Aktuelle Zeit: Mo Aug 20, 2018 6:45
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 35 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Aug 19, 2007 12:37 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
@ DeLaRocka.....NLP und Polemik kann mich schon lange nicht mehr beeindrucken und ich denke die meisten Kunden wissen zu schätzen, dass ich direkt aufs Wesentliche komme und keine Zeit mit Fragen wie " was soll ich machen, wenn mir ein Pfurz im... steckt" verschwende.

Ich hoffe nur, dass du bei deiner Arbeit kreativer bis, als deine Frage hier vermuten lässt, sonst löst sich vielleicht das Problem von alleine, weil du bald nicht mehr an dem Tisch mit deinem Chef sitzt.

Also jetzt mal ehrlich, wenn es wirklich ein Problem ist, Tabletten oder Kapseln zu schlucken wenn andere dabei sind, dann gibt es zig Möglichkeiten, das kurz vor dem Essen unbemerkt zu tun (und wenn man nur beim Gang in die Kantine kurz in die Toilette geht, oder sich am Schreibtisch leicht zur Seite neigt so dass niemand sieht wie man die Kaps in den Mund steckt.

Ok... jetzt kommt wahrscheinlich NLP ...ja aber, jeden Tag auf die Toilette gehen.... und alle m√∂glichen Gr√ľnde warum es doch nicht geht, werden jetzt mit aller Gewalt an den Haaren herbei gezogen .... ABER , WIE GESAGT ICH BIN DAGEGEN IMMUN , denn ich weiss, dass es nichts bringt sich mit so was zu befassen (das h√§lt einem nur von produktiven Probleml√∂sungen ab):

Armin

PS.
Uabhängig davon, hat es meiner Meinung nach aber auch etwas mit mangelder Selbstsicherheit zu tun, wenn das Kapselschlucken vor andern Leuten ein Problem ist...(zumindest wenn es nichts Verbotenes ist, was man nimmt und das kann man je wohl erklären und wenn man nur sagt, dass das zur Besseren Verdauung ist (was ja auch stimmt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Aug 19, 2007 20:31 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
also wenn der thread schon steht und eher in eine bestimmt richtung steht,
f√ľge ich trotzdem mal ne fat attack frage hinzu.

also ich werde fat attack aus kostengr√ľnden nur 5 maximnal 6 kaps am tag nehmen.
sinnvoller zu einer mahlzeit alle oder augeteilt auf 2 ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2007 7:45 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
na, zu den mahlzeiten. steht doch auch drauf. und ob er sie nun 2 minuten vor dem mampf oder 10 minuten vor dem mampf oder 15 minuten vor dem mampf nimmt.... das ist nun wirklich schnuppe.

warum hängt ihr euch nur alle so sklavisch an den supps auf? seid doch mal geschmeidig undtestet selber ein wenig und denkt mal ein wenig nach! den meisten wäre es wohl am liebsten man sagt ihnene: um 8 uhr 31 musst due 7 davon nehmen...innerhalb von 10 sekunden. und um 11 uhr 46 musst du 3 davon nehmen....innerhalb von 15 sekunden und exakt 9, 45 minuten später musst du dies und das essen....

macht euch doch mal gedanken um das zeug das ihr einwerft und ihr kommt von selber drauf, wie und wann das zeug einzusetzen ist. dazu ist euer kopf doch da!!! zum nachdenken!!! und mit ein bissel biologischen grundkentnissen und dem ehrgeiz sich √ľber einen stoff zu informieren kommt man ziemlich weit.....

sorry. aber manchmal ist das echt nervig mit diesen ewigen fragen nach dem wann genau und wieviel genau und kann ich das damit und das damit und was ist wenn ich ein kaugummi esse? bla bla bla....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2007 11:59 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Steht im Ratgeber ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2007 12:02 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
ach...weißt du, mein denkapparat funktioniert nach 45 jahren und 30 jahren training immer noch ganz gut. da mach dir mal keine sorgen...

sicher kommt es auf das timing an. aber nicht so extrem wie es hier manchmal dargestellt wird. auch nicht bei KH und / oder fett usw. auch hier spielen ein paar minuten mehr oder weniger eine eher untergeordnete rolle...

im √ľbrigen hab ich dich doch gar nicht angegriffen. das war ( wie unschwer zu erkennen ) allgemein ausgerichtet.
falls du dich getroffen f√ľhlst... sorry. war nicht meine absicht.
andererseits....getroffener hund bellt.... :wink: *scherz*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2007 12:03 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
mcalex hat geschrieben:
Steht im Ratgeber ...


das kommt noch erschwerend hinzu.... :roll:

:wink: :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2007 15:08 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
also √ľblicher Weise steht die Einnahme- bzw. Verzehrsempfehlung bei Supplements auf dem Etikett.
Bei uns steht sie noch auf der Web Site bei den Produkten (Analyse anklicken) und manchmal sogar noch im Katalog.

Bei Fat Attack heisst es " zu den Mahlzeiten verzehren" ....

Wenn es jetzt genau darauf ank√§me, dass es genau 3 Minuten 40 Sekunden vor dem ersten Bissen genommen wird, dann w√ľrde das so bei der Einnahmeempfehlung stehen.

Alleine wenn man sich √ľberlegt, wie lange dass das Essen im Magen-Darm verweilt (wie oft geht man den pro Tag "gross" auf die Toilette?), dann d√ľrfte klar sein, dass es wirklich nicht auf die Minute ankommt.

Aber selbst wenn jemand nicht sicher ist und lieber noch mal nachfragt (immerhin kostet Fat Attack ja Geld und man will am meisten rausholen, was u.a. auch mit der Einnahme zu tun hat) dann kann ich das noch verstehen.

Nicht mehr verstehen kann ich aber, wenn jemand Probleme hat, Kapseln oder Tabletten oder Pulver ect. so zu nehmen, dass andere Leute das sehen UND DANN NOCH EIN PROBLEM DARAUS MACHT, wie er die Käpselchen unbemerkt nehmen kann.
Ich kann sogar noch verstehen, dass besonders schamhafte Leute Hemmungen haben, Kapseln ect. vor anderen zu nehmen (obwohl gegen diese Schamhaftigkeit was getan werden sollte).
Aber dass man dann nicht auf die Idee kommt, kurz auf die Toilette zu gehen, oder die 4 Kapseln so aus der Schreibtischschublade oder der Tasche holt und schluckt, dass es keiner merkt oder sich sonst was einfallen l√§sst, daf√ľr habe ich wenig Verst√§ndniss.

Genau so wenig Verst√§ndniss habe ich f√ľr Leute, die Studien finden, die besagen, dass schon geringen Vitaminmengen sch√§dlich sein k√∂nnen und fast alle US-amerikanischen Supplemements in unserem Forum auffuhren und sich dann krankhaft dumm stellen nur um dumme Fragen stellen zu k√∂nnen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 21, 2007 5:52 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
:D :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 21, 2007 14:07 

Registriert: Mo Nov 29, 2004 7:37
Beiträge: 155
Wohnort: nördliches Deutschland
Ich √ľbrigens auch...

8)

_________________
Wer nicht will, der hat schon!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 21, 2007 17:09 

Registriert: Di Jul 24, 2007 16:22
Beiträge: 4
Armin hat geschrieben:
Hallo,
also √ľblicher Weise steht die Einnahme- bzw. Verzehrsempfehlung bei Supplements auf dem Etikett.
Bei uns steht sie noch auf der Web Site bei den Produkten (Analyse anklicken) und manchmal sogar noch im Katalog.

Bei Fat Attack heisst es " zu den Mahlzeiten verzehren" ....

Wenn es jetzt genau darauf ank√§me, dass es genau 3 Minuten 40 Sekunden vor dem ersten Bissen genommen wird, dann w√ľrde das so bei der Einnahmeempfehlung stehen.

Alleine wenn man sich √ľberlegt, wie lange dass das Essen im Magen-Darm verweilt (wie oft geht man den pro Tag "gross" auf die Toilette?), dann d√ľrfte klar sein, dass es wirklich nicht auf die Minute ankommt.

Aber selbst wenn jemand nicht sicher ist und lieber noch mal nachfragt (immerhin kostet Fat Attack ja Geld und man will am meisten rausholen, was u.a. auch mit der Einnahme zu tun hat) dann kann ich das noch verstehen.

Nicht mehr verstehen kann ich aber, wenn jemand Probleme hat, Kapseln oder Tabletten oder Pulver ect. so zu nehmen, dass andere Leute das sehen UND DANN NOCH EIN PROBLEM DARAUS MACHT, wie er die Käpselchen unbemerkt nehmen kann.
Ich kann sogar noch verstehen, dass besonders schamhafte Leute Hemmungen haben, Kapseln ect. vor anderen zu nehmen (obwohl gegen diese Schamhaftigkeit was getan werden sollte).
Aber dass man dann nicht auf die Idee kommt, kurz auf die Toilette zu gehen, oder die 4 Kapseln so aus der Schreibtischschublade oder der Tasche holt und schluckt, dass es keiner merkt oder sich sonst was einfallen l√§sst, daf√ľr habe ich wenig Verst√§ndniss.

Genau so wenig Verst√§ndniss habe ich f√ľr Leute, die Studien finden, die besagen, dass schon geringen Vitaminmengen sch√§dlich sein k√∂nnen und fast alle US-amerikanischen Supplemements in unserem Forum auffuhren und sich dann krankhaft dumm stellen nur um dumme Fragen stellen zu k√∂nnen.

Armin


Und genau das is es was ich letztendlich wissen wollte, denn wie du schon sagtest die Supps kosten ja auch Geld...

Und ich hab weiss Gott kein Problem damit auf die Toilette zu gehen und mir die Kapseln 15 Minuten vorher einzufahren. Nur da ich noch nie solch ein Supplement ausprobiert habe war ich mir nicht sicher, ob es ebenso die Leistung erbringt wenn ich es vorher einnehme.

Und da es wie bei so vielem ist habe ich auch schon von recht erfahrenen BB-lern gesagt bekommen dass es letztendlich egal w√§re wann ich die Kapseln zu mir nehme und die auch √ľber den Tag verteilt nehmen kann! Nun wurde ich ja eines Besseren belehrt!

Und wenn man die Hintergr√ľnde bzw versteht wie ich auf die Frage komme finde ich sie schon gerecht und man muss nicht so eine Diskussion wie sie hier entfaltet wurde anfangen sondern kann trotzdem konkret Antworten, was ja letztendlich nun getan wurde!

Vielen Dank!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Aug 22, 2007 10:07 

Registriert: Mi Jan 12, 2005 16:01
Beiträge: 327
fand die Frage eigentlich auch ganz interessant..

ich nehm sie immer kurz vor "schwereren" Mahlzeiten immer 5 Stck bilde mir ein das es wirkt :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Aug 22, 2007 10:18 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
ich habe fat attack immer kurz vor jeder mahlzeit genommen. also so ungef√§hr 5 minuten vorher. jeweils 3 st√ľck. und ich finde, es hat gut gewirkt. allerdings sollte man sie √ľber einen l√§ngeren zeitraum nehmen. ich habe sie √ľber ca 4 monate genommen. in verbindung mit speed und tyrosin kann ich damit meinen fettanteil schnell und effektiv senken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 23, 2007 7:08 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

Fat Attack ist nat√ľrlich weniger spektakul√§r, weil es weder aufputscht noch schnell wirkt, aber....
es ist das Nr. 1 Produkt von Thomas Scheu und das nicht aus Zufall. Thomas weiss, dass gewisse Dinge Zeit brauchen bzw. dass vieles, was schnell wirkt nur kurz wirkt.
Gerade letztens haben wir uns √ľber einen Athleten unterhalten, der statt Fat Attack und Co in Verbindung mit einer bilanzierten Ern√§hrung lieber 6 Monate ohne Unterbrechung Medikamente aller Art nimmt und jezt wegen seiner Entw√§sserungsgeschichten mit kaputte Nieren hat.

Fat Attack ist nicht f√ľr Leute die in 6 Wochen 20 kg Fett verlieren und 20 kg Muskeln aufbauen wollen :lol: , es ist f√ľr Leute, die wissen, was sie tun und die langfristig denken und handeln

√úbrigens sind die Verkaufszahlen von Fat Attack f√ľr mich sehr erfreulich, denn neben dem, dass sich das Produkt f√ľr uns rentiert, zeigt es mir, dass wir weit mehr vern√ľnftige und seri√∂se Athleten haben, als mancher vielleicht vermutet.

Armin

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 35 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: