Aktuelle Zeit: Sa Aug 18, 2018 21:44
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 3   [ 37 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jan 26, 2004 12:14 

Registriert: Fr Nov 07, 2003 10:56
Beiträge: 311
Hallo Andreas,

na Du machst mir ja Mut :lol: ! Da kann ich ja nur hoffen, daß ich zumindest in diesem Punkt Deine Erfahrungen dann nicht bestätigen kann :) ...

Wenn's bei mir nicht so richtig was bringen und/oder ich mich dabei schlecht f√ľhlen sollte werde ich's einfach mit einer stark kohlenhydratreduzierten Ern√§hrung probieren, dann k√∂nnte ich auch endlich mal wieder Createston nehmen, darauf habe ich sicherheitshalber in dieser ersten Phase verzichtet.

Aber interessant zu hören, wie sich's bei Dir/euch so ausgewirkt hat!

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jan 26, 2004 13:19 

Registriert: Do Nov 06, 2003 14:36
Beiträge: 254
Hallo Stefan,

in dieser Hinsicht bin ich halt ein phänomen :)
Ich hab mich mit vielen unterhalten bei denen es funktioniert und im Forum sind ja auch einige bei denen es klappt.
Also ich wei√ü jetzt auch nicht warum es bei mir nicht soooo gut funktioniert hat, allerdings hab ich auch gelesen das es bei Menschen mit sehr effizienten Stoffwechsel sein kann das diese zus√§tzlich auf den Gesamtbrennwert achten m√ľssen. (Die Frage ist nur, wie erkenne ich denn einen effizienten Stoffwechsel und ist in diesem Falle eine Di√§t √ľberhaupt sinnvoll).
Im großen und ganzen hatte ich gehofft den idealen Effekt zu erziehlen nämlich Fettabbau bei gleichzeitigem Muskelaufbau.

Naja, hat nicht geklappt. Aber es gibt ja zum Gl√ľck nicht nur einen Weg um ans Ziel zu kommen.

Versuche es einfach ein paar Wochen, Du hast ja nichts zu verlieren :)

Gr√ľ√üe

Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jan 26, 2004 14:46 

Registriert: Fr Nov 07, 2003 10:56
Beiträge: 311
Ausser nat√ľrlich - hoffentlich - dem einen oder anderen Fett-Pfund :lol: !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 29, 2004 11:25 

Registriert: Fr Nov 07, 2003 10:56
Beiträge: 311
Hallo Armin,

ich muss doch nochmal 'ne Frage nachschieben:

Ich versuche ja gerade eine stark kohlenhydrat-reduzierte Di√§t und nehme daher im Moment kein Createston (mit Deinem Tip, das nach dem Training trotzdem zu nehmen werde ich dann sp√§ter auch noch experimentieren), sondern nach dem Training bzw. an traingsfreien Tagen gleich morgens nach dem Aufstehen Creamin (hatte zum Gl√ľck noch ein bisschen :) ) mit etwas Peptid NA6 und w√ľrde gerne wissen, ob ich an den Trainingstagen dann morgens gleich Whey Protein (vielleicht auch mit etwas Peptid, macht das Sinn?) nehmen kann oder ob der Weizen sch√§dlich sein k√∂nnte f√ľr die Ketose.

√úbrigens bin ich nach nunmehr einer Woche laut Teststreifen nur minimal in Ketose, wobei sogar das noch schwankt, obwohl ich mich sehr bem√ľhe, die Kohlenhydrate wirklich auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Ist das normal???

Ich muss allerdings dazu sagen, daß ich gleichzeitig auch Mineralien nehme! Habe gelesen, daß das auch die Ergebnisse verfälschen kann.

Vielen Dank im voraus f√ľr Deine Info! Ich w√§re nat√ľrlich auch f√ľr eine Anregung oder einen Tip aus dem Forumskreis dankbar...

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 29, 2004 12:09 

Registriert: Do Nov 06, 2003 14:36
Beiträge: 254
Hallo Stefan,


Du wirst jede Woche mehr in Ketose geraten.
Ich hatte in der ersten Woche das erste Messfeld angekratzt
In der zweiten Woche das zweite Feld in der dritten Woche das dritte/vierte Feld. Also dar√ľber mu√üt Du Dir keine Sorgen machen, sofern
Du wirklich nicht √ľber 20/30g Khs/Tag kommst. Wenn Du n√§chste Woche noch immer nichts angezeigt bekommst mu√üt Du eben die KHs weiter reduzieren.

Ich habe immer vor dem Schlafen gemessen, weil da relativ viel Zeit zur Vitamin und Mineralstoffeinnahme verstrichen war....

√úberigens hab ich auch mit Whey Protein supplementiert und bin trotzdem gut in Ketose gekommen...

Gr√ľ√üe

Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 29, 2004 15:13 

Registriert: Fr Nov 07, 2003 10:56
Beiträge: 311
Hallo Andreas,

vielen Dank f√ľr die schnelle - und informative - Antwort!

Du warst mir in dieser Sache wirklich schon eine grosse Hilfe :) , ist auch sehr interessant zu h√∂ren, was andere "Betroffene" so f√ľr Erfahrungen gemacht haben, finde ich immer.

Nochmals Danke

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 29, 2004 16:26 

Registriert: Do Nov 06, 2003 14:36
Beiträge: 254
Hallo Stefan,

gern geschehen :)

Du hast schon ganz recht, hier im Forum kann man sich wirklich viele Anregungen holen und f√ľr jeden ist etwas dabei. Man mu√ü nur aufpassen das man seine Ziele nicht aus den Augen verliert und wie wild alle 14 Tage "umdisponiert" :)

Armin hat auch recht wenn er sagt er könne schlecht Ernährungstips geben, da jeder individuell darauf reagiert...... Man muss einfach viel selber ausprobieren, selbst bei den Supps.
Deswegen hab ich auch die "anabole Diät" ausprobiert.... das wird aber nicht das einzige mal gewesen sein :) das muß doch bei mir auch funktionieren :)

Viel Erfolg, halte uns doch mal auf dem laufenden...

Gr√ľ√üe

Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 3   [ 37 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: