Aktuelle Zeit: Mo Feb 18, 2019 16:08
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 20 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anabolic Protein vs Hi Tec Protein Prof.
BeitragVerfasst: Do Jan 12, 2006 12:32 

Registriert: Mi Dez 07, 2005 15:02
BeitrÀge: 109
Wohnort: ThĂŒringen
Moin :)

Ich gehe mal von folgenden Dingen aus:

Hi Tec Protein wirkt zeitversetzt und hebt außerdem den Grundumsatz um 25% an.

Anabolic Protein wirkt (denke ich mal) eher kurzfristig und wird sofort aufgenommen und verwertet, unterstĂŒtzt auch Fettabbau.


Momentan: HiTec frĂŒhs nach dem Aufstehen, alle 3-4h erneut 25g in 100-200ml Sojamilch(immer nach MAT), abends AP um das anabole Fenster frĂŒhs nicht zu verkleinern.

Was ich mich dabei frage:

1.Wenn ich 10-12h schlafe, ist es nicht besser davon die ersten 3-4h mit Proteinen versorgt zu sein, da ich ja lange genug schlafe damit das anabole Fenster nach dem aufstehen nicht kleiner wird.

2.FrĂŒhs und nach dem Training/MAT nicht vll besser AP, da es schneller verwertet wird und in der einen Stunde danach(nach dem aufstehen/Training) mehr bringt?

3.Vll mischen? Also z.b. 15g AP mit 15g HiTec jedesmal, da ich ja vorher immer MAT/Training mache, das ich einen Teil schnellere Proteine und einen Teil langsamere Proteine habe? Oder wird das zwar gehen, wird aber in der Summe weniger effizient?

WĂ€re fĂŒr jede Antwort dankbar :)


Sujihm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jan 13, 2006 7:37 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
BeitrÀge: 2497
punkt 1.) richtig. vor dem schlafengehen besser hi - tec protein nehmen.

punkt 2.) richtig. morgens nach dem aufstehen besser AP...wegen dem anabolen fenster und schnelles protein usw. und nach den trainingseinheiten auch schnelles protein aus genannten grĂŒnden.

punkt 3.) NEIN!! das wÀre nicht so gut, weil das langsame protein das schnelle protein ausbremst uns somit die vorteile des schnellen verloren gehen. ist dann fast, als ob du nur langsames protein nimmst....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jan 13, 2006 9:12 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
BeitrÀge: 2497
vor dem training halte ich fĂŒr nicht so sinnvoll. wenn dann locker 2 stunden vor dem training. ansonsten bist du mit einer handvoll bcaa besser bedient.

und nachts...? prinzipiel hast du natĂŒrlich recht. die versorgung mit einem langsames protein stellt einfach einen konstanteren spiegel zur verfĂŒgung. ob das wirklich nötig ist, lasse ich jetzt mal dahingestellt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jan 13, 2006 12:49 

Registriert: Mi Dez 07, 2005 15:02
BeitrÀge: 109
Wohnort: ThĂŒringen
@Silverhawk Ob es nötig ist oder nicht, sei mal dahingestellt. Da ich aber die 25g abends genauso brauche wie die 2-3 Shakes davor (um auf 180g Eiweiß zu kommen) nehme ich es eh.

@Andy laut Produktbeschreibung *steigt die Thermogenese fĂŒr 3 – 4 Stunden um 25 – 30%.* d.h. man verbennt in der Zeit wesentlich mehr Kalorien als normal. Ich rechne das nicht mit in der Kalorienbilanz ein, keine Angst.

Die sieht eh atm so aus: FrĂŒhstĂŒck ca. 40-60g Eiweiß 400-500Kcal, Mittagessen 400-800Kcal, 4 Shakes 600Kcal = 1400Kcal-1900Kcal am Tag, aber da ich pro Woche 5-6h Ausdauersport mache etc...

von *vor dem Training* war in keinem Fall die Rede. Normalerweise(schichtarbeit..) arbeite ich nach dem FrĂŒhstĂŒck (AP) 4-5h, hab dann 2-3h Pause in denen ich trainiere(danach AP und jetzt auch 15ml MCT-Öl und Mittagessen), dann wieder 4-6h Arbeit und anschließend nen Shake als Abendessen. Wenn ich frei habe sinds 4 shakes, einfach weil ich dann die Zeit habe sie zu nehmen ;)

Aber danke euch fĂŒr die Antworten!


Sujihm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jan 13, 2006 20:08 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
BeitrÀge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
@Sujihm

Halte mich hier mal raus und verliere nur 1-2 SĂ€tze zu dem Thema da ich finde das Andy sich wahrscheinlich sehr unglĂŒcklich ausgedrĂŒckt hat und weil die Frage zu dem Hitec-Protein öfters schon in der Art gekommen ist:

:arrow: die 25% beim Hitec-Protein die angepriesen werden resultieren aus der nahrungsinduzierten Thermogenese (oder thermogene Wirkung der Nahrung) sie entsprechen der Steigerung des Energieumsatzes nach Nahrungsaufnahme.
Fakt: Körpertemperatur und WĂ€rmeabgabe an die Umgebung steigen nach Nahrungsaufnahme. Die postprandiale (=nach Nahrungsaufnahme) Thermogenese beruht darauf, dass fĂŒr Verdauung, Resorption und Transport der NĂ€hrstoffe Energie benötigt wird und dass die nicht permanente Nahrungsaufnahme eine zwischenzeitliche Speicherung von NĂ€hrstoffen erfordert, um eine kontinuierliche Energieversorgung aller Körperzellen zu gewĂ€hrleisten.
Der Energieaufwand fĂŒr diese Leistungen bewirkt diese postprandiale Steigerung des Grundumsatzes.
Die postprandiale Thermogenese hÀngt nur von Art und Menge der aufgenommenen Nahrung ab. Sie macht durchschnittlich 10% des tÀglichen Energieumsatzes aus und entspricht 2 - 4% der mit Fett, 4 - 7% der mit Kohlenhydraten und 18 - 25% der mit Protein aufgenommenen Energiemenge.

Denke das reicht zu dem Thema :wink:

Hoffe weitergeholfen zu haben ?
Gruß
Marv

_________________
Es ist einfach die falsche Zeit !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jan 13, 2006 20:10 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
BeitrÀge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
PS: davon abgesehen hat Silverhawk bezĂŒglich der BCAA's als Preworkout-Supp recht. Und ich wĂŒrde also auf den "schnellen" Proteindrink vorher im Normalfall an verzichten.

Ist nur Schade das es das BCAA-Pulver nicht mehr bei Peak gibt :cry:

_________________
Es ist einfach die falsche Zeit !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Jan 14, 2006 12:20 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
BeitrÀge: 2497
hihi...wie gut, das ich noch einige beutel auf vorrat hier liegen habe.... :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Jan 14, 2006 12:26 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo,

einfache Rohstoffe wie das BCAA Pulver können als Sonderprodukt direkt in Luxembourg bestellt werden (anrufen oder Anfrage an office@peak.ag).

Es wird dann als Rohstoff in einfacher Verpackung (Dose oder Beutel) und ohne Etikett (dh. nur mit Aufdruck "BCAA Pulver / 2500 Gramm / Charge ...) geliefert.

Aber bitte nicht 50 Gramm bestellen, BCCA Pulver sollte wenigstens ab 2,5 kg bestellt werden, CLA Kapseln, EPA DHA GLA ab 500 Kapseln usw.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Jan 14, 2006 12:37 

Registriert: Mi Dez 07, 2005 15:02
BeitrÀge: 109
Wohnort: ThĂŒringen
@MARV du hast mir jas schon öfters sehr geholfen *g* (btw. der Trainingsplan schlÀgt an wie nix anderes, ich bin JEDEN TAG sprachlos wenn ich in den Spiegel sehe)

Der schnelle Proteindrink(AP) morgens liegt ca. 2-3h vor meinem Training, an tagen an denen ich arbeiten muss so 4-5h vor dem Training ;) also wird das gehen, das MCT nehm ich einfach mit dem Drink nach dem Training.(oder ist da frĂŒhs auch besser? Oder zu Mahlzeiten?)


Sujihm

_________________
Schmiedet eure Muskeln wie eure Waffen,
schÀrft euren Verstand wie euer Schwert,
poliert euer Auftreten wie eure RĂŒstung,

liebt euren Körper wie euer Leben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Jan 14, 2006 14:13 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
BeitrÀge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
@Armin

Danke gut zu wissen, werd ich dann in 6-8 Wochen drauf zurĂŒckkommen. Hab leider fĂŒr die Zeit schon die Woche meine Bestellung aufgegeben und noch mehr Geld in Supps ist mir momentan dann doch zuviel. Aber das nĂ€chste mal dann geht es mit BCAA-Pulver wieder los. :D
Hast du nen Preis fĂŒr so ein 2,5Kg Paket im Kopf :?: :?: :?:

@Sujihm

Danke fĂŒr die Lorbeeren ! Aber so soll es ja auch sein. Wer anstĂ€ndig trainiert sieht auch Ergebnisse. Ist schön zu hören das es bei dir der fall ist :wink:

Das MCT wĂŒrd ich direkt (ca. 5-15 Min) vor dem Training nehmen. Und nach dem Training dann den ĂŒblichen CT oder Protein&Kohlenhydrate-Shake.

Gruß
Marv

_________________
Es ist einfach die falsche Zeit !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Jan 14, 2006 16:08 

Registriert: Mi Dez 07, 2005 15:02
BeitrÀge: 109
Wohnort: ThĂŒringen
Naja *anfangs* wars hart, vor allem die ĂŒberwindung jeden Tag 1-2h Sport zu machen wo ich eh schon wenig Zeit habe durch 3 Berufe. aber was muss, das muss ;)

Nach dem Trainign AP, wie ja schon oben erklĂ€rt ;) CT etc. vertrag ich nicht wirklich, sonst wĂŒrde ich vll auch mehr nehmen(testostack/thermostack/CT/AAProf/Fat Attak/Ecdysone/AJ) aber naja..

Geht auch so ganz gut, das ironische ist das ich ohne CT mehr Erfolge habe als mit, kann aber auch an meiner ErnÀhrung liegen ;) (an was sonst :D )


Sujihm

_________________
Schmiedet eure Muskeln wie eure Waffen,
schÀrft euren Verstand wie euer Schwert,
poliert euer Auftreten wie eure RĂŒstung,

liebt euren Körper wie euer Leben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Jan 14, 2006 16:29 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
BeitrÀge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
@Sujihm

Viel Erfolg weiterhin! Hoffe das es bei mir auch mal wieder voran geht, habe momentan eine kleine Durststrecke was Erfolge betrifft hinter mir.
Mal sehen was bis April zu machen ist. Die alte HĂŒlle muß ja mal wieder auf Vordermann gebracht werden, sonst trau ich mich ja nicht mehr auf die FIBO :mrgreen:

Ansonsten hast du ein schönes Motto:

Schmiedet eure Muskeln wie eure Waffen,
schÀrft euren Verstand wie euer Schwert,
poliert euer Auftreten wie eure RĂŒstung,

liebt euren Körper wie euer Leben

PS: Sei froh das du nicht alle Supps vertrĂ€gst. :wink: Spart ne Menge Geld und es geht ja auch gut ohne. DafĂŒr bist du ja jetzt das beste Beispiel.

Ein noch schönes Wochenende (wenn du nicht auch arbeiten mußt).
Gruß
Marv

_________________
Es ist einfach die falsche Zeit !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Feb 21, 2006 13:34 

Registriert: So Dez 04, 2005 14:56
BeitrÀge: 13
@Marv: Jetzt bin ich aber neugierig geworden, nach dem Trainingsplan von dir, von dem hier die Rede ist.
Kannst du mir den bitte mal durchgeben?! :)))


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Feb 21, 2006 13:53 

Registriert: Mi Dez 07, 2005 15:02
BeitrÀge: 109
Wohnort: ThĂŒringen
Mein Plan (bzw.der von dem hier die Rede ist):

Trainingstag 09.01.06

Trampolin 10 Minuten WARMUP

MAT:
Schnelle LiegestĂŒtze
Spring-Kniebeuge
Schattenboxen
Burpees
Mountain Climbers

Butterfly
Hantel Einarm
Rumpfbeugen/situps
RĂŒckenbeuge
Lattziehen Brust/nacken
BankdrĂŒcken weit
BankdrĂŒcken eng
LiegestĂŒtze einarm
Wadenheben
Einbeinige Kniebeuge
Breite Kniebeuge

MAT:
Schnelle LiegestĂŒtze
Spring-Kniebeuge
Schattenboxen
Burpees
Mountain Climbers


10 Minuten Trampolin Cooldown

DehnungsĂŒbungen


Trainingsfreie Tage 10.01.06

MAT :
Schnelle LiegestĂŒtze
Spring-Kniebeuge
Schattenboxen
Schnelles Treppensteigen
Burpees
Mountain Climbers


60 Minuten Cardio
10-20 Minuten Stepper
Oder:
40 Minuten Trampolin
30 Minuten Stepper

MAT :
Schnelle LiegestĂŒtze
Spring-Kniebeuge
Schattenboxen
Schnelles Treppensteigen
Burpees
Mountain Climbers


Jeweils 8-12Wdh, ohne pause zwischen den SĂ€tzen, jeweils ein Satz pro Übung.

_________________
Schmiedet eure Muskeln wie eure Waffen,
schÀrft euren Verstand wie euer Schwert,
poliert euer Auftreten wie eure RĂŒstung,

liebt euren Körper wie euer Leben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 20 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron