Aktuelle Zeit: Mo Aug 20, 2018 14:26
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anabolic Protein Professional - noch sinnvoll?
BeitragVerfasst: Do Apr 28, 2011 21:20 

Registriert: Di Apr 28, 2009 19:43
Beiträge: 408
Guten Abend!

Anlässlich der Rabattaktion habe ich mal wieder einen Blick auf das APP geworfen und muss mich ehrlich gesagt fragen, was den ungeheuren Preis von 40 Euro/kg eigentlich noch rechtfertigt bzw. ob das Produkt überhaupt noch Sinn macht, wo jetzt das APF upgegraded wurde? Spinatextrakt ist im APF sogar mehr enthalten, und sonst bietet das APP nicht sonderlich viel mehr für eine Kilopreis-Differenz von (normalerweise) über 20 Euro zum APF.
Habt ihr auch ein Update der Professional-Variante oder Preisanpassungen geplant?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Professional - noch sinnvoll?
BeitragVerfasst: Fr Apr 29, 2011 8:58 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Naja, der einzige Unterschied liegt ja nur im ausschließlichen Anteil von Wheyisolat. Das Whey-Isolate kostet ja auch 29,90€/kg, rechne jetzt noch das Soja-Isolate und die Enzyme etc mit rein...

Hab grad nen Fehler entdeckt "Insofern Anabolic Protein Professional noch schneller verfĂĽgbar als Anabolic Protein Fusion und leitet noch massiver den Muskelaufbau ein."

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 WĂĽnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Professional - noch sinnvoll?
BeitragVerfasst: Fr Apr 29, 2011 9:34 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
Wird gefixt.

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Professional - noch sinnvoll?
BeitragVerfasst: Fr Apr 29, 2011 9:38 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Gut, danke.

Ich glaube auch nicht, dass der "normale" Hobbyathlet einen wirklichen Unterschied zwischen APF und APP merken wird/kann. Meiner Meinung nach sind die Professional-Varianten von

- Createston
- Anabolic Protein
- Amino Anabol

eher was für Leute die wirklich Wettkampf-Sport betreiben ODER so sehr darin bestrebt sind, das Maximum aus ihrem Körper/ihrer Leistung rauszuholen. Für die Hobby-Athleten wird sich der Mehrpreis nicht wirklich rechnen. Man muss aber dazu sagen, dass die "normalen" Varianten natürlich auch SEHR GUT und sehr potent in ihrer Wirkung sind!

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 WĂĽnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Professional - noch sinnvoll?
BeitragVerfasst: Fr Apr 29, 2011 9:50 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
Hi,also beim Anabolic Protein Professional muss ich ehrlich sagen, sehe ich fĂĽr den Hobbysportler auch keinen Mehrnutzen.

Bei Amino Anabol oder Createston Professional sehe ich das allerdings anders.
Also ich nehme wenn Amino Anabol dann nur die Profs und Createston sowie das Prof. Ist natĂĽrlich fĂĽr jeden auch eine Frage des Preises, aber lohnen tut sich da Professional meiner Meinung nach immer ;)

Speziell mein Createston Professional Tropical Punch möchte ich nicht missen :-PP

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Professional - noch sinnvoll?
BeitragVerfasst: Fr Apr 29, 2011 13:23 

Registriert: Fr Jan 21, 2011 14:33
Beiträge: 327
Bringt mal das normale CT in tropical..ich hatte bei der Rabattaktion CTP..und steh drauf, aber als Student ist mir das zu teuer :D
Ihr macht das auch nur so lecker, damit man es kauft :D

_________________
Qualität kommt von Qual, nicht von Qualle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Professional - noch sinnvoll?
BeitragVerfasst: Fr Apr 29, 2011 13:28 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
Das wird früher oder später auch erscheinen !

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Professional - noch sinnvoll?
BeitragVerfasst: Fr Apr 29, 2011 14:11 

Registriert: Fr Jan 21, 2011 14:33
Beiträge: 327
Dann liebe ich euch :)

_________________
Qualität kommt von Qual, nicht von Qualle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Professional - noch sinnvoll?
BeitragVerfasst: Fr Apr 29, 2011 15:22 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
;)

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anabolic Protein Professional - noch sinnvoll?
BeitragVerfasst: Sa Apr 30, 2011 9:53 
Also warum kostet das APP jetzt nochmal 40€/kg?

Was ist der Vorteil gegenüber dem whey-isolalt + soja-isolat (beide 50/50 gemischt wäre man bei nem kg preis von rund 25€)?

Ich bin ja durchaus bereit den aufpreis zu zahlen, wenn uns jemand mal den Produktvorteil (zb. höherer Anteil schnell verwertbarer Aminosäuren als im whey-isolat) erklären könnte. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen dass das APP "einfach so" so teuer ist. Also welcher Rohstoff führt zu diesem Preis?

Ob mir das jetzt mit 3-4 mal pro woche Training nutzt ist doch individuell verschieden und erstmal "egal".


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: