Aktuelle Zeit: Mo Aug 20, 2018 14:24
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 15 Beitr├Ąge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Arginin
BeitragVerfasst: Do Apr 28, 2005 13:51 

Registriert: Mo Jun 07, 2004 22:52
Beitr├Ąge: 1043
Hat jemand schon Erfahrungen mit Arginin gemacht ?
W├╝rde es Sinn machen es zu supplementieren wenn man schon CT, AA, AJ, AP, CLA, A-Z Ultra und Spirulina nimmt ?

mfg

silversurfer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Arginin
BeitragVerfasst: Do Apr 28, 2005 23:05 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beitr├Ąge: 708
silversurfer hat geschrieben:
Hat jemand schon Erfahrungen mit Arginin gemacht ?
W├╝rde es Sinn machen es zu supplementieren wenn man schon CT, AA, AJ, AP, CLA, A-Z Ultra und Spirulina nimmt ?

mfg

silversurfer


In CT und AP is schon ordentlich Arginin drin. Arginin ist die Hauptresource zur endogenen Nitric-Oxide-Synthese. Dar├╝ber hinaus halte ich zusaetzliche Mono-Supplementierung einzelner Aminosaeuren (ausser BCAAs) speziell fuer sinnvoll, wenn das Wirkungsprofil der jeweiligen Aminosaure zu den Zielen des Athleten passt. Als Hauptresource zur endogenen Nitric-Oxide-Synthese kann ich mir vorstellen, dass die zusaetzliche Mono-Supplementierung von Arginine besonders im Rahmen eines Okklusionstrainings Sinn macht, bzw. wenn der Athlet generell auf den Pumpeffekt bei partiellen WDHs mit schweren Gewichten und verkuerzten Ruhepausen - wie ich bspw. - setzt. Diese meine Theorie ist zwar logisch nachvollziehbar, so aber wissenschaftlich - wie so vieles - noch nicht dokumentiert. Vielleicht oder sicherlich hat Armin hierzu naehere Erkenntnisse?

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Apr 29, 2005 5:27 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beitr├Ąge: 8487
Hallo,
eine generelle Empfehlung f├╝r eine Arginin Supplementierung unter dem Gesichtspunkt dass es im Sport VIEL bringt wage ich derzeit nicht.

Wie schon erw├Ąhnt ist Arginin in Proteinen enthalten und in der sportlichen Praxis habe ich (von Placebo mal abgesehen) von 5 und mehr Gramm Argining vorm Training nicht viel merken k├Ânnen (durch BCAA┬┤s wird i.a. ein st├Ąrkerer Pumpeffekt erreicht - wobei selbst dieser Pumpeffekt bei Athleten mit hohem Muskeltunus weniger feststellbar ist als etwa bei Anf├Ąngern oder bei Fitnessathleten, die nicht voll austrainiert sind).

Andererseits habe ich in sexueller Hinsicht (Errektion beim Mann, Emfindlichkeit bei Frauen) durch 5 Gramm Arginin vorm Sex wirklich signifikante Funktionalit├Ąt feststellen k├Ânnen (ein Bekannter von mir vertreibt in D├Ąnemark sogar eine Vaginalcreme die Arginin, Forscolin und etwas Menthol enth├Ąlt - und nennt das scherzhaft "Viagra f├╝r Frauen" (├╝brigens sie wirkt).
Auch bei M├Ąnnern sind 5 -7 Gramm Arginin (oral verzehrt) vorm Sex im allgemeinen deutlich sp├╝rbar (evtl. mit Vitamin E genommen).

Offensichtlich ist Argining also wirklich f├╝r die Gewebsdurchblutung hochinteressant (Nitric Oxide) und theoretisch k├Ânnte oder sollte sich das auch bez├╝glich der Muskeldurchblutung auswirken. Ob das aber mit Sicherheit so ist und wie signifikant das ist, m├╝sste noch durch entsprechende Studien gekl├Ąrt werden. Immerhin ist das Muskelgewebe nicht so direkt mit dem Gewebe in der Unterleibsgegend zu vergleichen (Yohimbe Bark wirkt ja auch bei 70% der M├Ąnner sehr gut bez├╝glich der Durchblutung im Unterleib -- ja sogar unteren R├╝cken (manchmal nehme ich es bei R├╝ckenschmerzen) und kaum auf die Muskulatur der Extremit├Ąten. Jedenfalls m├Âchte ich mich nicht unbedingt der Unart der anderen Nitric Oxide Supplementvertreiber anschlie├čen und die vorliegenden Studien so zu interpretieren, dass die Produkte mit Sicherheit auch viel bez├╝glich Muskelwachstum, Regeneration usw. wirklich viel bringen.

Auch bez├╝glich Arginin sollte jeder Athlet im Black Box Verfahren austesten ob es sich lohnt sein Geld f├╝r unser NITROX auszugeben oder es lieber in andere Supplements zu investieren.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Apr 29, 2005 5:48 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beitr├Ąge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ Armin

Wie ist es mit der Funktionalit├Ąt bez├╝glich Wachstumshormonaussch├╝ttung? Vernachl├Ąssigbar?

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Apr 29, 2005 6:49 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beitr├Ąge: 8487
Hallo,
ja, vernachl├Ąssigbar
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Apr 29, 2005 16:35 

Registriert: So Apr 25, 2004 8:38
Beitr├Ąge: 229
Wohnort: Berlin
Meine Versuche mit Arginin hatten zum Ergebnis, dass ich nach den 10 Kapseln regelm├Ą├čig m├╝de werde. Habe f├╝r diese Erfrahrung eine Peak-Dose eigesetzt. Der Effekt war wiederholbar.
Die M├╝digkeit konnte ich ├╝berwinden, wenn ich mich danach zum Training aufrappelte (oder zwang). Die BCAAs fielen dann aus.
Es kann ja durchaus sein, dass die Sauerstoffversorgung der Muskeln sich verbessert, nur bremmste mich die M├╝digkeit beim Training was ja auch nicht von Vorteil ist.

Was den Sex anging, war die M├╝digkeit genauso nachteilig. Kein Vergleich zu ZMA oder Testostack.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Apr 29, 2005 20:36 

Registriert: So Nov 16, 2003 12:49
Beitr├Ąge: 219
Wohnort: Freiburg i.Br.
Ich kann mir gut vorstellen, dass die M├╝digeit daher r├╝hrt, dass durch den NO-Effekt der Blutdruck gesenkt wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Apr 29, 2005 22:42 

Registriert: So Feb 20, 2005 0:15
Beitr├Ąge: 448
Ich hab gelesen, dass Arginin die Entstehung von Herpes beg├╝nstigen kann.

_________________
Projekt 2005: Monster back!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Apr 30, 2005 5:33 

Registriert: So Apr 25, 2004 8:38
Beitr├Ąge: 229
Wohnort: Berlin
An Jay,

und ich habe bemerkt, dass schon das Leben an sich doch sehr gef├Ąhrlich ist. Aber dagegen kann man ja etwas tun.
Wenn Du Herpes vermeiden willst, darfst u nicht so viel k├╝ssen. Gut, die Nachbarin f├Ąllt ja f├╝r Dich aus, wie Du mal schriebst, aber nun mu├čt Du auch den Nachbarn endlich in Ruhe lassen.


an devoted-mick,

die Vermutung hatte ich auch schon. W├Ąre in diesem Fall Arginin f├╝r Sportler vor dem Training dann ├╝berhaupt geeignet ?

Ich mu├č mich ├╝brigens verbessern: Arginin pur hatte ich damals von einem anderen Hersteller. Der letzte Test bei mir lief mit Nitrox. Das ├Ąnderte aber kaum etwas an dem Effekt (war sogar leicht st├Ąrker). Hatte die Hoffnung, dass es anders wirkt. Vielleicht sollte man es nur zur Regeneration, z. B. vor dem Schlafen verwenden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Apr 30, 2005 8:04 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beitr├Ąge: 8487
Hallo,
├╝ber M├╝digkeit ist in der Literatur (zumindest in der, welche mir vorliegt und das ist nicht gerade wenig) nichts bekannt und bisher habe ich auch noch nichts dar├╝ber aus der Praxis geh├Ârt bzw. ich selbst versp├╝re keine M├╝digkeit nach "Arginingenu├č".

Dennoch werde ich verfolgen ob ich diesbez├╝glich zuk├╝nftig mehr h├Âre oder lese, rein theoretisch ist die Vermutung von devoted-mick nicht zu negieren, aber auch nicht zu best├Ątigen.

Bez├╝glich der sexuellen Reaktion kann man Argining nicht im geringsten mit Zink, Tribulus, Fenuplast ect. vergleichen.
Arginin verbessert nur die Gewebsdurchblutung (Nitric Oxide) f├╝r etwa 1 Stunde. Das k├Ânnen die anderen genannten Supplements nicht. Sie haben aber eine gewissen Funktionalit├Ąt auf die Hormone, was Arginine nicht hat.

Bez├╝glich Kaiser/Jay┬┤schen Nebeneffekt Phobie gilt f├╝r Arginin genau das selbe was wohl f├╝r alle Lebensmittel und Supplements gilt... die Menge machts....

Zu viel Arginin kann zu leichten Magen Darm Verstimmungen f├╝hren (research), k├Ânnte laut h├Âren-sagen (ohne durch Studien nachgewiesen) evtl. das Immunsystem schw├Ąchen und sogar gewisse Krebsarten verschlimmern, bereits bestehenden Herpes schneller zum Ausbrechen bringen und auch Schwangere und Leute mit Schizophrenie sollten Arginin nicht supplementieren.

Andererseits deuten vor allem Reports der letzten Zeit darauf hin, dass Arginin das Immunsystem st├Ąrkt, vor gewissen Krebsarten sch├╝tzt und auch den Herpes Virus eher bek├Ąmpft als unterst├╝tzt (daher k├Ânnte durchaus ein schnellers Ausbrechen - quasi als Gegenreaktion auf die Bek├Ąmpfung des Virus - zu erkl├Ąren sein.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Apr 30, 2005 11:24 

Registriert: So Feb 20, 2005 0:15
Beitr├Ąge: 448
Armin hat geschrieben:
auch Schwangere und Leute mit Schizophrenie sollten Arginin nicht supplementieren.


Na super und ich wollte mir das jetzt schon bestellen... :cry: :twisted: :lol:

_________________
Projekt 2005: Monster back!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 01, 2005 7:29 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beitr├Ąge: 8487
Hallo,
Schwanger bist du wohl nicht... da du jetzt gerade nach diesem Text vom Kauf abgekommen bist, bleibt nur ein logischer Schlu├č...... :?
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 01, 2005 11:14 

Registriert: So Apr 25, 2004 8:38
Beitr├Ąge: 229
Wohnort: Berlin
ich glaube Armin hier irrst Du.

Jay baut schlecht Muskeln auf und hat zu wenig Testosteron. Also Alles spricht daf├╝r, dass er (sie) weiblich ist. Warum sollte eine Schwangerschaft dann ausgeschlossen sein ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 01, 2005 11:44 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beitr├Ąge: 708
Kaiser, Jay oder wie auch immer befindet sich psychologisch betrachtet wohl in einer negativen Feedback-Schlaufe. Das widerfaehrt vielen menschen im laufe ihres Lebens. Die einen erwischts frueher, die anderen spaeter. Beim einen ists extremer, beim anderen weniger. Die einen gehen introvertiert damit um, die anderen, wie Kaiser, extrovertiert. Dass bei ihm noch Hoffnung besteht, best├Ątigt der Umstand, dass er immerhin trainiert und ein gewisses mass an Selbstironie an den tag legt. Auch Kaiser wird seinen Weg im Leben finden.

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 01, 2005 15:18 

Registriert: So Feb 20, 2005 0:15
Beitr├Ąge: 448
drratio hat geschrieben:
Kaiser, Jay oder wie auch immer befindet sich psychologisch betrachtet wohl in einer negativen Feedback-Schlaufe. Das widerfaehrt vielen menschen im laufe ihres Lebens. Die einen erwischts frueher, die anderen spaeter. Beim einen ists extremer, beim anderen weniger. Die einen gehen introvertiert damit um, die anderen, wie Kaiser, extrovertiert. Dass bei ihm noch Hoffnung besteht, best├Ątigt der Umstand, dass er immerhin trainiert und ein gewisses mass an Selbstironie an den tag legt. Auch Kaiser wird seinen Weg im Leben finden.

Herzlichst drratio


8)

Danke.Wenigstens einer, der noch zu uns h├Ąlt. :twisted: :lol:

_________________
Projekt 2005: Monster back!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr├Ąge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 15 Beitr├Ąge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 G├Ąste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht ├Ąndern.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht l├Âschen.

Suche nach:
Gehe zu: