Aktuelle Zeit: So Aug 19, 2018 19:02
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 39 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anabolic Protein Fusion vs. Buildup
BeitragVerfasst: Fr Mai 22, 2009 19:50 

Registriert: So Jan 11, 2009 18:16
Beiträge: 284
Eigentlich wollte ich mir f√ľr die kommende Massephase das Buildup zulegen. Nachdem ich mir die Zutaten jetzt mal genauer angeschaut habe, stellt sich mir die Frage ob ich mir nicht lieber APF hole und einfach nen L√∂ffel Dextrose reinhaue, da dies dem Buildup schon ziemlich nahe kommt. Buildup enth√§lt lediglich noch diese Pflanzenausz√ľge sowie etwas Taurin und sehr wenig Ribose. Vielleicht kann mir mal jemand erkl√§ren warum die Zusammensetzung des Buildup so empfehlenswert sein soll f√ľr den Masseaufbau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Fusion vs. Buildup
BeitragVerfasst: Sa Mai 23, 2009 8:13 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
die pflanzenextrakte haben eine insulinähnliche (anabole) wirkung und das ohne Kcal zu liefern wie Dextroxe oder maltodextrin --> Fettansatz möglich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Fusion vs. Buildup
BeitragVerfasst: Sa Mai 23, 2009 8:50 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Genau das gegenteil ... die pflanzenauszuge verhindern das glukose zur fettaufbau dient - sie speichern diese besser ins muskelzellen bzw. halńćten langer als energie bereit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Fusion vs. Buildup
BeitragVerfasst: Sa Mai 23, 2009 10:02 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
es gibt Extrakte, welche die Insulinwirkung verstärken (also auch Fettansatz verstärken können), es gibt Extrakte, welche die Insulinwirkung "mimiken" (nachmachen) ohne am Insulin selbst was zu verändern und es gibt auch Extrakte, welche die Enzyme die Kohlenhydrate zu Fettsäuren im Körper umwandeln, blockieren und dann das bewirken, was mcalex schreibt.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Fusion vs. Buildup
BeitragVerfasst: Sa Mai 23, 2009 17:15 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
mcalex hat geschrieben:
Genau das gegenteil ... die pflanzenauszuge verhindern das glukose zur fettaufbau dient - sie speichern diese besser ins muskelzellen bzw. halńćten langer als energie bereit.


das hab ich auch geschrieben
durch dextrose und maltodextrin in großen mengen ist ein fettansatz möglich
"Dextroxe oder maltodextrin --> Fettansatz möglich"
oke war nicht wunderbar klar zu interepretieren :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Fusion vs. Buildup
BeitragVerfasst: Sa Mai 23, 2009 17:21 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Du werstehst es immer noch nicht - die extrakte im BU verhindern den fettaufbau,stattdesen gelangt glukose besser in muskelzellen oder bleibt als energie vorhanden.
BU ( und noch besser CT ) maximizieren den aufbau potenzial ( MPS und glykogen ) und minimiiren den fettaufbau von KH


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Fusion vs. Buildup
BeitragVerfasst: Sa Mai 23, 2009 20:27 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
du beziehst dich darauf

Zitat:
Andererseits lenken einige der funktionellen Pflanzenextrakte die Kohlenhydrate verstärkt in den Energiekreislauf, so dass sie tendenziell weniger zur körpereigenen Synthese von Fettsäuren benutzt werden.



Ich bezieh mich hierrauf

Zitat:
Zudem wird durch diese Kohlenhydrate sowie die insulogenen Co-Substrate des Buildup ein anaboler Effekt erzeugt, der das Protein bzw. die Aminosäuren massiv in den Muskelzellaufbau lenkt.


Quelle: https://www.peak.ag/catalog/buildup-Pro ... a-363.html

wie du siehst verstehe ich sehr gut :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Fusion vs. Buildup
BeitragVerfasst: So Mai 24, 2009 4:25 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
iMetal hat geschrieben:

Ich bezieh mich hierrauf

Zudem wird durch diese Kohlenhydrate sowie die insulogenen Co-Substrate des Buildup ein anaboler Effekt erzeugt, der das Protein bzw. die Aminosäuren massiv in den Muskelzellaufbau lenkt.

Quelle: https://www.peak.ag/catalog/buildup-Pro ... a-363.html

wie du siehst verstehe ich sehr gut :roll:


Kannst aber nicht lesen :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Fusion vs. Buildup
BeitragVerfasst: So Mai 24, 2009 9:27 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
back to the roots....
die ideale mischung f√ľr mich als softgainer besteht aus 50% apf und 50% buildup...
ich nehme diese kombi immer zwischen den mahlzeiten und bin damit mehr als zufrieden...

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Fusion vs. Buildup
BeitragVerfasst: So Mai 24, 2009 9:35 

Registriert: So Jan 11, 2009 18:16
Beiträge: 284
Ich bin mir nicht wirklich sicher ob ich mir das Buildup holen soll. Ich denke ich werde das APF mal testen und nach Bedarf kommt halt Dextrose rein. Das ist ja auch mehr oder weniger die Basis des Buildup. Auf die paar Pflanzenextrakte kann ich verzichten dann habe ich mit der Kombi APF+Dextro aber ein viel besseres Preis-Leistungsverhältnis


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Fusion vs. Buildup
BeitragVerfasst: So Mai 24, 2009 10:11 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo

die PAAR Pflanzenextrakte kannst du dir auch einzeln holen.
Wenn du das mit US Supplement tust, dann zahlst du f√ľr die Menge, welche im Build up eingemischt ist, mehr als dich Build Up kostet (Kannst ja mal sehen was HCA, Bittermelonenextrakt, 4 Hydroxy-Isoleucine ect. in Kapseln kostet)

So viel zu "die paar" ... man kann ja √ľbrigens noch weiterfolgern und schreiben auf das "das bisschen Protein" kann ich verzichten :lol:

Irgendwie bist du Mike81 einer von denen, die nicht versteht, dass es f√ľr Peak die interessanteste Gesch√§ftspolitik ist, seine Supplements so zu machen, dass das beste Preis-Leistungsverh√§ltnis entsteht (das macht n√§mlich hochzufriedene Dauerkunden).
Du verwechselst da Preis-Mengenverhältnis mit Preis-Leistungsverhältnis :wink:

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Fusion vs. Buildup
BeitragVerfasst: So Mai 24, 2009 10:15 

Registriert: Sa Mai 16, 2009 11:33
Beiträge: 11
Wohnort: K√ĖLN
Bisher kann ich dir das Amino Fusion gut empfehlen.
Schmeckt auch eher wie ein mineral drink und ist sehr gut verträglich.
Fett werden wirst du nicht so schnell mit dem bisschen Dextrose / Maltodextrin...
da m√ľssten das schon einiges mehr sein an Zucker wobei dies nach dem
training ohnehin weniger einer rolle spielt, da hat dein Körper auch keine
Zeit die Nährstoffe sofort in die Fettzellen einzulagern und auszuweiten zumal
du dazu auch keine stark fetthaltigen Nahrungsmittel zu dir nehmen w√ľrdest.
Wenn, w√ľrde ich dir zu Maltodextrin raten (als zugabe) da es sinvoller ist als reine Dextrose.

_________________
Die Wohnung bleibt beim Bohren von D√ľbell√∂chern staubfrei,
wenn Sie die Wand vorher in den Garten tragen !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Fusion vs. Buildup
BeitragVerfasst: So Mai 24, 2009 11:22 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
@ armin : ist das 4 Hydroxy-Isoleucine aus bockshornklee gewonnen ?
ja ne ?

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen G√ľrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen G√ľrtel h√§tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Fusion vs. Buildup
BeitragVerfasst: So Mai 24, 2009 11:46 

Registriert: So Jan 11, 2009 18:16
Beiträge: 284
Also gut Armin. Ich werde das Buildup in den kommenden Wochen mal testen und anschlie√üend einen ausf√ľhrlichen Bericht schreiben. Mal sehen ob die PAAR Pflanzenextrakte sich bemerkbar machen. Da ich meinen Milchkonsum aber etwas reduzieren m√∂chte, wollte ich das Buildup ausschlie√ülich mit Wassser trinken. Das d√ľrfte doch kein Problem sein oder? (Da in der Verzehrsempfehlung Magermilch vorgeschlagen wird)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Fusion vs. Buildup
BeitragVerfasst: So Mai 24, 2009 11:50 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
nein das ist kein problem wieso sollte es ?

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen G√ľrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen G√ľrtel h√§tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 39 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: