Aktuelle Zeit: Di Aug 21, 2018 15:35
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 4-HI als alleiniger supp.
BeitragVerfasst: Fr Dez 23, 2005 8:19 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Armin , du hast vor einiger zeit geschrieben uber die mangelde qualitet der uberall verfuglichen Fenugreek extrakt der nicht viel 4-HI enthaelt.
Denkst du vieleicht daruber nach das du dieses 4-HI als alleiniger supp zu bringen oder ist es im AJ genug drin ?
Es gab vor kurzer zeit eine gute studie die gezeigt hat das die glykogen auffulung um zirka 60 % besser ist mit 4-HI.Und wenn ich mich recht errinere erhoht es auch im kombination mit KH den insulin ausstoss um cirka 50 % ( korrigiere mich wenn ich falsch liege ).
Ich habe vor zirka 2 jahren Insuload HP von EAS nach train .benutzt und war sehr zufrieden.
Danke , Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Dez 23, 2005 8:30 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

ich habe nicht vor 4-HIL als Monosupplement zu bringen.

Eventuell als Kombiprodukt mit MHCP und Bitter Melon ect.... (Bitter Melon eh das potenteste - allerdings nur wenn der Extrakt gut ist).

4HIL ist so eine Geschichte....
Es gibt ganz wenige gute Extrakte, letztens habe ich einen so schlechten hier gehabt, dass man genauso gut Bockshornklee Samen hätte nehmen können.
(√ľbrigens machen einige Hersteller das sogar und schreiben 4-HIL auf das Etikett).

Wir machen einen echten 20%, 30%, 40% und sogar 50% igen 4HIL Extrakt und der ist so teuer, dass das Preis-Leistungsverhältnis inakzeptabel ist, falls man nicht mit synergistischen Komponenten wie oben beschrieben arbeitet.

Pro Gramm reines 4 HIL musst du MINDESTENS (nach unserer Kalkulation, wobei andere Firmen nicht selbst extrahieren und meist auch höher Aufschläge kalkulieren) 2,50 Euro PRO GRAMM rechnen.

Wenn du etwas billigeres findest, ist sehr sehr sehr...... sicher, dass du hinsichtlich Qualtiät verarscht wirst.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Dez 23, 2005 9:05 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Danke fur die infor ...
Eine andere frage - mein nachtrain mahlzeit sieht so aus - 30 g WPI NA6 + 50 g glukose.Denkst du loehnt es sich noch 8 g AJ dazuzugeben ? Ich habe bisher AJ mitgennomen aber bin nicht sicher ob es 100% zu austargen kommt.
Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Dez 23, 2005 11:48 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

mit 50 g Whey plus 50 g Dextrose hast du schon einen optimalen Insulinschub. Mit 20 g Whey d√ľrfte er suboptimal sein, dh. etwas AJ (Pinitol) k√∂nnte theoretisch noch einen Tick bringen, was aber nicht mit Gewissheit zu sagen ist.

Jedenfalls wirken Pinitol sprich AJ und Insulin ziemlich parallel, dh. wenn Insulin voll zur Wirkung kommt, bringt Pinitol nichts mehr, wenn Insulin gar nicht zur Wirkung kommt, bringt Pinitol viel.
Bei deinem Fall d√ľrfte logischerweise wenn man es theoretisch betrachtet also Pinitol noch "etwas" bringen.

Anders sind jedoch 4-HIL, MHCP, Charantin (aus Bitter Lemon) zu bewerten, sie wirken bei hohem, mittlerem oder niedrigem Insulinspiegel relativ gleichm√§ssig, in dem sie das vorhande Insulin bez√ľglich seiner Treibwirkung potenzieren.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: