein Gag, frag Armin was damit gemeint ist oder benutze die Suchfunktion ;->

Aus Spass schicke ich mein k√ľrzlich bestelltes Kreatin jedenfalls nicht zur√ľck, ich vertrage es echt nicht mehr, ob Ihr das glaubt oder nicht. Habe mir inzwischen nochmal das "Creapure" gekauft und ich vertrage es problemlos. Ich kann ja auch nix daf√ľr dass es so ist, da schlage ich halt mal aus ;->

Gruß
puss in boots


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allergische Reaktion auf Kreatinmonohydrat?
BeitragVerfasst: Mo M√§r 07, 2011 9:20 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

offensichtlich bist du empfindlicher wie ein HPLC Gerät, denn unser Creatinmonohydrat ist 99,99 % pures Creatinmonohydrat und dass Creapur reiner ist, möchte ich erst mal durch eine Analyse bei Arotop, einem in Deutschland und der Eu akkreditieren, von Herstellern unabhänigen Labor, mit öffentlich bestellten und vereidigten Lebensmittelchemikern, nachgewiesen haben.

Wir haben lange Jahre Creapur gehabt und die Analysewerte bei der Eingangskontrolle waren genau die gleichen, wie bei unseren anderen Herstellern.

Ich will nicht mit SKW (evtl. vor Gericht) streiten m√ľssen, daher sage ich es so: Es gibt Gr√ľnde, warum ich NIE mehr von denen Creatin kaufe und die Gr√ľnde sind nicht deren h√∂herer Preis.

Wir verkaufen, grob geschätzt, ca 100 Tonnen Creatinemonohydrat pro Jahr ohne je so was, wie du schreibst gehört zu haben.

SORRY- ist entweder ein trolliges Märchen, oder du glaubst so fest an das was du schreibst, dass es in psychosomatisch bedingt, eintritt.

Stofflich ist das ganz sicher nicht zu erklären und dann noch was...

Gerade Creatine, egal von welchem Lieferanten, ist bei unseren Eingangskontrollen noch NIE zu beanstanden gewesen, das ist heute so Standartqualiät wie wenn du Maltodextrin DE 19 bestellst.

Es kann sein, dass jetzt noch ein oder zwei Leser , eventuell einer dessen Name mit P beginnt, oder der "IsoWhey" Fritze von letztens plötzlich Probleme mit dem Peak Creatine bekommt, aber das ist dann nicht mal psychosomatisch sondern als NOTORISCH gegen Peak gestänkert (in der Hoffnung sein eigenes Zeug damit besser an den Mann zu bringen) zu bewerten.

Armin

PS:
Im √ľbrigen sollte dir klar sein, dass dieser Thread in anderen Foren dieser Art gekickt worden w√§re.
Ich m√∂chte dich bitten in Zukunft zu bedenken, was du schreibst und nicht aus Jux und Tollerei oder einfach so nach Gef√ľhl, Zeug zu schreiben, das potentiell gesch√§ftssch√§digend ist bzw. von Neidern dazu verwendet werden kann.

IRGENDWO H√ĖRT DER SPASS DANN DOCH AUF!


Nach oben
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrtAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: