Aktuelle Zeit: Mi Aug 15, 2018 6:51
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 12   [ 168 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 12  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Di Sep 09, 2008 7:06 

Registriert: So Apr 16, 2006 14:28
Beiträge: 795
Wohnort: Luxemburg
Hallo @ all,
ich hatte Gestern ein interessantes Gespr√§ch mit einem Studiobesitzer, gerade √ľber dieses Thema und er teilte mir
folgendes mit :
" Es ist dem Kunden zuviel, wenn er sich da noch KH extra einmischen soll, am besten als Komplett-Getränk"

Rein der Bequemlichkeit geschuldet, aber auch f√ľr mich verst√§ndlich.
Heiko


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Di Sep 09, 2008 8:18 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

ich lese die Meinungen mit Interesse und will noch eine Bemerkung f√ľr die weitere Diskussion hinzuf√ľgen.

Wenn wir KH beigeben, dann gehen m√ľssen wir HCA, Bitter Melon, 4-HIL usw. √ľber Aroma beigeben, damit
wir aus den KH das Optimale herausholen UND DANN GEHEN WIR STARK IN RICHTUNG CTEATESTON.

Es ist aber geplant , evtl. Aminofusion als Proteinkomponente f√ľrs CT professional zu nehmen
Theoretisch m√ľsste sich nat√ľrlich Aminofusion besser als das momentane (normale) Whey Isolat mit den TST EAAs in CT erweisen,
aber trotzdem muss auch das mal von mindestens 15 Athlten in der Praxis verglichen werden.

Allerdings w√ľrde sich der Preis von CT Professional dadurch noch mal um die 10 Euro nach oben schrauben und
dazu muss auch erst mal die Meinung der Kunden gehört werden.

Bem normalen CT ist zugunsten des Preises √ľbrigens nicht geplant AminoFusion einzusetzten, die 10 Euro zus√§tzlich
gibt unserer (vorläufigen) Meinung nach der Markt nicht her.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Di Sep 09, 2008 8:37 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Ich denke das mann es ohne KH machen sollte - wenn ich mich recht errinere zieht amino+KH mischung wasser ( Mailard reaktion oder anliches ) und verklumpt dann.
10 ‚ā¨ mehr fur CT Prof. ist in meinen augen in ordnung weil es ein spitzenprodukt ist und die haben eben ihren preis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Di Sep 09, 2008 8:54 

Registriert: Do Jul 10, 2008 12:02
Beiträge: 482
Wohnort: Grafenwöhr
@mc alex
10,- euro mehr ist es sicherlich wert
aber f√ľr viele gibt es halt eben auch preislich grenzen
gerade wenn man auch bedenkt, da√ü die rohstoffpreise (insbesondere protein) die letzten jahre doch erheblich gestiegen sind und sich das nat√ľrlich auch bei den produktpreisen bemerkbar gemacht hat

ich m√∂chte nochmal auf das thema mit den kh zur√ľckkommen.
ich sehe das wie heiko, man glaubt gar nicht wie bequem die kunden sind. das kann ich nur aus eigener erfahrung sagen wie ich es im allt√§glichen studioleben sehe. in gewisser weise w√ľrde das schon in richtung createston gehen, wobei ich pers√∂nlich das createston all das "all in one" supplement betrachte, da in der hinsicht eigentlich konkurrenzlos ist. createston ist der perfekteste postworkout drink den es gibt.
ich könnte mir das amino fusion sehr gut vorstellen um mehrmals täglich die proteinsynthese maximal zu stimulieren, so wie man es eben bisher mit schnellen protein + eaas + hochglykämischen kh gemacht hat. das wäre dann als ein single produkt viel einfacher.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Di Sep 09, 2008 8:55 

Registriert: So Apr 16, 2006 14:28
Beiträge: 795
Wohnort: Luxemburg
...ich stimme Alex zu, mit dieser Aufwertung, wird der Kunde bereit sein, mehr zu bezahlen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Di Sep 09, 2008 9:36 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
"Hallo,

ich lese die Meinungen mit Interesse und will noch eine Bemerkung f√ľr die weitere Diskussion hinzuf√ľgen.

Wenn wir KH beigeben, dann gehen m√ľssen wir HCA, Bitter Melon, 4-HIL usw. √ľber Aroma beigeben, damit
wir aus den KH das Optimale herausholen UND DANN GEHEN WIR STARK IN RICHTUNG CTEATESTON.

Es ist aber geplant , evtl. Aminofusion als Proteinkomponente f√ľrs CT professional zu nehmen
Theoretisch m√ľsste sich nat√ľrlich Aminofusion besser als das momentane (normale) Whey Isolat mit den TST EAAs in CT erweisen,
aber trotzdem muss auch das mal von mindestens 15 Athlten in der Praxis verglichen werden.

Allerdings w√ľrde sich der Preis von CT Professional dadurch noch mal um die 10 Euro nach oben schrauben und
dazu muss auch erst mal die Meinung der Kunden gehört werden.

Bem normalen CT ist zugunsten des Preises √ľbrigens nicht geplant AminoFusion einzusetzten, die 10 Euro zus√§tzlich
gibt unserer (vorläufigen) Meinung nach der Markt nicht her.

Armin"



wird der preis dann nicht deutlich höher?
evtl könnte man ja eine "normale" version ohne khs etc und eine "professional" mit den zusätzen rausbringen.
es kann sich wirklich nicht jeder so teure sups leisten auch wenn sie noch so hochwertig sind!
dem "low budged" käuferkreis sollte ebenfalls ermöglicht werden dieses produkt zu erwerben.

ich kann dazu nur nochmal sagen...lass die khs weg, da hat JEDER was davon...

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Di Sep 09, 2008 9:58 

Registriert: Fr Jun 06, 2008 23:53
Beiträge: 18
hey

also ich w√§r daf√ľr die KH gleich beizuf√ľgen, da ich eher zu der bequemen sorte geh√∂re die nicht noch selber viel mischen wollen :)

und ich hätte noch ne fragen zum normalen ct. wenn das amino fusion da nicht verwendet wird, werden dann die darin enthaltenen tst aminos vom verhältnis her richtung amino fusion optimiert?

gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Di Sep 09, 2008 10:28 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

nat√ľrlich werden die Aminos in CT und soweit es m√∂glich ist auch in den Proteinen entsprechend optimiert.
In wie weit das an die OPTIMALE Aminosäurebilanz von AminoFusion herankommt, bestimmen jeweils Preisgrenzen und Geschmack.

Durch eine , ich wills mal " Hi Tec Carbo Komponente" wird das Produkte nat√ľrlich teuere als ohne diese Komponente (und nat√ľrlich auch gewichtsm√§ssig mehr)
Da allerdings sowohl die TSTs als auch die Whey Fraktion zu den teuren Rohstoffen gehören wird die Carbo Komponente verhältnissmässig nicht all zu sehr ins zusätzliche Geld gehen.
Carbos sind relativ billig und die teuren Extrakte braucht man wirklich nur in kleiner Menge, dh. die gesamte Komponente kostet nur etwas mehr als das was in Carbo Pur/Glucofast drin steckt
(ich w√ľrde etwas mehr von den Extrakten einsetzten,)

Die Verpackung ist nat√ľrlich auch noch offen, da spielt ja auch die Menge eine Rolle.
In Diskussion sind Stickpacks/Sachets (Vierrandsiegelbeutel ) also Portionsbeutel oder alternativ unsere √úbliche 3 Liter bzw 6 Liter Dose (wo Protein und CT drinn ist)

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Di Sep 09, 2008 11:18 

Registriert: Do Mai 29, 2008 20:14
Beiträge: 444
ich pers√∂nlich w√ľrde das produkt mit kh nur als pre-workout oder w√§hrend des trainings nutzen. ohne die kh evtl h√§ufiger (kommt auf den preis an). faule menschen sind mir zuwider, zumindest, wenn die faulheit an den falschen stellen auftritt! deshalb bin ich f√ľr mehr individuelle kombinationsm√∂glichkeiten und m√∂glichst wenig verpackungsm√ľll. ob sich das mit marktstrategischen √ľberlegungen deckt, wei√ü ich nicht, wahrscheinlich geh√∂re ich eher nicht zu durchschnittsverbraucher!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Di Sep 09, 2008 13:08 

Registriert: Do Jan 05, 2006 12:10
Beiträge: 405
Wohnort: Raum 6
Mit der notwendigen KH Mindestmenge durch Cellforce abgedeckt (macht nicht puffy, schadet niemand, hilft allen) und im Eimer wie das Whey Fusion.

Waldmeister Geschmack wäre granatenstark. :mrgreen:

_________________
Wer nicht einsteigt, fährt nicht mit!

Viel hilft viel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Di Sep 09, 2008 13:16 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
Zitat:
Wenn wir KH beigeben, dann gehen m√ľssen wir HCA, Bitter Melon, 4-HIL usw. √ľber Aroma beigeben, damit
wir aus den KH das Optimale herausholen


dann bin ich gegen kh, mir wäre ein relativ reines aminoprodukte ohne große zusätze,
zu einem guten preis lieber.
was bei mir persönlich dadran liegt das ich nicht so mit allen zusätzen habe.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen G√ľrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen G√ľrtel h√§tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Di Sep 09, 2008 13:23 

Registriert: So Nov 16, 2003 12:49
Beiträge: 219
Wohnort: Freiburg i.Br.
Bitte bitte ohne KHs!!!

Morgens und nach dem Training nehme ich CT oder Buildup. Ich hätte aber gerne ein Produkt, dass ich zwischendurch nehmen kann ohne Insulinpeak.
Im Übrigen ist es doch kein großer Umstand, dass Aminofusion mit Cellforce oder Glucofast zu kombinieren. Dann lässt sich auch viel besser der KH-Gehalt je nach Athlet anpassen.
Auch wei√ü ich nicht, ob die KH das Produkt nicht marketingm√§√üig nach unten ziehen, wenn auf dem Etikett Dextrose o.√§. ausgewiesen ist. Die Aromen k√∂nnt ihr ja nicht ausdr√ľcklich ausweisen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Mi Sep 10, 2008 7:00 
Hi Armin,

wenn ich mir ansehe, wie akribisch Du da wieder planst, frage ich mich, ob Du keine Angst/Bedenken hast, dass die Konkurrenz wieder mal hingeht und einfaches Whey Protein, simple Aminos, evtl. etwas Spinatsuppenpulver mit Bockshornkleesamen (als Fenugreek-Ersatz :mrgreen: ) und ein billig-Carbo mixt und das ganze auf dem Etikett und in der Werbung wie Amino-Fusion aussehen l√§sst ( so wie es auch mit CT gelaufen ist... ). Das ganze dann sch√∂n billig angeboten und fetten Gewinn eingestrichen... Da n√ľtzt auch meiner Meinung nach der Kopier-Schutz wenig, wenn die Leute net aufgekl√§rt sind.

Gruß
Karsten


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Mi Sep 10, 2008 7:07 

Registriert: So Apr 16, 2006 14:28
Beiträge: 795
Wohnort: Luxemburg
Hallo,
ich bin mir mal gar nicht soooo sicher, dass die Powermäxxchen und Flowerstar und und.. Kunden nicht mal langsam durchschauen, wer in Wirklichkeit der Vorreiter und Entwickler dieser Supps ist, so schlecht ist unser Standing gar nicht draussen.
Mein Kontakt zu den H√§ndlern best√§tigt mir z.B. dass PM zwar sch√∂n aussieht (finde ich zumindest, die haben da einen ganz guten Jungen sitzen, der Etiketten usw entwirft), aber der Umsatz aufgrund Createston von uns sehr sehr zu w√ľnschen √ľbrig l√§sst...das Zeug l√§uft nicht...und das ist gut so... :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AMINO FUSION als Herbst-Highligh
BeitragVerfasst: Mi Sep 10, 2008 11:00 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo

ich glaube dass die Zeit f√ľr uns spielt.
Wir d√ľrfen uns nicht von unserer Linie abbringen lassen und selbst wenn ab und zu mal eine Zeit lang ein Betrugsprotein mit 65%, das mit 80 oder 85% etikettiert ist, uns das Gesch√§ft versaut,
d√ľrfen wir nicht den gleichen Mist anfangen.

Ich sehe das ein wenig so wie beim Maschinenbau....
Wer (wie ich) bei verschiedenen Herstellern in verschiedenen Ländern Pharmamaschinen gekauft hat, der weiss, dass dass, wenn er rund um die Uhr zuverlässig produzieren muss, zu 80 % auf
deutsche Maschinen zur√ľckgreifen muss. Das nachgeahmet Zeug sieht von aussen √§hnlich aus (oft sogar moderner mit allem m√∂glichen elektronischem Schnick-Schnack), aber wenn nach 4
Arbeitstagen bei der indischen Tablettenpresse der ganze Motor vom Antrieb fällt, weil dort keine selbstsichernden Schrauben angebracht sind, dann ... na ja ...

Bei den 20% welche man bei Chinesen oder Amis in etwa gleicher Qualtit√§t aber g√ľnstiger kaufen kann, haben die deutschen nicht verstanden, den technologischen Vorsprung zu halten,
ABER DAS KANN JA BEI PEAK NICHT VORKOMMEN UND BEI GLEICHER QUALTI√ĄT SIND WIR √úBLICHERWEISE AUCH NICHT TEURER ALS ANDERE.

Wir haben einen guten Ruf und so wie ich das Geschäft sehe, hatten wir die letzten 2 Jahre , seit die Etikettenschwindelei angefangen hat, etwas zu leiden, aber das ist seit einigen Monaten
vorbei.
Ich denke, dass der Verbraucher erst einmal erkennen musst, dass es auch in Deutschland Etikettenschwindel gibt (das ist wirklich erst vor ungef√§hr 3 Jahren in Deutschland eingerissen, fr√ľher war es nur in Holland und Osteuropa verbreitet) UND DIE MEISTEN VERBRAUCHER SUCHE JETZT LANGSAM NACH DEM HERSTELLER WO MAN WEISS WAS MAN KAUFT UND DER DAZU NOCH TECHNOLOGISCH F√úHREND IST.

Wir sollten uns auf die Kundenklasse, welche wir ehr schon grossteils haben, konzentrieren, die wissen was Peak bedeutet und durch die wird unser Ruf auch wesentlich besser gestärkt und
verbreitet , wie von Leuten, die nichts verstehen und nur auf Preis und grosse Versprechungen reinfallen.
Ganz ehrlich, die Leute, von denen ich zum Schluss gesprochen habe, k√∂nnen wir glaube ich ganz vergessen, ich gehe davon aus, dass die nicht mal merken w√ľrden ob ein Supplememt was bringt oder nicht und von daher sind sie auch anderswo wirklich besser bedient.

Also alles in einem, ich glaube die "saure Gurken Zeit" mit den Etikettenschwindeleien ist vorbei und dass wir nicht mitgemacht haben, wird jetzt wohl unser Vorteil werden.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 12   [ 168 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 12  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: