Aktuelle Zeit: Di Okt 16, 2018 23:32
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anorganisch-Organisch
BeitragVerfasst: Sa Sep 04, 2004 20:49 

Registriert: Fr Mai 28, 2004 8:03
Beiträge: 512
Wohnort: Hanau
Hallo Armin,

warum habt ihr eigentlich im Gro√üteil eurer Produkte Carbonate oder Oxide, obwohl man doch eigentlich wei√ü das anorganische Mineralien nicht vom K√∂rper verwertet werden, im Gegensatz zu den organisch gebundenen Zitraten oder Melaten?? Das einzige das ihr momentan als "organisch "habt ist euer Magnesiumzitrat, die Mineralien im Createston und die nat√ľrlichen Multin√§hrstoffmatrizen (aber da ist es ja normal). Warum?????
Oder hab ich was versäumt? Klär mich mal auf.

Gruß Pat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 05, 2004 1:12 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

auch anorganische Salze (Mineralien) werden verwertet, allerdings nicht so gut wie Citrate, Malate, Orotate, Chelate usw.
Im Verdauungstrakt findet nämlich eine Chelatbildung statt daher werden anorganische Salze verwertet.

Bei den meisten unserer Produkte (abgesehen von Magnesiumcitrat) geht es NICHT um eine Behebung eines krankhaften Mangels (das wäre eine arzneiliche Aufgabe, die unter medizinischer Kontrolle stattfinden sollte, denn Überdosierungen können gefährlich werden), sondern um eine Substitution der normalerweise ge- oder verbrauchten Elemente, also ganz einfach um eine optimale VERSORGUNG (die beim Sportler meist realtiv hoch ist).

F√ľr den von uns gew√ľnschten Zweck sind anorganische Elemente besser geeignet, da sich der K√∂rper davon das nimmt was er braucht und den Rest ausscheidet (so dass es zu keiner √úberdosierung kommen kann).

Insbesonders beim Createston finden durch die darin enthaltenen Aminosäuren eine sehr gute Chelatbildung im Magen- Darm statt und die Elemente werden sehr gut resorbiert.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 05, 2004 7:00 

Registriert: Fr Mai 28, 2004 8:03
Beiträge: 512
Wohnort: Hanau
Das heißt also, wenn ich beispielsweise NA6 mit einem Carbonat (also anorganisch) zusammen einnehme, wird das Carbonat besser verwertet als alleine?

Gruß Pat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 05, 2004 7:15 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
ja, aber auch alle anderen Mineralien und Spurenelmente.
Ein Chelat (kann man im Vergleich zu normalen Mineralien und Spurenelmenten sehr teuer kaufen) ist ja nichts anderes wie eine Verbindung zwischen Aminosäuren - Peptiden- Protein und den Elementen.

Chelate sind eigentlich am besten bioverf√ľgbar (etwa gleich wie Picolinate und Nicotinate) ja sogar besser als Citrate usw.

Im Verdauungstrakt finden solche Chelatbildungen statt - man kann sie nat√ľrlich auch im Fermenter herstellen nat√ľrlich gezielter dh. man bingt das Element das man will mit den Amios√§uren ect. zusammen und startet die Reaktion, aber das ist eigentlich nur dann notwendig, wenn man wei√ü dass genau ein Element verabreicht werden soll.

Im Verdauungstrakt werden alle möglichen Chelate gebildet und der Organismus holt sich was er braucht.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: