Aktuelle Zeit: Di Aug 21, 2018 15:35
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 BeitrĂ€ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: AnabolStack Kombi! Armin
BeitragVerfasst: Sa MĂ€r 12, 2005 23:54 

Registriert: Do MĂ€r 10, 2005 20:57
BeitrÀge: 20
hier meine frage

mache seit 2 wochen eine zell tech gs kur. nebenbei nehme ich creatin monohydrat, l glutamin, bcaa's und proteinpulver zu mir.

in 4 wchen ist der erste teil der kur vorbei und ich mache 2 wochen pause mit den ernĂ€hrungsergĂ€nzungen bis auf glutamin, bcaa und protein natĂŒrlich. nach den 2 wochen möchte ich wieder 6 wochen lang zell tech gs und den rest zu mir nehmen. um die wirkung zu verbessern möchte ich das ganze mit anabolick stack kombinieren. w

was hÀltst du von dieser kombi??

oder bist du eher der meinung das ich erst die zell tech kur beenden sollte und ein paar wochen abwarten um dann anschließend eine createston kur mit anabolic stack zu machen?

oder kennst du evtl. eine noch bessere kombination?

ich bitte um deine meinung und hilfe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So MĂ€r 13, 2005 9:00 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo,
nun Zelltech ist ein ziemlich altes Produkt, vergleichbar mit unserem Zellmax.

Wenn du es jetzt schon hast, dann nimm es so wie du beschrieben hast.

Nachdem du es verbraucht hast, mach 2 Wochen Pause und fang dann besser mit CT und zwar als Dauerversorgung an.

Die 2 Wochenpause ist relativ wichtig, da bei diesen Ă€lteren Transportmechanismen zum einen Creatine nicht so hoch beladen wird wie bei dem neueren CT und zum anderen - was in deinem Fall wichtiger ist - bei den alten Systemen erst ĂŒber eine Einnahmepause die Muskelzellen wieder zur verbesserten Creatinaccumulation greizt werden.

(Das Transportprizip der alten Systeme basiert auf einer Überladung des Blutes mit Creatine, das neuere CT braucht diese Überladung nicht in dem Maße, daher verlieren die Muskelzellen ihre BeladefĂ€higkeit nicht).

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo MĂ€r 14, 2005 18:02 

Registriert: Do MĂ€r 10, 2005 20:57
BeitrÀge: 20
ok nach dem das zell tech wech ist, 2 wochen pause! danach besorg ich mir createston, anabolic stack und evtl. anabolic juice bei testostack bin ich mir etwas unsicher da ich erst 21 bin!

was meinst du armin?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo MĂ€r 14, 2005 21:46 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
BeitrÀge: 708
@ NichtwieIch

Kein Thema, Creteston kannst du schon ab 15 nehmen - sind ja keine Hormone o.aeh. drin. Synthetische Hormone beenden nĂ€mlich das Knochenwachstum vorzeitig, indem sie die Knochenenden "schliessen". Diese Gefahr brauchst du bei den Peak-Produkten - auch nicht bei Saponinen bzw. natĂŒrlichen Testo-Stimulanzien - natuerlich nicht fuerchten!

Ich habe mit Createston prof. und Anabolic Juice sehr gute Erfahrungen gemacht, das Anabolic Juice verstÀrkt durch seine synergistsiche, katalysatorische Wirkung nochmal die Wirkung von Createston.

Herzlichst, drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di MĂ€r 15, 2005 18:00 

Registriert: Do MĂ€r 10, 2005 20:57
BeitrÀge: 20
na dann bin ich ja beruhigt!! was sagst du zu anabolic stack?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di MĂ€r 15, 2005 22:05 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
BeitrÀge: 1500
Wohnort: Chemnitz
Hallo.

Anabolic Stack ist sicher gut wenn Du es mit Creatin/Protein einnimmst, dennoch ist es auch fĂŒr Armin nicht unbedingt das Supplement. Anabolic Stack ist eher ein Produkt als Konkurenz zu MarktĂŒblichen PrĂ€paraten, Armin hat daraus etwas relativ sinnvolles gemacht (eben besser wie die Konkurenz), dennoch gibt es bessere Produkte von Peak in die Du Dein Geld investieren kannst.

Nimm lieber CT dauerhaft fĂŒr das Geld mit AJ. Wenn du wirklich genug hast (Geld) dann empfehle ich entweder Anabolik Protein oder Amino - anabol proff. oder eben beides. Das dĂŒrfte Dir mehr bringen als der AS.
das einzige wirklich besondere am Anabolik Stack ist das enthaltene BE, wobei das bald als Monosupp kommt.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi MĂ€r 16, 2005 16:19 

Registriert: Do MĂ€r 10, 2005 20:57
BeitrÀge: 20
danke fĂŒr die antwort! werde mir die sachen besorgen!

aber eine letzte frage hÀtte ich dann noch! also ich werde dann createston, anabolic juice, testo stack, amino - anabol proff, glutamin, zink, magnesium und diverse proteinpulver zu mir nehmen und evtl. whey.

ist das nicht irgendwie schÀdlich so viele verschiedene pulver zu sich zu nehmen?

und wie stehen die chancen das ich so um die 5 kg in nur ein paar wochen zunehme?

kann es sein das ich dadurch viel fett ansetze auch wenn ich auf die ernÀhrung achte? denke das ich softgainer bin!

thx


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do MĂ€r 17, 2005 10:55 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
BeitrÀge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ NichtWieIch

Die Definition "in ein paar Wochen" ist sehr schwammig. Die Kombination, die Du gewĂ€hlt hast dĂŒrfte aber auf jeden Fall dazu fĂŒhren das Du innerhalb von etwa 5 Wochen um die 5kg "zulegen" kannst. Das hĂ€ngt jedoch auch von Deinem Ausgangsniveau ab, Training etc... Auf jeden Fall ist es bei der Kombination nahezu unmöglich nicht zumindest etwas aufzubauen.

Wenn Du auf Deine ErnĂ€hrung achtest wirst Du kaum bis gar kein Fett ansetzen, auch als Sofgainer. Dennoch kann man bei ZuwĂ€chsen um die 5 kg nicht außschließen, dass auch 500g Fett dabei sind. Wenn man das versucht krampfhaft komplett auszuschließen verhindert man oft ZuwĂ€chse. Ich habe die Erfahrung gemacht das es einfacher ist ein paar wenige Kilo vor dem Sommer runterzukriegen als komplett ohne minimale (Fett-) Zunahme auszukommen.

Die von dir angesprochenen Produkte sind sicher auch in der Kombination nicht schÀdlich, dass einzige was Du zu erwarten hast sind geringe Verdauungsprobleme...

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do MĂ€r 17, 2005 16:13 

Registriert: Do MĂ€r 10, 2005 20:57
BeitrÀge: 20
ok vielen dank

fange in ca. 3 wochen mit der kur an........kanns kaum erwarten :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do MĂ€r 17, 2005 16:24 

Registriert: Do MĂ€r 10, 2005 20:57
BeitrÀge: 20
NichtWieIch hat geschrieben:
ok vielen dank

fange in ca. 6 wochen mit der kur an........kanns kaum erwarten :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 BeitrĂ€ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: