Aktuelle Zeit: Mo Aug 20, 2018 14:23
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 BeitrĂ€ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Amrit Kalash & Shilajit
BeitragVerfasst: So Jan 01, 2006 19:15 

Registriert: Do Feb 13, 2003 22:50
BeitrÀge: 364
Hallo Armin,

beim Research zu Shilijat (nehme es seit einer Woche) bin ich auf ein
starkes Antioxidans aus der indischen Ayurveda gestossen, das u.a in der Aids u. Krebsforschung eingesetzt wird: Maharishi Amrit Kalash. Die deutschen Experten scheinen skeptisch zu sein, aber das sind sie auch beim Shilijat, obwohl es bei mir definitiv wirkt. Was meinst du zu diesem
Produkt. Es gibt viel Infomaterial zu Amrit, hier eine Site:
https://www.amritinfo.com

Gruss und viel Erfolg im neuen Jahr!

Sebastian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Jan 01, 2006 19:22 

Registriert: Mo Dez 20, 2004 19:20
BeitrÀge: 419
Inwiefern wirkt es bei dir ?

Werde es morgen auch bestellen...

Sehr interessant das Produkt

Gruss


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Jan 01, 2006 21:31 

Registriert: Do Feb 13, 2003 22:50
BeitrÀge: 364
Hallo Kevin,

ein Typ versteigert es gerade bei Ebay Deutschland (37 Euro).
Das Zeug ist ziemlich teuer aber jeden Cent wert, das gleiche gilt
fĂŒr Shilajit.

Gruss
Sebastian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Jan 01, 2006 21:43 

Registriert: Do Feb 13, 2003 22:50
BeitrÀge: 364
Hallo,

sorry, die korrekte Seitenadresse lautet:

https://www.amrit.info


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Jan 01, 2006 21:57 

Registriert: Mo Dez 20, 2004 19:20
BeitrÀge: 419
Inwiefern wirkt Shilajit bei dir?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jan 02, 2006 7:22 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo,

da muss ich mich den deutschen Experten nicht nur anschliessen, sondern ich muss leider dazu sagen, dass in Indien dieses "Mittel" ĂŒberhaupt nicht als irgendwie oder in irgend eine Richtung wirkungsvoll gilt (ganz anders zB. als Shilaijit).

Es enthÀlt offensichtlich:
Rohrzucker, MyrobalanenfrĂŒchte, geklĂ€rte Butter (Ghee), Honig, Arnla-FrĂŒchte, Zimt, Kardamom, Zyperngras-Knollen, Gelbwurzel, langer Pfeffer, Sandelholzpulver, Nyperus scariosus, Nagas-samen, SĂŒĂŸholz; verarbeitet in einem Extrakt aus:
Aegle marmelos, Oroxylum Indicum, Gmelina arborea, Ricinus arborea, Sida corfifolia, Saccharum spontaneum, Eragrotis cynosuroides, Saccharum officinarum, Asparagus racemosus, Boerhavia diffusa, Ipomoea digitata, Pueraria tuberosa, Stereospermum suaveolens, Desmodium gangeticum, Uraria picta, Solanum xanthocarpum, Solanum indicum, Tribulus terrestris, Pedalium —rfnurex, Phaseolus trilobus, Teramnus labialis, Clerodendrum phlomidis, Leptadenia reticulata, Gymnema auraniticum.

WAS - WAS NUR SOLL DA IRGEND ETWAS BEWIRKEN ZUMAL VON DEM WAS IN IRGEND EINER ART ALS FUNKTIONELL BEKANNT IST IN VIEL ZU KLEINEN MENGEN VORHANDEN IST?

Sorry, aber auf diesen Weg begebe ich mich nicht, sonst bin ich bald dabei Erde aus meinem Garten zu sterilisieren und als ALSAK (Armins-Luxembourger-Super-Anit-Krebs) Mittel zu verkaufen.

Wenn ich etwas mache, dann muss schon mehr als das Versprechen einiger Gurus dran sein.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jan 02, 2006 10:05 

Registriert: Mo Dez 20, 2004 19:20
BeitrÀge: 419
Hallo

wie nehme ich Mumijo am besten ein? Wann, wievĂ­el und zu was? Und sollte man es in Tabletten oder Kapseln nehmen?

Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jan 02, 2006 11:56 

Registriert: Mo Dez 20, 2004 19:20
BeitrÀge: 419
Wollte eben Mumijo ĂŒber die Apotheke bestellen.

Sie dĂŒrfen es aber leider nicht verkaufen wĂ€re nicht erlaubt...

Warum weshalb weiss ich nicht.

Armin kann ich es ĂŒber dich beziehen?

Gruss Kevin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jan 02, 2006 12:18 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
BeitrÀge: 516
Wohnort: Bondorf
@Kevin ,...,... google mal ein wenig da gibt es etliche Shops ,...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jan 02, 2006 14:21 

Registriert: So Aug 14, 2005 23:28
BeitrÀge: 131
hiermit möchte ich 3kg ALSAK bestellen :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jan 02, 2006 18:16 

Registriert: Di Dez 02, 2003 21:25
BeitrÀge: 23
Armin du böser, womöglich willst du uns jetzt die Schlackenerde von der
Arbed verkaufen :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 BeitrĂ€ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: