Aktuelle Zeit: Sa Aug 18, 2018 21:42
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 24 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Nov 16, 2006 15:19 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beiträge: 658
Hallo,

ich m√∂chte jetzt nicht falsch verstanden werden aber wenn ihr jetzt hier schon so ins Detail geht, wer sagt den das ihr eventl Aufschl√§ge f√ľr diverse Verg√ľnstigungen(egal ob es jetzt nun Versandkosten sind) nicht schon l√§ngst drin habt?
Also das es schon einen gewissen Puffer f√ľr solche Sachen gibt?

Mir ist es jetzt nicht wert hier Stein auf Bein um ein paar Euros Versandkosten zu feilschen aber was schlußendlich ihr an Gewinn macht und wie die Spielräume sind wisst ihr schlußendlich nur selbst - und kein anderer.

Desweiteren w√ľrde ich im √ľbrigen auch denken das sich ein Versandkostenerla√ü ab einen bestimmten Wert lohnen w√ľrde, den wie schon so oft angesprochen wurde habt ihr ja dann auf das Jahr hochgerechnet auch mehr abgesetzte, verkaufte Produkte was wiederrum die Versandkosten, die ihr Zahlen w√ľrdet, kompensiert.

Oder gibt der Durchschnitts-Peak-Käufer immer weit mehr als 100 Eus aus, so das es schlußendlich doch mehr Unkosten werden?


MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Nov 16, 2006 16:58 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
bei mir und bei Peak sind absolute Klarheit das A und O.
Es widerspricht meiner Natur den Leuten keinen reinen Wein einzuschenken, daher soll jeder genau wissen was er kauft und was was kostet.

Pauschalen gibt es bei mir und auch bei Peak nicht, weder auf den Etiketten (wie etwas 6, 8 oder 10 Gramm xyz-complex bei dem keiner weiss was eigentlich an billigem x und an teurem y und z drin ist) noch auf den Spezifikationen noch auf den Rechnungen.

Die Preise sind transparent, angemessen niedrig kalkuliert was auch aus den Frachtpreise von 4,9 Euro pro Paket BIS ZU 30 kg wobei ja auch Verpackungsmaterial, Lohne der Komissionierer usw in dem Preis ist, sogar noch besser als bei den Produkten zu erkennen ist.

Ich denke dass zumindest den Athleten, die sich oft tag-täglich abquälen um die bestmöglichen Erfolge zu erzielen, klare Angaben lieber als Pauschalen, bei denen man nur vermuten kann was damit gemeint ist, wichtig sind.

Und wenn jemand meint, er kann ein Paket unter 4,90 Euro kostendeckend verschicken, dann soll er das mal bitte tun, wir können es nicht.

Über Rabatte, Nachlässe ect. haben wir schon öfters diskutiert und es gilt immer noch der Entschluss von vor 2 Jahren welcher besagte...

Die Produkte werden anhand des Selbstkostenpreise plus einem angemessenen festen Gewinnaufschlag kalkuliert und es wird nicht gepokert, was die Leute vielleicht zahlen werden um dann evtl. den guten Pokerern billigere Waren als den schlenchten Pokerern zu geben.

Wir haben keine Zeit und keine Lust zu pokern und ich denke mcalex und andere Leute seiner Art, welche wir ja gl√ľcklicherweise meistens als Kunden haben, haben auch Besseres zu tun als ihre und unsere Zeit mit Verhandlungen zu verschwenden.

Was meint ihr wo ich hinkomme, wenn ich mir neben den Theater was die Entwicklung und Produktion und der Service aberlangt, jetzt noch zus√§tzlich Meetings, Diskussionen, Statistiken Umfragen usw. antun muss um die maximal oder optimal erzielbaren Preise herauszubekommen- oder soll ich eine eigene Abteilung mit 1 oder 2 Angestellten daf√ľr bilden?

Bei uns geht nichts mal so "pie mal Daumen" wie es vielleicht anderswo gemacht wird. Falls wir in solche Preisspielchen einsteigen w√ľrden, w√ľrde das mit "Peak-Pr√§zision" geschehen und das rentiert sich nicht.

Wir erwirtschaften f√ľr Peak und f√ľr unser Kunden mehr, wenn wir uns auf das Wesentliche konzentrieren und das pr√§zise machen.
Das Wesentliche sind bei uns gute Produkte zu m√∂glichst g√ľnstigem Preis und der errechnet sich am fairsten und einfachsten f√ľr alle Seiten wie oben beschrieben.

Im √úbrigen sind alle Importeure in Drittl√§ndern mit der selben Kalkulation auf Grundlage des Selbstkostenpreise plus angemessenem festem Gewinnaufschlag viel viel viel gl√ľcklicher als bei den von den meisten anderen Herstellern verwendeten Marktpreisen.
Die Russen lieben es zB. gar nicht, wenn ihnen ein Whey Protein mit 15 % Gewinn und Amino Anabol mit 200 % Gewinnaufschlag verkauft w√ľrde (was andere Firmen meist machen): Die Russen kommen sich bei so was f√ľr Dumm verkauft vor ( und sicher nicht nur die Russen)

Armin

PS:
Ich zB. sage, dass die Versandkosten nicht in die Produkte einkalkuliert sind und ich glaube ,wenn ich das sage, ist das f√ľr viele glaubw√ľrdiger als so manch andere Aussage... und wer das nicht glauben will, dem kann ich auch nicht helfen, es braucht auch niemand zu glauben, das wir Protein in unseren Proteinen haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Nov 16, 2006 20:31 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beiträge: 658
Hallo,

keine Frage Armin - wie angedeutet sind mir die Versandkosten auch relativ egal.
Mit oder ohne w√ľrde ich bei Peak bestellen, denn die Wirkung und u.a deine/eure Kompetenz hier im Forum √ľberzeugen. Selbst wenn die Produkte, warum auch immer, teurer w√§ren w√§re ich noch am Start.

Auch Ern√§hrungs- und Erg√§nzungstechnisch glaube ich dir qausie blind. Dein Fachwissen und Erkl√§rungen sind denke ich f√ľr viele hier sehr, sehr kostbar und werden dankend angenommen. Deine und die Peak-Philosophie √ľberzeugen halt.

Aber da du dich halt wie schon beschrieben nicht um alles k√ľmmern kannst und sicher das pure Marketing sowie Preismanagement (gl√ľcklicherweise - du hast ja auch andere wichtige Kompetenzbereiche) nicht auch dir noch obliegt, habe ich da minimalste Skepsis wenn blind versprochen wird, das dieser Spielraum garantiert nicht schon einberechnet ist.

Schlußendlich bin ich als mittlerweile langjähriger Peakkunde sehr zufrieden und gerne kann es so weiter gehen wie bis her.


MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Nov 16, 2006 22:05 

Registriert: Mo Jun 07, 2004 22:52
Beiträge: 1043
ich mach euch allen einen Vorschlag, löscht meinen Tread einfach und fertig ..
Wie gesagt war es nur eine "harmlose" Frage von mir und nichts weiter, wer sich deswegen getroffen oder betroffen f√ľhlt, dann tut es mir leid :!: :evil:

Bin auch langj√§hriger Peak Kunde, auch wenn ich mal f√ľr mehr und mal f√ľr weniger Geld bestelle und manchmal auch etwas unregelm√§√üig.

Bin aber schon lange so eingestellt das ich mich hier zu Hause f√ľhle und die Peak Produkte, wie das Forum und Armin¬īs Fachwissen nicht mehr missen m√∂chte ....

Deswegen von mir auch in Zukunft keine Fragen mehr in Richtung Rabbatte, Aktionen, Versandkosten, Pack¬īs oder sonst etwas wo man eventuell Geld sparen k√∂nnte :!:

Wu√üte ja nicht das ich hier so eine "Welle" lostreten w√ľrde.

_________________
mfg

silversurfer

____________________________

Wenn Galactus ruft ...

Was findet ein Mensch der seinem Schicksal entflieht ?
Welten √ľber Welten !

_______________________________________________

Zum Gedenken

Armin Kunz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Nov 16, 2006 22:15 

Registriert: Mo Jul 11, 2005 14:55
Beiträge: 147
also das märchen von den knapp kalkulierten preisen glaube ich nicht so ganz. :wink:

ich kaufe meine createston (normal) dosen um 68 euro und der verkäufer ist noch nicht im konkurs. also kann man bei 2-3 dosen locker auf die versandkosten verzichten und verdient noch immer einiges.

ich möchte ja gar nicht wissen, auf wieviel eine dose CT in der herstellung kommt... :wink:

_________________
Anonym bin ich schon, jetzt werde ich Alkoholiker!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Nov 17, 2006 8:06 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

verkauft der Verk√§ufer nur Createston, ich denke wenn er das zu dem Preis machen w√ľrde, dann w√§re er Konkurs...
Schau mal zB. auf die Web Side einiger Shops, da findest du u. a. zB. BCAA¬īs aus USA um die 25 Euro, die bei uns mengenm√§ssig umgerechnet gerade mal 7 Euro kosten.
Gelingt es einem Verkäufer auch nur ein oder zwei solcher Produkte mitzuverkaufen (und viel, ja sogar die meisten Kunden kaufen 2,3 oder 4 Produkte auf einmal, dann, hat er damit mehr Profit als mit 2 oder bei dem Preis 3 Dosen CT erwirtschaftet.

Die Herstellungskosten sind gerade mal die Hälfte der Selbstkosten.
Wenn DMX bereit ist jedes Jahr um die oder 3 Millionen Euro aus Privatvermögen einschiessen, dann können wir die Preise halbieren und zum Herstellungspreis verkaufen.
Alternativ kann er auch Peak ganz kaufen und nur noch die Produktion behalten und alle anderen Leute, unter anderem auch mich entlassen, die Werbung, Kataloge ect einstellen, wodurch du dann spätestens nach 2 Jahren pleite bist, weil die Produkte veraltet sind, weil kein Herr Fischer im die eigehenden Rohstoffe auf Qualtität untersucht und du nur noch Schrott geliefert bekommst usw.

Als Direktor h√§tte DMX - falls er Peak nicht vollst√§ndig kaufen w√ľrde - sicher keine Chance....und ein Gesch√§ft w√ľrde ich an seiner Stelle vorsichtshalber auch nicht aufmachen, denn wer anhand der Einkaufs- oder Herstellungskosten die Verkaufspreise gestalten will, der sollte lieber die Finger von allem was Business ist lassen.


Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Nov 17, 2006 19:17 

Registriert: Fr Feb 18, 2005 22:38
Beiträge: 344
Wohnort: Th√ľringen ,
Sehr interessant 68 euro wo denn ...? 8O

_________________
Eisen und Schweiß so soll es sein !!
Peak-Th√ľringen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Nov 17, 2006 22:59 

Registriert: Mo Jun 07, 2004 22:52
Beiträge: 1043
@DMX
@M.K. styling

kann es sein das euer Postfach √ľberf√ľllt ist, wie w√§r¬īs mal mit leeren ... ;-)

_________________
mfg

silversurfer

____________________________

Wenn Galactus ruft ...

Was findet ein Mensch der seinem Schicksal entflieht ?
Welten √ľber Welten !

_______________________________________________

Zum Gedenken

Armin Kunz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 18, 2006 13:25 

Registriert: Fr Feb 18, 2005 22:38
Beiträge: 344
Wohnort: Th√ľringen ,
8O

_________________
Eisen und Schweiß so soll es sein !!
Peak-Th√ľringen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 24 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: