Aktuelle Zeit: Mo Aug 20, 2018 6:47
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Amino Anabol PQ
BeitragVerfasst: Mi Dez 13, 2000 16:22 

Registriert: Fr Jan 14, 2000 1:01
Beiträge: 5
Hallo
Kann mir jemand die besten Einnahmebedingundgen von Amino Anabol PQ sagen?
Mit was nehmen?wann?wieviel?
Weiss zb. das es 45 Minuten vor dem Training genommen werden soll,und zwar auf n√ľchternen Magen vieleicht noch mit Kreatin.
Also da sollte mann auf einen Gainer zB. vor dem Training verzichten?
Wie verwendet ihr AA?
Auch Tags√ľber?


Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Amino Anabol PQ
BeitragVerfasst: Mi Dez 13, 2000 16:50 

Registriert: Fr Jan 14, 2000 1:01
Beiträge: 48
Hi

Bei mir läuft es folgendermassen:

ca. 2.5 - 3 Stunden vor dem Training einen Shake mit Weightgainer plus Vitamin E, 45 Minuten vor Training 1 Kapsel BCAAs pro 10 kg Körpergewicht, oft nehme ich die Kapseln mit ein wenig Vit C Pulver, direkt nach dem Training nehme ich 0.5l Traubensaft mit 40 g Wheyprotein plus 3 Kapseln BCAAs plus eine Vit. B Tablette, wenn ich einen Creatinezyklus mache, dann noch 5g Creatine dazu

Gruss
Dani


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Amino Anabol PQ
BeitragVerfasst: Sa Dez 16, 2000 5:36 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hi,
gute Dosierung ist 1 Kaps pro 10 kg Körpergewicht etwa 30 Minuten vor Training.
Dani macht es eigentlich richtig.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Amino Anabol PQ
BeitragVerfasst: Sa Dez 16, 2000 18:07 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hi,
Hannes, es kommt auf die Zusammensetzung (Proteingehalt und Art der Kohlenhydrate) des Gainers an. Als Transportmatrix sind Gainer nicht unbedingt geeignet, meistens enhalten Sie modifizierte Stärke mit DE 20 bis 30, das wird ia. nicht schnell genug resorbiert.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Amino Anabol PQ
BeitragVerfasst: Sa Dez 16, 2000 18:37 

Registriert: Do Nov 30, 2000 1:01
Beiträge: 104
Wohnort: √Ėsterreich 7142 Illmitz
Aber ich glaube mit Mega Mass fahre ich schon gut was Qualität und Transportmatrix betrifft,das einzige was mich stört ist die Milch (die man bei der Einnahme mit AA und Kreatin nicht gerne sieht) mit dem ich es shake,aber die halbentramte (1,6g Fett) ist da ja glaube ich auch nicht so tragísch.

Gruss Hannes


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Amino Anabol PQ
BeitragVerfasst: So Dez 17, 2000 0:12 

Registriert: Do Nov 30, 2000 1:01
Beiträge: 104
Wohnort: √Ėsterreich 7142 Illmitz
Also ich glaube das man den Gainer minderstens 1 Stunde vor dem Training nehmen sollte,denn nach 3 Stunden wird (glaube ich)nicht mehr von den KH (die ja vor dem Traing sehr wichtig sind) √ľbrig sein und die BCAA's m√ľssen daf√ľr unn√∂tig verheizt werden.
Ausserdem glaube ich das der Gainer gleichzeitig eine gute Transportmatrix ist.

Gruss Hannes


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Amino Anabol PQ
BeitragVerfasst: Mi Dez 20, 2000 16:12 

Registriert: Do Nov 30, 2000 1:01
Beiträge: 104
Wohnort: √Ėsterreich 7142 Illmitz
Enthält Mega Mass modifizierte Stärke mit DE 20 bis 30?
Trinke zur Zeit nähmlich 1 Stunde vor dem Training Mega Mass un eine halbe Stunde später 10 AA,hoffe das ich mit dem Drink sie nicht dabei stöhre ihre volle Wirkung zu gewährleisten.

Hannes

Ps:Nach dem Training nehme ich noch 3 AA mit Metabolol


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Amino Anabol PQ
BeitragVerfasst: Mi Dez 20, 2000 19:56 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hi,
19 DE aber zusätzlich microgecoated. Der Micromantel um praktisch jedes Korn hat verschiedene Schichtdicke, womit eine optimierter "timerelased" Resorption erzielt wird.
Also ich denke Mega Mass ist nicht unbedingt ideal zum AA, du solltest wirklich mal Metabolic Opimizer testen. Darin ist die Dextrose √§hnlich behandelt wie im Mega Mass das Kohlenhydrathydrolysat. Es w√§re Schade, wenn du darauf verzichten w√ľrdest, die wertvollen BCAAs durch gezielte Insulinaussch√ľttung richtig in die Zellen zu treiben.
Ich will noch kurz erw√§hnen, da√ü wir den Metabolic Optimizer wahrscheinlich in K√ľrze nochmals verbessern, denn es gibt neue Studien, die einen Molkenproteinhydrolysatzusatz anraten. Aber das wollen wir erst in der Praxis noch austesten.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Amino Anabol PQ
BeitragVerfasst: Mi Dez 20, 2000 19:58 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hi Hannes,
damit wir uns richtig verstehen, Mega Mass ist in meinen Augen der beste Weight Gainer der Welt, aber nicht unbedingt ideal um Aminos, Creatine ect. √ľber Insulinaussch√ľttung in die Zellen zu treiben.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: