Aktuelle Zeit: So Aug 19, 2018 19:02
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 BeitrĂ€ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anabolic Protein klumpenfrei anrĂŒhren
BeitragVerfasst: Fr Jun 09, 2006 11:46 

Registriert: Fr Jun 09, 2006 11:40
BeitrÀge: 207
Hallo, bin neu hier und gratuliere zu diesem informativen Forum. Habe schon einige Wochen interessiert mitgelesen. Ich habe nun noch einige unbeantwortete Fragen, die erste stelle ich gleich mal:

Wie rĂŒhre ich das Anabolic Protein-Pulver in (fettarmer) Milch an, ohne dass sich unschöne KlĂŒmpchen bilden?
Ich habe es bisher versucht mit EinrĂŒhren per Löffel und mit SchĂŒtteln im Cocktail-Shaker. Leider ohne Erfolg. Gibt es einen Trick? Oder brauch ich einen elektrischen Mixer? Irgendwie wird durch die KlĂŒmpchen der Trinkreflex unterbrochen... :(

besten Dank,
PSchmidt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jun 09, 2006 12:33 

Registriert: Do Apr 08, 2004 8:41
BeitrÀge: 967
Wohnort: Stuttgart
Zubereitung im Shaker mit Quirlscheibe:

KrĂ€ftig schĂŒtteln, eine Minute stehen lassen, krĂ€ftig schĂŒtteln, eine Minute stehen lassen, krĂ€ftig schĂŒtteln, trinken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jun 09, 2006 13:41 

Registriert: Mo Sep 26, 2005 11:28
BeitrÀge: 29
Wohnort: Bayern
Hi,

kauf Dir den Magic Maxx, ist eine Art handlicher Mixer mit verschiedenen Bechern und Deckeln usw. kostet ca.30,- Euro und mixt den Shake extrem super.

Gruß
Guitarmaster


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jun 09, 2006 15:00 

Registriert: Di MĂ€r 21, 2006 14:04
BeitrÀge: 110
mit nem ganz normalen stabmixer geht das einwandfrei, mit rĂŒhren oder schĂŒtteln kriegste den effekt net wirklich hin, laut meinen erfahrungen..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jun 09, 2006 22:13 

Registriert: So Jan 08, 2006 19:50
BeitrÀge: 97
Wohnort: Bad Gandersheim
Hallo,

ich kann es nur bestĂ€tigen, ein Stabmixer tut es am besten. Die Dinger kosten auch nicht die Welt, fĂŒr einen guten muß man ca. 20 EUR ausgeben. Beim RĂŒhren und SchĂŒtteln bleiben die Klumpen immer noch drin. So lange ich es mit RĂŒhren versucht hatte, hatte ich auch regelmĂ€ĂŸig Durchfall und ich denke, daß es eben an der klumpigen Konsistenz lag, denn danach war es auch gleich weg.

Gruß
Packer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Jun 10, 2006 6:52 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo,
normalerweise mĂŒsste es jeder elektrische Mixer tun oder auch unser Mixbecher, der anders als Coctailmixer oben eine Sieb zum Zerschlagen der KlĂŒmpchen hat.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 12, 2006 13:38 

Registriert: Fr Jun 09, 2006 11:40
BeitrÀge: 207
Vielen Dank fĂŒr die Antworten! Das mit dem Intervall-SchĂŒtteln klappt zwar besser, aber noch nicht optimal.
Den 4EUR-Shaker hÀtte ich mal besser mitbestellen sollen. :)
Sone KĂŒchenmaschine steht wieder nur im Weg rum...

GrĂŒĂŸe!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 12, 2006 15:03 

Registriert: Di MĂ€r 21, 2006 14:04
BeitrÀge: 110
Son Stabmixer passt doch in jede schublade und ist netma teuer, aber jedem das seine :P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jun 16, 2006 10:19 

Registriert: Di Nov 05, 2002 12:11
BeitrÀge: 19
ein tipp von mir, kann ich jedem ans herz legen:

ein milchaufschÀumer ist zum shake-mischen wirklich super! kostet zwischen 3 und 25 euro (je nach qualitÀt, ich habe einen mittelklassigen) und ist super leicht zu reinigen.

also ich kanns nur empfehlen, probierts aus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 20, 2006 19:44 

Registriert: Fr Jun 09, 2006 11:40
BeitrÀge: 207
Hab mir jetzt nen guten Stabmixer gekauft. Das Ergebnis ist super: nicht nur sind die KlĂŒmpchen weg, sondern der Drink ist viel cremiger und leckerer.
Nur zu empfehlen!

Ich dachte ich brauch ne große Mixmaschine (so mit Becher zum draufsetzen), darauf war mein Platzproblem-Kommentar bezogen.
Stabmixer ist großartig, hab grade Magerquark mit frischen Erdbeeren ruckisuzuki zu einem leckerern Dessert vermixt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jun 21, 2006 18:14 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
BeitrÀge: 2130
Wohnort: Reutlingen
IKEA Elektr. handrĂŒhrer 1 EURO

Auch milchaufschÀumer genannt ;)

Er ist nicht der StÀrkste aber bei meinen Shakes langt es.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 BeitrĂ€ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: