Aktuelle Zeit: Mo Aug 20, 2018 6:45
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @Armin/all: HMb erhöht VO2-Max????
BeitragVerfasst: Do Jul 14, 2005 6:42 

Registriert: Mi Mär 02, 2005 21:22
Beiträge: 48
steht zumindest so in dem neuen supplement-handbuch. was ist dran? wie stark ist der effekt?

für mich als ausdauersportler wäre das ja sicherlich optimal...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 15, 2005 6:42 

Registriert: Mi Mär 02, 2005 21:22
Beiträge: 48
niemand ´ne ahnung? :(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Jul 17, 2005 5:58 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo

Peer-Reviewed Professional Journals

· Vukovich, M. D., et al. Effect of b-hydroxy b-methylbutyrate (HMB) on VO2 Peak and maximal lactate in endurance trained cyclists. Med Sci Sports Exerc. 29(5):S252, 1997.

Conferences

· Sharp, R., et al. Less pain, more gain for distance runners on HMB. Experimental Biology ’98 Conference, San Francisco, California, USA. 1998.

In this study runners who received 3 grams of HMB each day experienced a 50% reduction in muscle damage compared to athletes who received a placebo.

Laypersons’ Publications

· Kennedy, D. Resarch update: science behind HMB keeps growing. Muscle Media. 77:157-160, 2000.

HMB has been demonstrated to prevent running-induced muscle damage and to significantly improve running time in endurance runners.

oares, J. M. X., et al. The effects of beta-hydroxy-eta-methylbutyrate (HMB) on muscle atrophy induced by immobilization. Med Sci Sports Exerc. 33:S140, 2001.

Ten mice were fed 0.002 grams per day of HMB while another group of ten mice served as controls. The right hindlimb of each mouse was placed in a cast for seven days. Mice fed HMB during immobilization experienced less muscle fiber damage and less loss in muscle fiber diameter.

Laypersons’ Publications

· Kreider, R. B. 2001 ACSM Meeting. Performance enhancing supplements: the latest research. Muscular Development. 38(9):216-226, 2001.

Miller, P., et al. The effect of intensive training and b-hydroxy-b-methylbutyrate (HMB) on the physiological response to exercise in horses. FASEB J. 11(3):A290, 1997.


Armin....

HMB ist ein wirklich interessantes Supplement, allerdings wirklich nur im echten Hochleistungsbereich.
Leider ist "Ausdauersport" nicht meine Domaine und ich kann nicht mit praktischen Werten dienen.
Die Literatur gibt bezĂĽglich VO2-Max unterschiedliche Information, es wird oft von 20% geschrieben.
Das dürfte aber auch - wie immer- von der Versuchsanordung (je nachdem wie ich die Anordung gestalte können supergute oder gar keine positiven Resultate "generiert" werden).
Ich würde mich da lieber auf rein praktische Ergebnisse als auf "Studien" verlassen (wenn ich sie hätte)

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Jul 17, 2005 8:19 

Registriert: Mi Mär 02, 2005 21:22
Beiträge: 48
also bleibt im prinzip nur selbst ausprobieren oder? :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Jul 17, 2005 10:44 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

im Krafttraining kann ich HMB mit gutem Gewissen Athleten, die sich wirklich im Extrembereich bewegen empfehlen. Fitness-Leute werden nichts von dem Produkt haben - fĂĽr sie ist es rausgeworfenes Geld.

Im Ausdauerbererich fĂĽhle ich mich nicht berufen HMB zu empfehlen oder nicht zu empfehlen

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jul 21, 2005 6:33 

Registriert: Do Jun 03, 2004 0:08
Beiträge: 43
WĂĽrde es gerne mal testen.
dasseklbe ist Ja auch mit Carnitin der fall.

Nur Leistungssportler profitieren von der vasodilatatorischen Wirkung,der vermehrten O2-Versorgung und dem verminderten Muskelschäden durch L-Carnitin,so wei der verstärkten Fettsäurespaltung,besonders in Verbindung mit Coffein.

Ich spreche durch den Leistungssport extrem schnell auf die Wirkung von Mitteln an und kann wirklich sagen,ob sie etwas bringen oder nicht,fast kann ich es sogar schon riechen,ohne es zu nehmen. :P

Dass HMB sich auch auf den VO2 max und die Laufzeiten auwirkt,hätte ich nicht gedacht,aber ers gibt einige Supps,die wirklich gut etwas bringen,wenn man für viel Geld auf der sportlich legalen Seite stehen will,oder wirklich zuviel Geld hat und/oder alles in den Sport investiert.

Ich gehöer zu der letzteren Sorte,nur,dass sich langsam die Kohle rar macht. :roll: :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jul 21, 2005 6:57 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
leistungssportler?? lass mal hören..... ich habe 30 jahre leistungssport hinter mir. davon einige jährchen im professionellen und im semi-professionellen bereich. wie ist das bei dir? aus welcher sportart kommst du??


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: