Aktuelle Zeit: Di Aug 21, 2018 15:35
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Amino Anabol an Trainingsfreien Tagen ???
BeitragVerfasst: Di Dez 05, 2006 12:32 

Registriert: Di Nov 28, 2006 9:19
Beiträge: 11
Hallo,
hätte ne Frage:

Sollte man Amino Anabol auch an Trainingsfreien Tagen benutzen ???
Wenn ''ja'', nach welchem Schema (Wann einnehmen) ???

Sage schon mal ''DANKE'' im voraus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Dez 05, 2006 13:48 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
In meine augen ist das nicht dringend aber wenn dann sofort nach dem aufstehen und zwischen den mahlzeiten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Dez 05, 2006 22:59 

Registriert: Di Nov 28, 2006 9:19
Beiträge: 11
ja bringt es was wenn man Amino Anabol an Trainingsfreien Tagen nimmt ??? ist es sinnvoll ???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 06, 2006 4:46 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

ob AA oder irgend ein Supplememt was bringt, hängt davon ab, wie ein Athlet trainiert, lebt und welche Ziele er hat.

Dem, der 2-3 mal pro Woche ein Fitnesstraining absolviert, bringt AA an srainingsfreien Tagen sicher nicht viel, alleine schon weil seinem Organismus die Triainingsreize fehlen die ja erst die Anpassung (sprich Muskelaufbau usw) bewirken.

Nehme ich aber jezt mal Thomas Scheu, dann ist Amino Anabol eines der Schl√ľssel-Supplements.
Vorm Training bzw. w√§hrend dem Training verzehrt bringt es antikatabole Effekte und nach neuesten Erkenntnissen ist sogar der Blutzufluss zum Muskelgewebe und die Proteinsynthese w√§hrend der Trainingsbelastung deutlich besser als ohne die BCAA¬īs.

Zwischen den Mahlzeiten 3-4 mal am Tag zusammen mit 20 g WPI Professional verzehrt, regt Amino Anabol jedes mal f√ľr knapp 2 Stunden nochmals die Muskelproteinsynthese an.

Das ist f√ľr ein Athlet der Spitzenklasse extrem wichtig, er muss diese Vorteile nutzen sonst hat er international keine Chance.

Da man ja letztendlich die Kosten im Auge halten muss, w√ľrde ich Amino Anabol den meisten Athleten nur zum Training empfehlen und lieber etwas Geld f√ľr Createston und vielleicht ein Protein zur√ľckzulegen.
Das d√ľrfte einen gr√∂√üeren Kosten-Nutzen Effekt ergeben , als hohe AA Mengen zu verzehren und dann an den Basissupplements sparen zu m√ľssen.

Theorie ist ja sch√∂n und gut, ich w√ľrde gern die Athleten optimal supplementieren, aber da kann man locker 500 Euro pro Monat rechnen.
Das ist f√ľr die allermeisten unserer Kunden unm√∂glich.
Daher m√ľssen wir versuchen, zu einem Buget, das der Athlet pro Monat aufbringen kann, im so viel Erfolg wie m√∂glich zu verschaffen.
Nicht zuletzt deswegen habe ich ja Createston gemacht, es hat MIT ABSTAND DEN GR√ĖSSTEN NUTZEN-KOSTENEFFEKT unter allen Supplements.

Die anderen Supplements sind gut, wobei Amino Anabol eines meiner absoluten Lieblingssupplements ist, aber bitte immer den √úberblick bewahren und sein Geld richtig anlegen, nicht mit AA vollstopfen und an CT oder einem Protein oder der Hardgainer an Super Mass ect. sparen.

In Ratgeber 2005 und auch im neuen Ratgeber 2007, der wahrscheinlich noch vor Weihnachten 2006 fertig wird, sind hinten die Erhährungskreise.
Dort kann man ungefähr sehen, wie viel die einzelnen Supplements zur maximal erzielbaren Performance beitragen und damit kann man etwa planen, wie man sein Geld anlegen sollte.


Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 06, 2006 8:22 

Registriert: Mo Aug 21, 2006 8:08
Beiträge: 344
Wohnort: Rain City
Solche Posts taugen mir! :)

sieht man richtig das einem peak nich alles aufschwätzen will was sie in der Productline haben!


Weiter so!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 06, 2006 19:06 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
wir haben noch nie jemandem etwas aufgeschwatzt... nicht dass ich mich erinnere.

Wir m√ľssen unsere Kunden zufriedenstellen, dh. f√ľr das Geld was sie uns geben, m√ľssen wir ihnen m√∂glichst viel SP√úRBAREN (nicht eingeredeten) Erfolg geben, anderenfalls geben uns die Kunden nicht lange ihr Geld.

Es wäre also völlig falsch, den Leuten etwas aufzuplappern, nur damit sie das einmal bei uns kaufen.

Wir haben fast nur Stammkunden und das soll auch so bleiben und jeder Neukunde soll mit uns zufrieden sein, damit er Stammkunde wird.

Wir haben letztens alten Kunden, die schon länger nicht mehr bei uns bestellt haben, angeschrieben und gefragt woran das liegt.
Die R√ľckmeldung auf dieses Mailing war √ľber Erwarten gut (wir haben gbei der Planung gedacht, dass sich nicht viele melden, aber wir wollten halt mal sehen, ob wir an diese Information kommen) .

ALLE KUNDEN WAREN SEHR ZUFRIEDEN UND bestätigen, dass die Produkte super sind , leider haben die meisten ganz offen gesagt, dass sie es sich nicht mehr leisten können (Arbeitslos, Auto, Haus gekauft usw.).


Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 06, 2006 21:49 

Registriert: Mo Mär 20, 2006 13:38
Beiträge: 118
Wohnort: Landsberg am Lech
Hallo Armin,

ich habe das Schreiben ebenfalls bekommen, obwohl ich fleißig bestelle :)
Mir ist allerdings mal mein passwort nicht mehr eingefallen und ich hab meine E-Mail adresse geändert, konnte also das Passwort nicht mehr anfordern :oops: Ich hab mich also neu angemeldet (Ex Magic A.)
Trotzdem solltet Ihr evtl. mal einen Dublettencheck in den Kundenadressen machen :) - Hab mich aber nat√ľrlich gemeldet und das gekl√§rt.

Ich fand das Schreiben √ľbrigens sehr sympatisch.

Gr√ľ√üe

_________________
erst denken - dann handeln


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 07, 2006 8:40 

Registriert: Mo Aug 21, 2006 8:08
Beiträge: 344
Wohnort: Rain City
Ist auch das beste was man machen kann @ Armin!
Deswegen bestell ich ausschließlich nur noch bei Peak.

Deswegn Weiter so :!: :mrgreen:

_________________
Nur die Harten kommen in den Garten...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: