Aktuelle Zeit: Mi Aug 15, 2018 12:35
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 41 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 01, 2005 16:54 

Registriert: Di Okt 11, 2005 15:42
BeitrÀge: 372
Wohnort: Bad Frankenbrunn
Möchte micht hierzu auch mal wieder einmischen:


AP Schoko mit Milch schmeckt mir wirklich gut. Ich habe mir inzwischen einen Top-Mixer gekauft (wie in den Fitness-Studios) der sogar das normalerweise ziemlich schwer cremig zu bekommende AP klasse cremig verrĂŒhrt :arrow: das ist dann einfach ein anderer Genuss. Wenn man etwas weniger Milch nimmt und das Pulver mindestens 2 Min. mixt, dann kann man es fasst wie Pudding löffeln und das SĂ€ttigungsgefĂŒhl ist auch wesentlich besser, was vor allem bei DiĂ€ten von Vorteil wĂ€re.

Ich möchte hiermit nochmals anregen, wie bereits in diesem "Fred"

https://www.peak.ag/phpBB2/viewtopic.php?t=58

passiert, bei den gĂ€ngingsten Proteinen (AP und HiTec prof.) ein paar alternative Geschmacksrichtungen zu kreieren. Erdbeere, Vanille und vor allem Banane (schmeckt fast immer zu kĂŒnstlich) sind meist nicht der BrĂŒller.

Bei meinem Time-Released-Protein habe ich inzwischen 5 kg (Schoko-Nuss, Caramel, Himbeer-Sahne, Pfirsich und Mokka) bei einem anderen Hersteller geordert. Diese sind großteils sehr lecker und man kann immer abwechseln. Außerdem waren sie ca. 5,-- Euro/kg gĂŒnstiger als HiTec prof.

Ehrlich gesagt hÀtte ich lieber ein Peak-Produkd gekauft, z.B. HiTec prof. in Haselnuss :P aber das gibt es ja leider nicht.

Gruß, Bernd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 01, 2005 17:27 

Registriert: Mo Sep 26, 2005 18:12
BeitrÀge: 69
Wohnort: Wien
wie wĂ€re es mal mit geschmack zitrone? irgendwas sĂ€uerliches, was nicht so eklig sĂŒĂŸ schmeckt?

MFG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 01, 2005 17:29 

Registriert: Di Okt 11, 2005 15:42
BeitrÀge: 372
Wohnort: Bad Frankenbrunn
Affibert hat geschrieben:
wie wĂ€re es mal mit geschmack zitrone? irgendwas sĂ€uerliches, was nicht so eklig sĂŒĂŸ schmeckt?

MFG



Genau dat isses wat' auch an Erdbeere stört. Keine Erdbeere der Welt schmeckt so sĂŒss wie AP Erdbeere. Erdbeeren haben auch immer einen positiven sĂ€uerlichen Geschmack.

AMFG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 01, 2005 17:40 

Registriert: Mo Sep 26, 2005 18:12
BeitrÀge: 69
Wohnort: Wien
naja mein Erdbeer Protein schmeckt extrem sĂŒĂŸ, aber der letzte Schluck ist extrem sauer... also irgendwie setzt sich die SĂ€ure unten ab...

MFG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 01, 2005 18:14 

Registriert: So Nov 06, 2005 21:21
BeitrÀge: 218
ich find dass gerade AP super mundet ...
zum glĂŒck schmeckt mir peak ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 01, 2005 18:58 

Registriert: Di Nov 29, 2005 10:48
BeitrÀge: 162
Also was ich gelernt habe bei Schoko und Vanille kann man fast immer drauf gehen, dass der Geschmack ok ist.

Beim Erdbeergeschmack wunderts mich nicht ... hatt mal nen Weight Gainer Erdbeer ... das Trinken war schwer ... aber nach dem Trinken musste ich fast kotzen. Also Erdbeer wĂŒrd ich jetzt nie bestellen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 01, 2005 22:04 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
BeitrÀge: 3087
Wohnort: Trier
ja mir schmeckts halt nicht.

das ap geht sogar noch.(gibt schlimmere, und war noch okay)

aber mit dem protein 95 konnt ich mich echt net anfreunden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Dez 02, 2005 6:35 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo,

mir schmeckt eine Pizza oder ein Erdbeer-Sahne-Schake oder ein Tiramisu beim italienischen Eiskaffee auch besser... :lol:

Aber Peak ist Hersteller von funktionellen Lebensmitteln und daher steht die funktionelle Wirkung bei uns im Vordergrund, anderswo steht der Geschmack im Vordergrund.

Leider habe ich die milchgebende Pferdesau mit menschlichem Superhirn, die gerade alles kann und wenn sie ausgedient hat, noch gefressen werden kann, auch noch nicht gefunden.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Dez 02, 2005 8:58 

Registriert: Di Nov 29, 2005 10:48
BeitrÀge: 162
@Armin :P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Dez 02, 2005 15:37 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
BeitrÀge: 3087
Wohnort: Trier
Armin hat geschrieben:
Hallo,

mir schmeckt eine Pizza oder ein Erdbeer-Sahne-Schake oder ein Tiramisu beim italienischen Eiskaffee auch besser... :lol:

Aber Peak ist Hersteller von funktionellen Lebensmitteln und daher steht die funktionelle Wirkung bei uns im Vordergrund, anderswo steht der Geschmack im Vordergrund.

Leider habe ich die milchgebende Pferdesau mit menschlichem Superhirn, die gerade alles kann und wenn sie ausgedient hat, noch gefressen werden kann, auch noch nicht gefunden.

Armin


hey ich habe nie an der wertigkeit des proteins gezweifelt.

man wird ja noch seine meinung zum geschmack preis geben dĂŒrfen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Dez 02, 2005 21:20 

Registriert: Di Okt 11, 2005 15:42
BeitrÀge: 372
Wohnort: Bad Frankenbrunn
squeez hat geschrieben:
Armin hat geschrieben:
Hallo,

mir schmeckt eine Pizza oder ein Erdbeer-Sahne-Schake oder ein Tiramisu beim italienischen Eiskaffee auch besser... :lol:

Aber Peak ist Hersteller von funktionellen Lebensmitteln und daher steht die funktionelle Wirkung bei uns im Vordergrund, anderswo steht der Geschmack im Vordergrund.

Leider habe ich die milchgebende Pferdesau mit menschlichem Superhirn, die gerade alles kann und wenn sie ausgedient hat, noch gefressen werden kann, auch noch nicht gefunden.

Armin


hey ich habe nie an der wertigkeit des proteins gezweifelt.

man wird ja noch seine meinung zum geschmack preis geben dĂŒrfen.


Diese Aussage kann ich nur unterstĂŒtzen.

Außerdem finde ich die Reaktion von Armin, der ja hier irgendwie die Interessen von Peak vertritt, nicht angemessen.

Bin zwar Laie, wage aber zu behaupten daß sich die Eigenschaften "Hochwertiges Funktionelles Lebensmittel" und "bestmöglicher Geschmack" nicht ausschliessen, auch wenn sich natĂŒrlich ĂŒber Geschmack streiten lĂ€ĂŸt.

Aussagen wie ich sie schon gelesen haben nach dem Motto "ich trainiere ja so hart, ich wĂŒrd auch Scheisse fressen wenn mein Bizeps 1 mm wachsen wĂŒrde" finde ich gelinde gesagt hohl.

FĂŒr mich schmeckt keines der Peak-Proteine schlecht, ich bin aber der Überzeugung, daß man vieleicht daran arbeiten kann. Außerdem wĂ€ren mir mehr "Geschmacksrichtungen" genauso wichtig.

Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, daß Zutaten die den Geschmack positiv beeinflussen wĂŒrden die FunktionalitĂ€t des Lebensmittels beschneiden.

Das von mir gekaufte Konkurrenzprodukt schmeckt besser, ist besser löslich, hat auch ohne Mixer ne' bessere Konsitenz und wird mich nach meiner Überzeugung auch nicht in meiner Entwicklung bremsen. Wie ich jedoch schon oben geschrieben habe wĂŒrde ich lieber ein teureres Peak-Produkt kaufen, doch das gibt es nicht.

:idea: :arrow: Ergo meint es jeder der sachliche Kritik Ă€ußert (und das war hier so) doch nur gut mit Peak.

Gruß, Bernd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Dez 02, 2005 22:53 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
BeitrÀge: 3087
Wohnort: Trier
perfekte aussformulierung.

dem kann ich nur hinzu fĂŒgen das peak (armin),
sich doch ĂŒber konstruktive kritik freuen können (kann).


man sollte auf jeden fall versuchen mit der kritik anders um zu
gehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Dez 03, 2005 7:40 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo,
ok, hab ĂŒberreagiert weil ich offensichtlich so lange im GeschĂ€ft bin, dass es mir nicht immer gelingt fĂŒr die Fragen von Laien VerstĂ€ndniss aufzubringen (ich setze unbewusst gewisse Kenntnisse voraus, die sicher auch viele -aber nicht alle - hier im Forum haben - wir haben ja schon öfters ĂŒber die Geschmacksproblematik hier diskutiert, aber das mĂŒssen ja nicht alle gelesen haben)

Also ich will mich kurz fassen und wer dann noch mehr nachlesen will, kann ja die Suchfunktion im Forum nutzen.

1.
Wer lÀnger im Forum dabei ist und mich UND UNSER PEAK SYSTEM kennt, der weiss dass wir unser Kunden sogar zur KONSTRUKTIVEn KRITIK aufrufen (evtl. zB. mal auf die Luxembourger Flagge klicken und den Text dort ganz unten lesen).
Auf diese Weise und auch durch viele konstruktive VorschlÀge unsere Kunden sind wir schliesslich PEAK (Spitze) geworden und wir wollen das auch ua. mit Hilfe von Kritik und VorschlÀgen von aussen bleiben.

2.
Wer lĂ€nger im Forum dabei ist und mich UND DAS PEAK SYSTEM KENNT, der weiss dass ich zum Perfektionismus und Professionalismus neige (was mir sogar oft vorgeworfen wird) und mich, wie wahrscheinlich kein anderer Produktentwickler mit funktionellen Lebenmitteln und Geschmack auseinander gesetzt habe und dass deswegen mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit unsere PEAK Produkte diesbezĂŒglich so optimal wie nur möglich sind.

3. Kurz zur Sache selbst....
Jeder Fachmann in Funktionell Food (hier in Europa gibt es leider nicht viele, aber in USA und Japan ist Funktional Food ein großes Thema und es gibt viele Spezialisten sogar Professoren und Doktoren an UniversitĂ€ten, die sich nur damit beschĂ€ftigen) weiss dass der Geschmack von Funktional Food ein, wenn nicht DAS HAUPTPROBLEM in diesem Thema ist.
Es gibt ganze BĂŒcher darĂŒber und um hier nur einige Methoden zu nennen, es gibt diesbezĂŒglich arbeiten ĂŒber "Masking", "Coating" "Capsulation", "Microencapsulation", "Cheating", "Overlaping" und und und.
Eingehend ĂŒbereinstimmende Meinung aller Fachleute ist, dass selbst bei Einsatz aller derzeit bekannnten zum Teil aufwendigen und teuren Methoden es nur möglich ist, relativ schwach funktionelle Lebensmittel mit einem wirklich guten Geschmack auszustatten.
OK, ich will nicht weiter in die Sache einsteigen, sonst kann ich auch gleich ein Buch darĂŒber schreiben, aber es ist letztendlich so, dann man nicht einmal ein einfaches Sojaprotein so gut schmecken lassen kann wie ein Milchshake, der Sojabohnen-Beigeschmack ist immer irgendwo da, man kann ihn einigermassen verdecken (zB durch 5-ADP fĂŒr rund 5000 Euro pro kg , durch etwas Vanilin usw, aber man bekommt ihn nicht weg.

Nehmen wir dieses Beispiel, ich kann jetzt Sojaprotein, bzw. Anabolic Protein, das ja Soja Isolat enthÀlt, einfach mischen dann kostet ein kg den Verbraucher ca 14 Euro, ich kann etwas Vanilin und ein paar Verdeckungsaromen beigeben (was ich beim Anabolic Protein gemacht habe) dann kommt es etwa auf 15,50 Euro und schmeckt etwas besser. So jetzt kann ich noch 5-ADP beigeben und dann schmeckt es nochmals ETWAS BESSER ABER TROTZDEM LANGE NOCH NICHT NEUTRAL.
Um den Geschmack von 1 kg Anabolic Protein um dieses ETWAS im Geschmack zu verbessern brauche ich 2,5 Gramm 5-ATP und DAS KOSTET BEI 5000 Euro pro kg nach Adam Riese 12,50 Euro mehr (wobei das der Selbstkostenpreis ist und darauf ja noch die Gewinnspanne von Peak und der HĂ€ndler usw. kommt (es mĂŒssen ja alle leben oder?).

Wenn genug Athleten bereit sind statt jetzt ca 20 Euro fĂŒr ein kg Anabolic Protein zukĂŒnftig ca 35 - 40 Euro pro kg zu bezahlen, dann habe ich keine Probleme den Geschmack ETWAS zu verbessern.

UND DANN BITTE NICHT VERGESSEN dass der Beta-Ecdysteronhaltige Spinatextrakt im AP einen viel viel viel stÀrkeren Beigeschmack als das Sojaprotein selbst hat, ABER DEN KANN ICH JA WEGLASSEN WENN ES DEN ATHLETEN AUF EINEN SOOOO GUTEN GESCHMACK ANKOMMT.

Zum Abschluss....
Beim Createston ist die Problematik noch viel grĂ¶ĂŸer und wer dieses Produkt von Anfang kennt, weiss dass ich unheimliche Anstrengungen unternommen habe um den Geschmack so gut wie möglich zu machen...(die "russische Variante" die wir auch hier mal kurz verkauft haben, hatte nicht mal alle funktionellen Substrate die im momentanen Createston sind, aber in dieser Version habe ich aus KostengrĂŒnden auf die Maskierung und Verdeckung der ca 50 BeigeschmĂ€cker verzichtet und der eine oder andere kann sich vielleicht noch an den :evil: - Geschmack erinnern UND WER DAS KANN DER WIRD BESTÄTIGEN DASS ICH NICHT UNTÄTIG AUF DEM GESCHMACKSGEBIET BIN.

Letztendlich sind die Aussagen (funktionell...bestmöglicher Geschmack und " Scheisse fressen" von "drummer" auch nicht sachlich.

Zuerst wĂ€re der Nachweis zu bringen, dass AP (oder CT, Sojaprotein und Co) nicht den bestmöglichen Geschmack haben, wobei unter anderem natĂŒrlich zu beachten ist, dass fĂŒr DIE PEAK KUNDEN NICHT NUR "HOCHWERTIGES" sondern "MÖGLICHST HOCHWERTIGES" funktionelles Lebensmittel UND EIN MÖGLICHST GÜNSTIGER PREIS UND DANN NOCH EIN MÖGLICHST GUTER GESCHMACK von Interesse ist und bei die meisten Kunden mit einem akzeptablen Geschmack zugunsten der beiden anderen Faktoren gewĂŒnscht ist.

Ob der "Scheiße-Satz" wirklich so hohl ist, wĂ€re einer tieferen Diskussion wĂŒrdig (der ich mich aber aus Zeit- und ArbeitsgrĂŒnden nicht anschliessen werde). Man kann den Sachverhalt sicher schöner formulieren, aber es ist sicherlich fĂŒr den einen oder anderen verstĂ€ndlich, wenn ein Athlet, der vielleicht hunderte von Euro pro Monat und jedem Menge knochenharte Arbeit investieriert (oder vielleicht sogar von seinem Sport lebt), auch ein brutal schmeckendes Substrat (wie zB. Peptid NA 6) verzehrt , wenn es ihm etwas bringt UND ER KEINE GUT SCHMECKENDE ALTERNATIVE FÜR DIESES SUBSTRAT HAT.

Ich bringe sogar VerstÀndniss auf, wenn ein Profiathlet zu "gewissen Medikamenten" greift um sein Geld zu verdienen vorausgesetzt er lÀsst sich nicht dabei erwischen 8) .

Was ich dann allerdings auch "hohl" finde, ist wenn einer das tut, weil er zu faul fĂŒr ein hartes Training und zu bequem sich gut zu ernĂ€hren (und evtl. zu supplementieren) ist und nur die "Girls" mit einem meist nicht mal richtig gutem Bizeps beeindrucken will. Aber das ist auch Ansichstsache...

So und jetzt zum Abschluss noch ein letztes ...
Wie alle Funktional Food Hersteller ist natĂŒrlich auch PEAK klar, dass unser GeschĂ€ft um so besser wird, je besser wir den Geschmack machen können. Wir haben nichts davon wenn wir ein Soja Protein Isolat machen und Frauen es nicht trinken weil es ZU SCHLECHT SCHMECKT. Wir haben aber auch nichts davon wenn wir ein SojaProtein machen, dass den Frauen einigermassen schmeckt, das sie aber wegen einem zu hohen Preis nicht kaufen wĂŒrden.... daher denke ich unser Sojaprotein und auch alle anderen Produkte sind schon recht gut abgestimmt.

So ich denke jetzt sind alle Klarheiten mal wieder beseitigt und es klar ist dass die "milchgebende Pferdesau mit menschlichem Superhirn, die gerade alles kann und wenn sie ausgedient hat, noch gefressen werden kann, nicht auch noch Wolle liefern kann.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Zum Geschmack
BeitragVerfasst: Sa Dez 03, 2005 8:50 

Registriert: Di Dez 02, 2003 21:25
BeitrÀge: 23
Hi

Russen CT war doch vom Geschmack gut,
AP schmeckt meiner Meinung wie ein normales Eiweiß ob mit Wasser
oder mit Milch.
Das schlimmste was ich bisher erwischt habe war von A..i so ein
Molkedrink, Erdbeer Geschmack, hatte danach echt Bedenken AP Erdbeere
hĂ€tte auch so nen ĂŒblen Geschmack was aber nicht der Fall war.
Vielleicht habe ich aber auch keine richtige Geschmacksnerven :?

Gruß TomA


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Dez 03, 2005 13:34 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
BeitrÀge: 3087
Wohnort: Trier
Zitat:
UND DANN BITTE NICHT VERGESSEN dass der Beta-Ecdysteronhaltige Spinatextrakt im AP einen viel viel viel stÀrkeren Beigeschmack als das Sojaprotein selbst hat, ABER DEN KANN ICH JA WEGLASSEN WENN ES DEN ATHLETEN AUF EINEN SOOOO GUTEN GESCHMACK ANKOMMT.


seit wann ist be in anabolic protein ???

davon steht aber nichts auf der packung oder in der produkt beschreibung im internet !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 41 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  NĂ€chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: