Aktuelle Zeit: Mo Aug 20, 2018 6:45
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 38 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @Armin/@all: Hardgainer braucht Hilfe
BeitragVerfasst: Mi Feb 28, 2007 10:20 

Registriert: Di Feb 27, 2007 19:26
Beiträge: 41
Hallo

Zu mir: bin 20Jahre alt, trainiere seit 3-4Jahren, ernsthaft erst seit ca. 2Jahren, bin 1,68 und habe ca.66kg, trainiere mit nem 3er split (1. beine, 2. brust-bauch-trizeps, 3. rücken-erektor-bizeps)

Ich zähle mich zu den Hardgainern (sehr stark sogar)

Ich ernähre mich sehr protein (ca. 140g am tag) und kalorienreich (ca.4500kcal am tag) aber esse nicht viel fett. Esse alle 2-max 3 Stunden etwas. Habe schon etliche Supplement-produkte und firmen ausprobiert, hat aber nie was gebracht. Habe vor ca. 2 Monaten peak über einen freund entdeckt. Als erstes habe ich SuperMassProfessional ausprobiert, 2-3 portionen am tag.
Leider keine bemerkenswerte erfolge. :(

Dann habe ich SuperMassProfessional mit Createston kombiniert seit ca. 1 Monat. Leichte erfolge waren spürbar wobei ich sagen muss dass ich schon 3mal Creatin ausprobiert habe; das erste mal mit hohem erfolg, die anderen male ohne erfolg :( .

Aber richtig masse zunehmen tu ich einfach nicht! Was mache ich falsch?
Training ist ok, ließ ich mir von vielen bestätigen.
Ich muss noch sagen dass ich mindestens 3mal am tag „dick aufs klo“ muss. Ich hab das gefühl dass die ganze hochwertige und teure nahrung die ich esse in meinem verdauungssystem "durchrutscht" und nichts hängenbleibt.

Was soll ich tun?

Vielen Dank schon im Vorraus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 28, 2007 12:09 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
eben. erscheint mir auch recht komisch. viele denken, das sie soviel zu sich nehmen und wenn man sie dann mal alles haarklein aufschreiben lässt, sind es auf einmal nur 2000 kcal. wenn überhaupt. zudem hast du wahrscheinlich einen ziemlich schlechten, also schnellen, stoffwechsel. da muss sich eben auch dementsprechend ernähren...
zu deinem training... an deiner stelle würde ich den splittkram mal weglassen und zu den basics zurückkehren. hartes GKT. zweimal pro woche. punkt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 28, 2007 14:49 

Registriert: Di Feb 27, 2007 19:26
Beiträge: 41
danke für eure antworten!

EP:

7.30: kleines Andreas Frey Standard Frühstück ohne Bananen (mag ich leider nicht)

9.45: 2 Scheiben Vollkornbrot mit ca. 150g leichtem Traungold Käse(35%EW!!!)

12.00: Was Mama kocht: zBsp. Spaghetti, Putengeschnetzeltes mit Reis, Hackfleischküchlein mit Püree,...ne große portion. Wenn mal was nicht optimales dabei is dann nen SuperMassShake hinterher

15.30: 2 Scheiben Vollkornbrot mit ca. 150g leichtem Traungold Käse oder n SuperMass shake

16.30 training
17.30: Createston

18.30: gleiche wie zu mittag oder was von nem hervorgehenden mittag(aufgetaut), ne große portion

21.00: 100g brot mit 80g SuraKäs(Harzer Roller) mit 0.4l Milch

22.45: Supermass Shake

Muss noch sagen dass ich schon, vor allem zu abend, mal ne pizza oder was vom WürstchenStand hole. Gönn ich mir halt. Generell esse ich fast alles was mind. gleich viel EW wie Fett hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 28, 2007 14:51 

Registriert: Di Feb 27, 2007 19:26
Beiträge: 41
allein die drei Hauptmahlzeiten(je ca.1000kcal) kommen auf gut 3000kcal also komm ich da schon ca auf 4500kcal


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 28, 2007 14:54 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
vielleicht solltest du mal dein KH hochschrauben.....und zwar heftig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 28, 2007 14:58 

Registriert: Di Feb 27, 2007 19:26
Beiträge: 41
TP: Volumentraining

Montag: Beine

4S Kniebeugen
3S Beinstrecken an der Maschine
3S Beinbizeps an der Maschine
3S Waden an der Beinpresse

Mittwoch: Front

4S Bankdrücken
1S Flys oder Kabelzug
3S Frontdrücken mit LH frei sitzend
2S Seitheben mit KH frei stehend
2S Bauch Crunches
3S Trizeps drücken oder French press

Freitag:

3S Klimmzüge oder Latziehen
3S Rudern (LH oder Kabel oder Maschine)
4S Kreuzheben
3S Bizeps ScottCurls oder Konzentrationscurls

Ich variere sehr oft die Übung außer bei den Grundübungen die bleiben.
Außerdem mache ich gerne Negative.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 28, 2007 15:01 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
naja....solche programme widersprehen meiner trainingsauffassung. aber das muss jeder selber rausfinden. ich würde dir zu einem GK-programm raten. und das 2 x pro woche.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 28, 2007 15:02 

Registriert: Di Feb 27, 2007 19:26
Beiträge: 41
KH raufschrauben?
das sind doch schon massig viele KHs. Soviel EW is das nicht und Fett auch nicht; also müssen in den 4500kcal ja auch massig KHs drinnen sein. Oder?

Ess ja viel Nudeln, Kartoffeln, Reis, Brot und Haferflocken.

Allein im Frühstück sinds schon gut 80g


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 28, 2007 15:05 

Registriert: Di Feb 27, 2007 19:26
Beiträge: 41
GK programm habe ich anfangs auch gemacht. Aber jeder sagte mir dass ich nachher splitten muss. Find ich auch richtig so.

Habe meist Muskelkater und regeneriere nicht schnell, so bin ich froh wenn ich jeden muskel nur einmal pro woche habe.

Außerdem würde dann mein training zu lange gehen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 28, 2007 15:05 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
du kannst nicht zunehmen, oder? also rauf mit den KH.
du musst einfach testen. keiner kann dir sagen, mach das oder das. wir können dir nur ein paar hinweise geben. den rest musst durch rumtesten herrausfinden. versuch es einige wochen lang. wenn es nicht funktioniert...abhaken....
unser sport ist ein ständiges rumtesten. es gibt keine allgemeine lösung.
naja, du trainierst erst 2 jahre ernsthaft.... wenn du mal 30 jahre trainierst, so wie ich, dann wirst du schon dahinter gekommen sein... ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 28, 2007 15:08 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
aber jeder sagt, das du splitten sollst.... super!! und du machst das...

mir sagen auch ständig irgendwelche 60 kilo athleten, das ich viel zu wenig und zu kurz trainiere.... komischerweise wiege ich 111 kg bei 10% kfa.... scheinbar mache ich was falsch, oder????
was ich damit sagen will: hör nicht auf andere, sonder teste alles aus, führ trainingstagebuch und komm dann wieder auf das zurück, was am besten funktioniert hat.
wenn dir GKT nicht zusagt, dann lass wenigstens diese pille-palle isolationsübungen weg. mach schwere grundübungen!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 28, 2007 15:12 
@ trooper

Schonmal Schilddrüsenwerte bestimmen lassen? Vielleicht hast du eine Überfunktion und kannst deswegen so viel essen ohne anzusetzen. Wäre immerhin möglich. Ansonsten freu dich. Es gibt auch welche die bauen nichts auf und werden zusätzlich noch fett.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 28, 2007 15:23 

Registriert: Di Feb 27, 2007 19:26
Beiträge: 41
nochmals danke für eure zeit und ratschläge

GK habe ich schon widr mal audprobiert, split programm hat mir aber viel besser zugesagt.
KH raufschrauben werde ich sicher ausprobieren. Hört sich sehr gut an.

Allgemein mach ich doch nicht viele Isos. Mach immer zuerst die Grundübung und widme mich dann noch dem nicht ganz ermüdetem muskel mit einer Iso Übung etwas.

Noch ne Frage: Gibst nicht irgendwie ne Möglichkeit dass mehr nährstoffe an mir "hängenbleiben" und nicht immer alles ausgeschieden wird?

Schilddrüsenwerte: War mal beim arzt und hab ein blutbild machen lassen, der sagte alles ganz normal. Nur weiß ich nicht ob die Schilddrüsenwerte in nem standard bluttest auch kontrolliert werden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 38 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: