Aktuelle Zeit: Mi Aug 15, 2018 6:51
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 12   [ 168 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 12  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: So Sep 07, 2008 13:57 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

mindestens 2 Monate wirds noch dauern.

Der Name A*BOMB w√§re vielleicht nicht mal schlecht :wink: , aber jetzt √ľbertreib bitte du mal nicht... (und komm hinterher mit
"na Amino Fusion soll ja... mal sehen ob sich √ľberhaupt was tut " oder in der Richtung)

Das Produkt wird die Creme-de-la-Creme im Aminos√§urebereich, ABER ES WIRD KEINE MUSKELEXPOSIONEN BEWIRKEN K√ĖNNEN.

Man muss das mal so wie in der Formel 1 (wäre vielleicht auch kein schlechter Name) sehen.
Mit den alten EAAs und BCAAs hatten wir den Rennferrari von vor 10 Jahren, mit den TST¬īden vor 5 Jahren und jetzt mit Amino Fusion
(oder wie es auch immer heissen wird) haben wir den der nächsten Generation.

Doppelt so schnell wie vor 10 Jahren, wird auch der Ferrari der n√§chsten Version die Rennstrecken nicht zur√ľck legen k√∂nnen, aber
er kann es schneller als alle Vorgängermodelle.

Amino Fusion wird vielleicht bei manchem nicht mehr bringen als Protein 80 , aber es wird sicher Leute im Hochleistungsbereich geben,
die nach langer Zeit damit vielleicht einen Tick besser werden.
Manuel (oder Thomas Scheu ) wir leider auch mit AminoFusion nicht Mr. Olympia werden (wenn so was geplant gewesen wäre, hätte man schon vor
Jahren tief in die Chemiekiste greifen m√ľssen und ihre Arbeit h√§tten sie auch aufgeben m√ľssen... und das stand bei Thomas, den ich ja schon um die
25 Jahre kenne, nie zur Debatte), aber beide haben ja mit den Unterschied, den
Peak ausmacht schon gemerkt und wir werden von unserer Seite her tun, dass wir von der Supplementseite unseren Kunde garantieren
können, dass sie Up To Date und sogar ein bischen weiter sind.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: So Sep 07, 2008 14:10 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
ich merke schon ich habe deine volle sympathie gewonnen, du willst es nur hier im forum nicht so
offensichtlich machen :-)

ich finde das produkt abgesehen von seiner evtl besseren "leistung" interessant da man eine all-in-one lösung hat
und nicht 5x am tag mit 10 verschiedenen dosen vor seinem messbecher steht...
vor allem ist die mischung aus superior erdbeer, bcaas grapefruit und eaas sauerkirsch nicht gerade ein leckerbissen...

allerdings erg√§nzt sich das buildup ziemlich gut mit bcaass/eaas da es ja keinen s√ľssen bzw eigenen hervorstechenden grundgemschmack mit sich bringt..

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: So Sep 07, 2008 16:13 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
meine Sypmathie - egal in welchen Sinne - zu gewinnen ist wahnsinnig schwer und braucht viel Zeit und dazu steht bei mir das Gehirn auf Durchzug wenn ich merke "es hat keinen Sinn" :wink:
Ich habe auf das, was bei deiner Argumentationsweise "unsauber" ist hingewiesen und das war¬īs f√ľr mich (mehr als ein mal mache ich eh nur
in extremen Ausnahmefällen etwas) .
Ob du lernf√§hig bist oder nicht und auch, ob du deine ansatzweise guten Ideen durch leere Spr√ľche ins Abseits f√ľhrst, ist nicht meine Sache
und kratzt meine Sympathie nicht im Geringsten.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Mo Sep 08, 2008 12:47 
@ Armin:
Du hast ja bei den CT - Varianten einen "Kopierschutz" √ľber zB. die Aroma-Zusammensetzung/ - Verordnung eingebaut, so dass die Wirkung eigentlich nie wirklich von jemandem √ľber ein einfaches A-I-O -Supplement erreicht werden kann.
Ist sowas f√ľr das neue Amino-Fusion dann auch geplant oder gehst Du da anders vor, damit "Copy-Star" und co. nicht gleich wieder zu Werke schreiten?

Gruß
Karsten
https://www.supplementcoach.de


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Mo Sep 08, 2008 13:13 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

ich bau schon seit ca 3 Jahren in alle wichtigen Produkte eine Art "kopierschutz" ein, dh. ich nehme funktonelle Pflanzenextrakte √ľber die Aromen rein, wo ich sie nicht einzeln nennen muss.
Zudem kann niemand ausser uns die TSTs, also die Aminos√§uremalate machen, wie du ja weisst, sind wir eine der wenigen Firmen, welche eine ECHTE eigene R&D haben uns so viel ich weiss, sind wir sogar weltweit die einzige Firma, welche ein Technikum zur Herstellung eingener Rohstoffe im moderater Menge hat die Sythesefirmen in Europa oder USA oder Japan sind zu teuer und die Chinesen wollen so grosse Mengen machen und das ist nur √ľber den US Supplementmarkt machbar und dort sind nur Ethy-Ester Aminos√§uren gefragt).
Die ß Glubilin Fraktion des Whey Isolates ist zwar käuflich erwerbbar, aber auch nur bei einem Lieferanten und den muss man erst mal finden (wir sind ja auch nur durch Zufall auf ihn gestossen):
Zudem ist die AG Whey Fraktion ja auch von uns noch mal in kleinere Molekularstrukturen "zerrissen" und wie das geht, weiss eh keiner.

Das einzige wo vor ich etwas Angst habe ist die Unverfrohrenheit, mit der einige seit etwa 2 Jahren vorgehen.
Wer Spinat-Suppenpulver in sein Protein mixt und Beta Ecdysteron drauf schreibt , der macht auch Magermilchpulver ins Produkt und schreigt Alpha Globulin Whey Isoalat Fraktion aufs Etikett und der
hat glaube ich ich auch keine Probleme normale 'L-Aminosäuen als Malate zu bezeichnen.... du weist was ich meine.

Kopierbar sind die guten Peak Produkte schon lange nicht mehr... aber sie sind nachahmbar , wenn... ja wenn man es , so wie leider fast schon √ľblich geworden, mit der Wahrheit nicht mehr Ernst nimmt (nur daran kann man nichts √§ndern, es wird auch immer Leute geben, die darauf aus sind, dir dein Geld aus der Tasche zu klauen und trotzdem musst du Geld und/oder Kreditkarte meistens bei dir haben :wink: )

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Mo Sep 08, 2008 13:40 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
ich bin sp√§t... ich wei√ü.... aber ich bin auch der meinung, dass das neue amino-produkt ohne KH kommen sollte. auf die art kann jeder die menge, die er brauch ( oder glaubt zu brauchen ) selbst hinzuf√ľgen.
bin schon sehr gespannt....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Mo Sep 08, 2008 15:40 

Registriert: Do Jul 10, 2008 12:02
Beiträge: 482
Wohnort: Grafenwöhr
@armin
das nenne ich mal wieder super neuigkeiten und es ist ein weiterer beweis daf√ľr, da√ü du dich nie mit etwas zufrieden gibst und st√§ndig damit besch√§ftigt bist noch nen tick mehr herauszuholen.
die nächste wettkampfvorbereitung kann kommen :D

das mit dem mr. olympia hast du treffend formuliert :wink:
aber ich kann wirklich sagen, daß ich alleine im letzten jahr seit dem massiven einsatz von anabolic protein, tst aminos und createston selbst auf meinem level nochmal nen sprung gemacht habe und sowas sollte auch andere ermutigen.

das mit dem einbau von kh ist sicherlich ein zweischneidiges schwert.
viele werden sicherlich sagen, daß es besser ist, wenn du es ohne kh machst, da sich jeder diese mittels glucofast selbst mit einbauen kann.
andererseits - und deswegen w√ľrde ich sie mit einbauen - wollen auch alle mit einem high end produkt maximale erfolge haben bzw. stellen gewisse anforderungen an das produkt.
und definitiv ist es nunmal so, daß der zusatz von hochglykämischen kh die anabole wirkung der aminosäuren deutlich verstärkt.
auch wenn der vergleich etwas hinkt. es w√ľrde auch keinen gro√üen sinn machen z.b. createston ohne kh anzubieten.
von daher w√ľrde ich sie mit einbauen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Mo Sep 08, 2008 16:24 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Nungut, man mu√ü auch beachten das die KH ja nicht f√ľr einen √ľberm√§chtigen Energieschub sorgen sollen sondern f√ľr den Insulinanstieg eingebaut werden.
Daher kann man einfach die perfekte Menge verwenden um einen möglichst guten Anabolen Schub zu bekommen.

Mir Pers. w√§re es jetz eigtl egal, das √ľberlasse ich mal Armin mit der Entscheidung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Mo Sep 08, 2008 17:06 

Registriert: So Jan 07, 2007 15:51
Beiträge: 139
Wohnort: frankfurt/main
armin, hut ab auch von mir.....h√∂rt sich verdammt gut an und ich w√ľrde am liebsten schon jetzt 5 einheiten davon bestellen... ich w√ľrde auch sagen ohne kh, die kann sich jeder selber dazukippen.....greetz rene

_________________
Ist es zu schwer, bist du zu schwach....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Mo Sep 08, 2008 19:05 

Registriert: Fr Apr 15, 2005 17:56
Beiträge: 104
Wohnort: nähe mainz
Auch von mir vorab Gratulation f√ľr das neue Produkt, klingt wirklich vielversprechend!
Wie w√§re es eine geringe Menge KH zuzuf√ľgen, √§hnlich wie beim CT? Evtl sogar noch weniger falls da noch eine Wirkung zu erwarten ist.....?

_________________
Achtung Alevite inside!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Mo Sep 08, 2008 19:09 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
ich w√ľrde sagen ganz oder gar nicht.
zuerst war ich auch gegen kh.
aber ich hab dr√ľber nachgedacht, gerade wenn sie so wichtig sind sollte man sie einbauen.
ich zum beispiel w√ľrde dazu neigen zuwenig kh hinzuzuf√ľgen, weshalb es besser ist sie w√§ren drin.
denn wenn es so ist, ist es halt so.
vorallem wenns dann 100 % wirkt, soll es auch so sein.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen G√ľrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen G√ľrtel h√§tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Mo Sep 08, 2008 19:22 

Registriert: Do Dez 09, 2004 21:01
Beiträge: 154
Hallo,

na gut wenn die Kh so zugegeben werden wie beim CT ist das nat√ľrlich schon sinnvoll.
D.h. das √ľber eine geringe Kh-Menge und zus√§tzlich Pflanzenextrakte eine max. Insulinreaktion m√∂glich ist.
Da d√ľrften die Softgainer (bin selbst einer) keine Probleme mit dem Kf haben, und die Hardgainer k√∂nnen im Zweifel noch etwas Glucofast/Dextrose dazugeben.
Ist aber die Frage ob einige Low-Carb-Anhänger das Produkt nicht dennoch wegen der Kh meiden (ich red jetzt nicht von den Leuten hier aus dem Forum).


Was wird denn das Amino-Fusion voraussichtlich kosten ?


Gruß Flo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Mo Sep 08, 2008 21:20 

Registriert: Do Jul 10, 2008 12:02
Beiträge: 482
Wohnort: Grafenwöhr
ich bin generell der meinung, da√ü ein minimum an kh, insbesondere wie in diesem fall, wenn dadurch die anabole wirkung signifikant er√∂ht wird, immer notwendig ist. auch w√§hrend der strengsten di√§t oder bis kurz vor einem wk w√ľrde ich niemals auf die kh ums training herum verzichten. da mu√ü auch keiner angst haben, da√ü er von diesen 20-30 g kh "fett" wird. das hat dann sicherlich andere gr√ľnde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Mo Sep 08, 2008 21:29 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
ich finde es blödsinn da khs reinzumischen.
der interesentenkreis wird dadurch niedriger gehalten, jeder soll selbst entscheiden können
ob er die khs in seinem ernährungsplan einbauen kann oder nicht.
man sollte deutlich (auf dem etikett) darauf hinweisen dass die verbindung mit
hochglyk√§mishen kohlenhydrahten den effekt beg√ľnstigt und evtl auch einfach ein
kombipack mit glucofast anbieten.
wenn man dieses produkt nur in einer version mit khs anbietet dann wird von vorne herein
eine gewisse käuferschicht ausgegrenzt, ohne khs kann JEDER davon profitieren.
es ist na nicht so dass die aminos ohne die khs nicht effektiv sind.
creatin wird ja auch als einzelprodukt verkauft obwohl khs, beta alanin, citrullin, taurin,
zimt (mhcp) etc die aufnahme bzw den effekt beg√ľnstigen.

der vergleich mir CT hingt etwas...CT wird explizit zum masseaufbau eingesetzt, da ist die kalorienbilanz sowieso
immer postiv und die khs stören nicht bzw sind sinnvoll.

die bcaas/eaas werden ua auch in einer diät zum masseerhalt eingesetzt, da sind dann die khs alles andere als willkommen...

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Mo Sep 08, 2008 22:32 

Registriert: Do Dez 09, 2004 21:01
Beiträge: 154
Hallo,
Zitat:
ich bin generell der meinung, da√ü ein minimum an kh, insbesondere wie in diesem fall, wenn dadurch die anabole wirkung signifikant er√∂ht wird, immer notwendig ist. auch w√§hrend der strengsten di√§t oder bis kurz vor einem wk w√ľrde ich niemals auf die kh ums training herum verzichten. da mu√ü auch keiner angst haben, da√ü er von diesen 20-30 g kh "fett" wird. das hat dann sicherlich andere gr√ľnde.


Da stimm ich dir schon zu. W√ľrde auf die Kh ums Training herum auch nicht verzichten.
Die Frage ist aber ob es nicht doch einige Leute gibt die halt auch zum Training auf die Kh verzichten (ob das jetzt sinnvoll ist oder nicht, ist ja wieder eine andere Frage).

Und von daher kann ich auch die Aussage/√úberlegung von turbo-d verstehen, dass durch die Zugabe der Kh vielleicht ein Teil der Kunden "abgeschreckt" wird.
Die Kh kann ja jeder leicht dazu mischen, nur derjenige der sie nicht will, bekommt sie halt aus dem Pulver nicht mehr raus.
Naja da könne sich die Peak-Leute wohl noch ein bischen den Kopf zerbrechen...

Gruß Flo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 12   [ 168 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 12  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: