Aktuelle Zeit: Do Sep 20, 2018 0:03
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 36 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Nov 13, 2006 15:57 

Registriert: Mo Mär 20, 2006 13:38
Beiträge: 118
Wohnort: Landsberg am Lech
ich verstehe Dich schon ;-)
aber die finanziellen Möglichkeiten haben nicht viele und Peak sollte / wird sich an dem Großteil der Kunden orientieren (80%). Ich denke, das schon viele an der Schmerzgrenze liegen...

Auf der anderen Seite wird es bei Peak nicht anders sein als bei anderen Firmen.... mit 20% der Kunden wird 80% Umsatz und mit den restlichen 80% kunden wird 20% Umsatz gemacht...

Dieses "neue" Produkt spricht eindeutig die 20% Kunden an..

Ich persönlich gebe auch recht Geld viel für Supps aus, aber nochmal 100€ mehr im Monat muss nicht sein...

GrĂĽĂźe

_________________
erst denken - dann handeln


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Nov 13, 2006 18:23 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
ich wurde nach Amino Anabol Pulver und nicht nach BCAA Pulver gefragt.
BCAA Pulver kommt (ohne mich jetzt festlegen zu wollen) auf etwa die Hälfte pro kg.
AA Pulver enthält zwar zum größten Teil BCAA´s aber 10% sind sehr teure Fraktionen wie Pinitol, Uridine, RNA, DNA und einige feine Sachen, die ich jetzt nicht an die große Glocke hängen will.

Den Unterschied zwischen AA- und BCAA Pulver merkt man in der Praxis am besten am unterschiedlichen Pump, daber es wird auch im Zellstoffwechsel selbst etwas anders verwertet.

Ich kann leider solche Substanzen, die 30-50 mal mehr als reine BCAA´s kosten, nicht einsetzten und den Preis von normalen BCAAs verlangen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Nov 13, 2006 19:32 

Registriert: Mo Jun 07, 2004 22:52
Beiträge: 1043
Cleaner hat geschrieben:
Hi mcalex,

für ein ungekapseltes aa prof. was ursprünglich angefragt worden ist wäre es schon teuer, sehr teuer sogar. schlußendlich ist es aber kein ungekapseltes aa prof. Und bei dem Preis glaube ich schon das es schwer verkäuflich sein wird...

Basis sollte Createston sein: 80€ / Mon
Proteine nicht vergessen ca. 40€ / Mon
andere "Kleinigkeiten" ca. 50€ / Mon (Arthro Stacks, Anabolic Stacks, AA prof, oder oder ect. pp.)
Bist Du also bei ca. 150 - 200€ /Mon
Jetzt nochmal 100€ on Top ??

(Ich geh jetzt mal vom Durchschnittsverdiener aus)

GrĂĽĂźe


zudem muĂź man ja in den heutigen Tagen auch noch an die private Rentenvorsorge denken ... ;-)

Ich verdiene ja sogesehen auch nicht unbedingt schlecht, aber die Altersabsicherung und diverse andere Versicherungen und Bausparverträge wie Zahlungen fürs Eigenheim tun ihr übriges um schauen zu müssen wo man bleibt und was man für Supps ausgeben wil oder kann ... :-)

_________________
mfg

silversurfer

____________________________

Wenn Galactus ruft ...

Was findet ein Mensch der seinem Schicksal entflieht ?
Welten ĂĽber Welten !

_______________________________________________

Zum Gedenken

Armin Kunz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Nov 13, 2006 20:06 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
silversurfer hat geschrieben:
zudem muĂź man ja in den heutigen Tagen auch noch an die private Rentenvorsorge denken ... ;-)

Ich verdiene ja sogesehen auch nicht unbedingt schlecht, aber die Altersabsicherung und diverse andere Versicherungen und Bausparverträge wie Zahlungen fürs Eigenheim tun ihr übriges um schauen zu müssen wo man bleibt und was man für Supps ausgeben wil oder kann ... :-)


Ich habe meine eigene wohnung also brauche ich dafur nicht viel zu zahlen.Ich besitze auch noch eine die ich vermiete an studenten.
Private RV habe ich schon seit 5 jahren.Zahle zirka 60 Euro monatlich.
Es gehtt mir einigermasen gut ( wenn mann mich mit SLO standard vergleicht )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 14, 2006 1:17 

Registriert: Do Mai 18, 2006 14:50
Beiträge: 76
silversurfer hat geschrieben:
Cleaner hat geschrieben:
Hi mcalex,

für ein ungekapseltes aa prof. was ursprünglich angefragt worden ist wäre es schon teuer, sehr teuer sogar. schlußendlich ist es aber kein ungekapseltes aa prof. Und bei dem Preis glaube ich schon das es schwer verkäuflich sein wird...

Basis sollte Createston sein: 80€ / Mon
Proteine nicht vergessen ca. 40€ / Mon
andere "Kleinigkeiten" ca. 50€ / Mon (Arthro Stacks, Anabolic Stacks, AA prof, oder oder ect. pp.)
Bist Du also bei ca. 150 - 200€ /Mon
Jetzt nochmal 100€ on Top ??

(Ich geh jetzt mal vom Durchschnittsverdiener aus)

GrĂĽĂźe


zudem muĂź man ja in den heutigen Tagen auch noch an die private Rentenvorsorge denken ... ;-)

Ich verdiene ja sogesehen auch nicht unbedingt schlecht, aber die Altersabsicherung und diverse andere Versicherungen und Bausparverträge wie Zahlungen fürs Eigenheim tun ihr übriges um schauen zu müssen wo man bleibt und was man für Supps ausgeben wil oder kann ... :-)


mit den supps sorgst du ja auch mehr oder weniger für später vor, oder?? wat nutzt dir ne gute altersvorsorge, wenn du nix davon hast weil du nicht mehr so aktiv sein kannst ;-).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 14, 2006 10:18 

Registriert: Mo Mär 20, 2006 13:38
Beiträge: 118
Wohnort: Landsberg am Lech
@ armin,

ich hoffe ich habe da keinen kalkulationsfehler gemacht, aber ich meine schon auch Amino Anabol Pulver.

1 Dose Amino Anabol kostet 29,90€
Inhalt 240 Kps a 1000mg Amino Anabol
Pro Taining 10 Kps.
-> d.h ich komme mit einer Dose Amino Anabol für 29,90€ 24 Trainingseinheiten weit.

1Dose Amino Anabol Pulver kostet vorauss. 120€
Inhalt 1000g
Pro Trainingseinheit 25g
-> d.h. ich komme mit einer Dose AA Pulver für 120€ 40 Trainingseinheiten weit

und das heißt mit Kapseln kostet mich ein Training 1,25€ mit Pulver kostet mich ein Training 3€

Die Ursprungsfrage war ja ob es die AA Kaps auch ungekapselt gibt und nicht aus dem AA nochmal ein noch potenteres AA zu machen.

GrĂĽĂźe
Andreas

_________________
erst denken - dann handeln


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 14, 2006 10:58 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Du kannst leider nicht gut rechnen :D :D :D

Du nimmst sie dosis von 10 caps = 10 g aber von den pulver nimmst du 25 g .Das heist dass du 25 g AA caps = 25 g nehmen muss um zu vergleichen ( oder nur 10 g pulver mit 10 caps vergleichen)

Und die 1000 g sollen 100 nicht 120 euro kosten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 14, 2006 11:08 

Registriert: Mo Mär 20, 2006 13:38
Beiträge: 118
Wohnort: Landsberg am Lech
Hi mcalex,

hast recht - sind 100 € :oops:

allerdings ist eine Portion 25g (20-21g + 4-5g)

Zitat:
Ich würde allerdings evtl. den Leucineanteil noch etwas anheben wollen und auch etwas Glutamin beifügen, so dass auf eine Portion 20 - 21 g BCAAs und 4-5 g Glutamin enthält.


Heißt also 1,25 € pro Training AA Kaps und 2,5 € für das Pulver immernoch das doppelte :wink:

GrĂĽĂźe

_________________
erst denken - dann handeln


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 14, 2006 11:16 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
ABER DU KANNST NICHT DIE PORTION VON 10 CAPS AA VERGLEICHEIN WEIL DIE ENTHALT NUR 8 G BCAA ( SIEHE ANALYSE ) MIT 25 G PORTION VON DEN PULVER ( DER DANN 25 G AMINOSAUREN ENTHALT )

25 G IST NICHT 8 G.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 14, 2006 11:22 

Registriert: Mo Mär 20, 2006 13:38
Beiträge: 118
Wohnort: Landsberg am Lech
das ist mir schon klar :!:

aber die ursprungsfrage lautete: gibt es die AA caps auch ungekapselt.

Der Hintergrund der Frage war, ist das AA dann gĂĽnstiger... Die Frage war nicht, nimm das Pulver aus den Kapseln fĂĽge noch etwas hinzu so das es dann doppelt so teuer ist. Die Frage der Effizienz stellt sich hier nicht. Es ist schon klar das man die beiden Produkte nicht vergleichen kann...

ICH WOLLTE DOCH NUR GENAU DAS GLEICHE WAS IN DEN KAPSELN IST; DAMIT ICH NICHT IMMER ALLE KAPSELN AUFPULEN MUSS..

GrĂĽĂźe

_________________
erst denken - dann handeln


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 14, 2006 12:48 

Registriert: Fr Apr 15, 2005 17:56
Beiträge: 104
Wohnort: nähe mainz
was wenn du einfach anstatt die 25g nur 10g nimmst? In der Kapselform haste ja auch nur 10g (bei 10Kapseln). Also hättest du die gleiche Menge an Aminosäuren etc sparst aber dabei.
Es sei dem man müßte wirklich die 25g einnehmen um die Wirkung auszuschöpfen.
greetz

_________________
Achtung Alevite inside!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 14, 2006 13:37 

Registriert: Mo Mär 20, 2006 13:38
Beiträge: 118
Wohnort: Landsberg am Lech
Hi Dunken,

das ist DIE Frage :wink:

Sind 10g AA Pulver genauso potent wie 10g AA kaps.

GrĂĽĂźe

_________________
erst denken - dann handeln


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 14, 2006 13:39 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
25 g sind definitiv besser als 10 g.
Aber 30 kapseln auf einmal zu nehmen - ist fur mich zu viel gelatine - ich nehme dann lieber den pulver.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Nov 15, 2006 9:21 

Registriert: Fr Apr 15, 2005 17:56
Beiträge: 104
Wohnort: nähe mainz
vermutlich wären aber wiederum 30g Pulver besser als 25g, wäre aber noch teuer.
Also wenn vorher 10kapseln ausreichend waren, sollten doch eigentlich genauso 10g Pulver ausreichend sein (bei gleichem Inhalt na klar).
gruĂźe

_________________
Achtung Alevite inside!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Nov 15, 2006 9:29 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Ich denke das die obergrenze von BCAA/EAA die man wahrend des train. einnimmt so bei zirka 20-25 g liegt.Ich ZBSP. habe die besten resultate mit dieser menge.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 36 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: