Aktuelle Zeit: Di Aug 21, 2018 15:35
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 19 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alternative fĂŒr Createston?
BeitragVerfasst: Di Aug 12, 2008 16:11 

Registriert: So Aug 14, 2005 18:47
BeitrÀge: 78
Hallo zusammen,

da ich leider kein Createston vertrage (Bauchschmerzen und Durchfall) bin ich auf der Suche nach einer alternativen Nachtrainings-Supplementation.

Bei Durchsicht des Produktangebotes von PEAK habe ich folgende Produkte gefunden die meiner Ansicht nach hierfĂŒr in Frage kommen:

- Creapump / Creapump extrem
- X-Pump
- X-Blast
- Super Mass
- Build Up

Was ist der Unterschied zwischen diesen Produkten bzw. zu Createston?

Wie sind eure Erfahrungen mit diesen Produkten und was könnt ihr mir als Post-Workout-Nutrition empfehlen bzw. was nehmt ihr?

Gruß
Heiko


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Createston?
BeitragVerfasst: Di Aug 12, 2008 17:23 

Registriert: Di Sep 04, 2007 9:40
BeitrÀge: 184
Wohnort: Bremen
Hallo,

X-Blast, X-Pump, Creapump und Creapump-Extreme sind eher fĂŒr vor dem Training.

Buildup kommt dem CT noch am ehesten, wÀhrend Supermass eher ein Weight Gainer ist.

Kannst ja mal Build Up mit einer Creatinvariante versuchen, z.B. normalem Creatine Monohydrat (Creatine Powder)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Createston?
BeitragVerfasst: Di Aug 12, 2008 17:24 

Registriert: Do Jul 10, 2008 12:02
BeitrÀge: 482
Wohnort: Grafenwöhr
eine richtige alternative gibts in dem sinn eigentlich nicht
versuche mal folgendes

löse das createston mal in mehr flĂŒssigkeit auf (750 ml - 1000 ml) und trinke es ĂŒber einen zeitraum von 30 min. schluckweise
das sollte eigentlich helfen, daß du durchfall vermeidest


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Createston?
BeitragVerfasst: Di Aug 12, 2008 18:15 

Registriert: Mo Jul 07, 2008 11:23
BeitrÀge: 17
Die Symptome kommen wahrscheinlich vom Creatin Monohydrat im CT.
Ihm daher zu Monohydrat zu raten ist nicht gut. :wink:

Wenn du Creatin extra Supplementieren willst, versuchs mal mit Creatin Ethyl Ester


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Createston?
BeitragVerfasst: Di Aug 12, 2008 19:40 

Registriert: So Aug 14, 2005 18:47
BeitrÀge: 78
Die von mir genannten Probleme kommen wahrscheinlich nicht vom Creatin, da ich die Probleme auch beim neuen Createston Professional habe. Und da ist ja kein Creatin-Monohydrat mehr drin.

Es gibt ja noch mehr Leute die kein Createston vertragen. Was nehmen die nach dem Traing?

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Createston?
BeitragVerfasst: Di Aug 12, 2008 19:42 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
BeitrÀge: 3087
Wohnort: Trier
naja gut im ct sind ja recht viele wirkstoffe drin,
da muss man halt austesten woran es liegen könnte.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂŒrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen GĂŒrtel hĂ€tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Createston?
BeitragVerfasst: Mi Aug 13, 2008 7:14 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
BeitrÀge: 1001
creapump extrem ist doch als nachtrainingssupplementation gedacht.
da sind verschiedene creatinsorten drinne die du besser vertragen solltest, wenn es denn wirklich daran liegt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Createston?
BeitragVerfasst: Mi Aug 13, 2008 7:34 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
BeitrÀge: 2574
Wenn mann eine schlechte darm flora hat, dann kommen bei den vielenektrakten& co. im CT Prof. manchmal probleme.
Ich seit ich auf meine sehr achte habe keine probleme mit CT.
Und lagsamer trinken und genug wasser sollte man sowieso und auch die kapseln in einen langerem ( 10-15 minuten ) zeitraum nehmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Createston?
BeitragVerfasst: Mi Aug 13, 2008 13:57 

Registriert: So Aug 14, 2005 18:47
BeitrÀge: 78
@mcalex
Ich weiß, dass meine Darmflora nicht die beste ist (habe mal wegen allgemeiner Verdauungsbeschwerden einen Test machen lassen).
Du hast ja mal geschrieben das du einen Reizdarm hast.
Wie hast du deine Darmflora bzw. deinen Reizdarm in den Griff bekommen?

Gruß
Heiko


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Createston?
BeitragVerfasst: Mi Aug 13, 2008 18:00 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
BeitrÀge: 2574
Probiotika regelmassig und genugend gemuse und wasserlosliche ballaststoffe ( zbsp. Psyllium Husks )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Createston?
BeitragVerfasst: Do Aug 14, 2008 18:56 

Registriert: So Aug 14, 2005 18:47
BeitrÀge: 78
Was haltet ihr von folgender Kombination :?:

Buildup + Glucofast (oder Cellforce) + Creatine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Createston?
BeitragVerfasst: Fr Aug 15, 2008 6:26 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
BeitrÀge: 2497
ich wĂŒrde noch fenugreek dazu nehmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Createston?
BeitragVerfasst: Fr Aug 22, 2008 22:16 

Registriert: So Aug 14, 2005 18:47
BeitrÀge: 78
@ Manuel und Nose

Vielen Dank fĂŒr den Tipp!!!

Nehme nun meine Portion Createston in 750 ml Wasser aufgelöst und dann ĂŒber einen Zeitraum von 30 min zu mir.

Seitdem habe ich so gut wie keine Probleme mehr.

Gruß
Heiko


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Createston?
BeitragVerfasst: Fr Aug 22, 2008 22:34 

Registriert: Do Jul 10, 2008 12:02
BeitrÀge: 482
Wohnort: Grafenwöhr
perfekt, siehst du
viele machen den fehler und nehmen creatin- und kohlenhydratpulver mit viel zu wenig wassser ein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative fĂŒr Createston?
BeitragVerfasst: Sa Aug 23, 2008 2:29 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
BeitrÀge: 2130
Wohnort: Reutlingen
CT BlĂ€ht bei mir auch manchmal etwas auf. Liegt ( So hab ich das gefĂŒhl) glaube ich auch daran was und wieviel man vor dem Training zu sich nimmt. ( Supps, Essen, Wasser)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 19 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: