Aktuelle Zeit: Do Aug 16, 2018 15:40
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 13 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anf√§nger + Kreatin?
BeitragVerfasst: Sa Okt 03, 2009 17:35 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Hallo,

ich trainiere ca. seit Dez. 08. Ich wiege ca 97kg bei 1,82m, habe also ca 10kg zuviel Fett, wobei ich schon 6kg seit Juni abgenommen habe und Muskeln aufgebaut habe. Ich f√ľhle mich jetzt in einer guten Form und auch vom Training bin ich weit. Da es jetzt bei Peak diese Angebote f√ľr Kreatin gibt, wollte ich mal fragen welches Kreatin f√ľr mich am geeignetsten ist. Ich habe bisher noch kein Kreatin benutzt. Ansonsten nehme ich auch nur Anabolic Protein Fusion, EPA/DHA/GLA, Chrom/Zinc, Calcium/Magnesium und Vitamin-B zu mir. √úber Kreatin an sich hab ich mich ein wenig informiert und ich selbst favorisiere das Produkt Hyperfusion.

Danke im voraus

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 W√ľnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anf√§nger + Kreatin?
BeitragVerfasst: Sa Okt 03, 2009 19:42 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Achja wie lange sollte ich das denn einnehmen? Ich habe mir gedacht, ich nehme das Hyperfusion dann 1 Monat lang und danach 1 Monat lang Beta Alanin, und wechsele das so immer ab. Ist das empfehlenswert?

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 W√ľnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anf√§nger + Kreatin?
BeitragVerfasst: Sa Okt 03, 2009 19:44 

Registriert: Mo Jul 30, 2007 11:43
Beiträge: 917
Ich w√ľrd als erstes zu monohydrat greifen und nat√ľrlich noch glucafast dazu, oder gleich zu createston! Monohydrat ist das billigste und bei 99% der Sportler wirkt es un der Rest wo es nicht wirkt greift zu Mischungen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anf√§nger + Kreatin?
BeitragVerfasst: Sa Okt 03, 2009 20:19 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Ok Danke, auch wenn ich eigentlich die "Pillen-Form" nehmen wollte, schau ich mir das mal genauer an. Und wie lange sollte ich damit supplementieren?

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 W√ľnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anf√§nger + Kreatin?
BeitragVerfasst: Sa Okt 03, 2009 22:55 

Registriert: Mo Mai 07, 2007 21:30
Beiträge: 220
Kannst auch CRE-AKG nehmen, dann haste auch deine Pillchen, bevorzuge ich auch mehr gegen√ľber dem Pulver.. Und irgendwie kommts mir so vor, als w√ľrds mehr anschlagen.
Durchgängig einnehmen, so lange du willst!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anf√§nger + Kreatin?
BeitragVerfasst: So Okt 04, 2009 7:54 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Ich hab gelesen, dass nach ca. 4 Wochen der Kreatin-Wert im Körper seinen "Normalwert" erreicht. D.h. doch ich kann ca. 3-4 Wochen damit pausieren, und habe immernoch nen Überschuss im Körper?!

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 W√ľnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anf√§nger + Kreatin?
BeitragVerfasst: So Okt 04, 2009 14:13 

Registriert: Di Sep 08, 2009 15:06
Beiträge: 9
hallo,
ich denke, das wird nicht funktionieren mit dem √úberschuss trotz pause.
an deiner stelle w√ľrde ich evtl. 5 bis 7 tage laden (z.b. 2 - 3 mal am tag 5g crea mit glucofast etc.) und dann die crea-zufuhr bei 3 bis 5g pro tag (pre und/ oder post workout) halten, ohne pause.
diese dosis reicht v√∂llig aus, um die speicher gef√ľllt zu halten; somit h√§ttest du einen konstanten crea-spiegel und auf den geldbeutel dr√ľckts auch nicht zu sehr.

lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anf√§nger + Kreatin?
BeitragVerfasst: So Okt 04, 2009 14:18 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
pump hat geschrieben:
hallo,
ich denke, das wird nicht funktionieren mit dem √úberschuss trotz pause.
an deiner stelle w√ľrde ich evtl. 5 bis 7 tage laden (z.b. 2 - 3 mal am tag 5g crea mit glucofast etc.) und dann die crea-zufuhr bei 3 bis 5g pro tag (pre und/ oder post workout) halten, ohne pause.
diese dosis reicht v√∂llig aus, um die speicher gef√ľllt zu halten; somit h√§ttest du einen konstanten crea-spiegel und auf den geldbeutel dr√ľckts auch nicht zu sehr.

lg



Ist das "Vorladen" denn notwendig? Und, meinst du mit 2-3x/Tag 5g, also 10-15g Kreatin/Tag? Auf den Geldbeutel geht das sicherlich nicht mit dem Monohydrat, da hab ich bei 3g/Tag 166 Portionen, also 166 Tage ausgerechnet, also fast ein halbes Jahr.

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 W√ľnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anf√§nger + Kreatin?
BeitragVerfasst: So Okt 04, 2009 15:04 

Registriert: Di Jun 23, 2009 14:10
Beiträge: 21
Kreatin Monohydrat gibt's auch in Pillenform (allerdings nicht bei peak), wenn dir das lieber ist.
Aufladephasen sind nicht nötig, man merkt dann zwar schneller einen Effekt, jedoch wird ein großteil des Kreatins einfach ausgeschieden. Nach 3-4 Wochen ist die gespeicherte Kreatinmenge mit und ohne Aufladephase identisch und man hat seinen Körper ohne Aufladephase viel weniger belastet.
Einfach 3-5 Gramm nach dem Training oder an trainingsfreien Tagen direkt nach dem Aufstehen.
Dar√ľber ob eine Pause notwendig ist oder nicht, wird glaube ich nach wie vor gestritten. Die Einen sagen an eine hohe Kreatinzufuhr gew√∂hnt man sich nicht und man braucht somit keine Pause um die k√∂rpereigene Kreatinzufuhr am laufen zu halten, die Anderen sind genau gegenteiliger Meinung und sprechen sogar von m√∂glichen Nierenproblemen.
Ich w√ľrde einfach alle 12 Wochen f√ľr 4 Wochen mit Kreatin pausieren. Dann merkt man auch, ob das Kreatin einem √ľberhaupt was bringt und kann dann auch mal ne andere Kreatinversion in Betracht ziehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anf√§nger + Kreatin?
BeitragVerfasst: So Okt 04, 2009 15:41 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Vielen Dank, ihr hilft mir sehr weiter! Denke ich entscheide mich f√ľr eine Art der Einnahme von Monohydrat mit einer 2 W√∂chigen Pause nach 6-8 Wochen Einnahme.

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 W√ľnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anf√§nger + Kreatin?
BeitragVerfasst: So Okt 04, 2009 18:27 

Registriert: Di Sep 08, 2009 15:06
Beiträge: 9
hallo,
ich selbst mache keine ladephase, jedoch f√ľhlen sich einige noch immer besser, m√∂glichst schnell ihren spiegel zu erreichen. definitiv kann darauf verzichtet werden.
trotzdem w√ľrde ich nicht zu anschlie√üenden pausen raten. das ist ebenso unn√∂tig, wie zu laden.
man kann beides tun, muss aber nicht.
eine pause hat evtl den - von vista glaube ich - genannten zweck, interessehalber mal zu schauen, ob ein leistungseinbruch stattfindet ohne die alten crea spiegel. f√ľr gesunde personen hat eine konstante creazufuhr ansonsten nur vorteile.
lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anf√§nger + Kreatin?
BeitragVerfasst: So Okt 04, 2009 18:30 

Registriert: Di Sep 08, 2009 15:06
Beiträge: 9
sorry, es war reacher!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 13 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: