Aktuelle Zeit: Mi Aug 15, 2018 10:42
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anabolic Stack
BeitragVerfasst: Fr Jul 23, 2004 10:14 

Registriert: Do Feb 13, 2003 22:50
Beiträge: 364
Hallo Jungs,

was macht ihr f√ľr Erfahrungen mit dem Anabolic Stack?Ich habe ihn noch nicht ausprobiert, aber die Jungs aus meinen Studio sind nach mehreren Wochen der Einnahme eher entt√§uscht.

Gruss
Sebastian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 23, 2004 13:00 

Registriert: Do Apr 08, 2004 8:41
Beiträge: 967
Wohnort: Stuttgart
Hi Sebastian,

ich nehme den AS seit ca. 3 Wochen, allerdings nur dreimal die Woche, jeweils nach dem Training. Morgens nehme ich ihn nicht, da mit das sonst zu teuer wird.

Zur Wirkung kann ich schwer was sagen, da ich nicht alles anderen konstant gelassen habe.
Einen Leistungs- oder Muskelmassesprung gab es jedenfalls nicht.

Aber ich denke, man darf den AS auch nicht √ľberbewerten. Laut Armin macht ja die normale Ern√§hrung 50 %, Createston 30 % des ern√§hrungsabh√§ngingen Erfolges aus, da bleibt f√ľr den AS maximal 5 %.

Modellrechnung: wenn man den AS wirklich jeden Tag einen Monat lang nimmt, daraufhin 3 kg zunimmt und AS einen Anteil von 5 % daran hat, verdankt man ihm 150 g.
Eine Zunahme von 150 g ist ja nicht leicht festzustellen und geht leicht in den Tagesschwankungen unter ...

Hoppla, jetzt wo ich das so rechne, frage ich mich ob mir das 35 EUR wert ist?!? 8O

Gruß
Karbon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 23, 2004 15:06 

Registriert: Fr Nov 07, 2003 10:56
Beiträge: 311
Also der einzige "Unterschied" den ich so feststelle ist, da√ü ich das Gef√ľhl habe, mich nach dem Training schneller wieder zu erholen! Ist aber wie gesagt rein subjektiv und k√∂nnte nat√ľrlich auch ein bisschen "Kopfkino" sein...

√úbrigens wende ich den Stack genauso wie Karbon an, also nur nach dem Training! Und bei dreimaligem Training die Woche reicht so eine Dose dann ja immerhin f√ľr 8 Wochen - und das ist es mir dann auch allemal wert, da ich mich eben besser f√ľhle :wink: .

Gruss

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 23, 2004 15:08 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Hallo,
kann nur so viel dazu sagen.
1) CT √ľber 3 Monate konstant -> erfolg: nicht viel!
2) AS ca. 6 Wochen -> erfolg: mindestens ca. 20% mehr Kraft!
muss dabei aber sagen das mir aufgefallen ist das AS nur dann richtig wirkt wenn man es mindesten nach dem Training und den Tag danach morgens nimmt. Ca. 5 min vorher mit Wasser und dann das CT oder Whey.

W√ľrde sagen das AS am besten wirkt wenn man es mindesten 2-mal am Tag nimmt (morgens und abends mindesten 4 Kapseln).
MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 23, 2004 15:13 

Registriert: Do Apr 08, 2004 8:41
Beiträge: 967
Wohnort: Stuttgart
Hi Alice,

danke f√ľr den Tipp; ich werde es mal testen, was passiert, wenn ich es auch noch am Tag nach dem Training nehme.

Zitat:
Ca. 5 min vorher mit Wasser und dann das CT oder Whey.


Spielt das eine Rolle? Ich hab den AS immer direkt mit dem CT runtergesp√ľlt.

Gruß
Karbon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 23, 2004 15:24 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Hallo Karbon,
w√ľrde mal vorsichtig sagen das der K√∂rper die Sch√§den die durch das Training entstanden sind versucht zu reparieren und wenn Du dann durch das AS die Nietrogen Einlagerung erh√∂hst hat der K√∂per mehr Baustoffe zur Verf√ľgung.

Das mit den Wasser vorher ist damit die Kapseln aufgehen und dann das CT oder Whey sich damit besser vermischt.

MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Aug 07, 2004 6:52 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

CT in Verbindung mit dem AS ist die beste Kombination die es gibt.

Das bedeutet aber nicht, dass sie bei allen Leuten gleicht gut wirkt bzw. dass jeder den gleichen Effekt damit erreichen kann.

Da ich Alice pers√∂nlich kenne, ist mir klar, dass er viel aus dem AS herausholen kann, denn er darf die Kohlenhydratzufuhr √ľber den Tag nicht √ľbertreiben und ist daher voll auf eine optimale Verwertung des CT angewiesen.

Das andere Extrem w√§re der exteme Hardgainer, er ist nicht auf die optimale Verwertung aller zugef√ľhrten Substrate angewiesen (ja er verwertet sie ja nicht mal optimal- sonst w√§re er kein Hardgainer), sondern er ist eher von gro√üen N√§hrstoffmengen abh√§ngig.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 24, 2004 14:42 

Registriert: Do Apr 08, 2004 8:41
Beiträge: 967
Wohnort: Stuttgart
Dann wärs aber ein ganz schöner Brocken! :D

Zitat:
Kanst mal sehen was mit Peak, dank Armin, alles möglich ist!

Größe 1,70 m
100 Kg

Fett 19 %


Quelle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: