Aktuelle Zeit: Mo Aug 20, 2018 6:44
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 2 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @Armin (ANTIAGING)
BeitragVerfasst: Mo Dez 22, 2003 13:21 

Registriert: Do Feb 13, 2003 22:50
Beiträge: 364
Hi Armin,

ich habe noch eine Frage, die mich schon seit längerer Zeit beschäftigt.
Du bist auch Experte auf dem ANTIAGING Gebiet. Was ist dran an der Geschichte mit dem HUNZA Wasser. Forscher, die auf der Suche nach langlebigen V√∂lkern sind, behaupten, dass diese seltene Bev√∂lkerungsgruppe, egal aus welcher Region der Welt, eines gemeinsam habe: das Geheimnis ihres langen Lebens (auf Okinawa soll es Menschen geben, die 120j√§hrige Kinder haben) liege in dem, mit colloidalen Mineralien und Spurenelementen angereichertem Wasser. Das Hunza Wasser enth√§lt z.B. pro 250ml 17.000 mg Calcium u.a. Mineralien. Und die trinken mehrere Liter davon am Tag. Ihre Ern√§hrung ist eher schlecht im Vergleich zu unserer. In den Himalajas oder den Anden gibt nicht viel Auswahl an Lebensmitteln. Ich habe auch von russischen Forschern gelesen, dass sie irgendwo im Kaukasus ein Dorf gefunden haben, in dem √ľber 200 125j√§hrige Menschen leben sollen. Sie ern√§hrten sich seit ihrer Kindheit mit Bl√ľttenpollen (die bekanntlich, so ziemlich jeden N√§hrstoff enthalten sollen). In den USA gibt es ein Haufen solcher "W√§sserchen" mit √ľber 70 Spurenelementen, die aus einem "ancient forest deposit" stammen sollen. Ist an der ganzen Geschichte was wahres dran?
Was h√§lst du f√ľr die effektivsten AntiAging N√§hrstoffe?
Danke,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Dez 23, 2003 11:48 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
ich habe mich vor 2 - 3 Jahren mal mit den "Wassertheorien" beschäftigt und habe dabei festgestellt, dass das Ganze nur Spekulation ist.
Manche schwören auf destilliertes oder ionengetauschtes
Wasser (das gar nichts mehr enthält), andere auf normales Leitungswasser, andere auf mineralienreiches Wasser und ander "levidieren" das Wasser sogar.
Ich kann dir hier keine Hilfestellung geben und alle die das tun wollen wissen nichts, sondern glauben nur.
Mineralien sind auf jeden Fall im Wasser nur schlecht bioverf√ľgbar und √ľber andere Lebensmittel viel leichter aufzunehmen.
Das Anit Aging mit solchen Wassern oder anderen Spezialit√§ten halte ich auch f√ľr dummes Dahingerede oder Gesch√§ftemacherei.
Ich gehe mal davon aus, dass die Naturvölker generell gesunder leben und vor allem nicht die Möglichkeit haben so viel Schrott zu fressen (entschuldige das Wort, aber es trifft zu) wie wir und vor allem deshalb älter werden.
Die beste Anti-Aging Ern√§hrung ist eine vielseitige und ausgewogene Mischkost, bei der man sich nicht √ľberfri√üt.
Mit hoher Sicherheit ist Dinner-Canceling" also abends nach 6 nichts mehr essen, ein guter Anti-Aging Faktor.
Antioxidative Supplements sind sicher auch hilfreich, wobei man dabei aber oft betrogen wird, weil sie zu einseitig oder aber mit wichtigen Substanzen unterdosiert sind. Auf der anderen Seite muß man auch vor einer Übertreibung mit Anti-Oxidanten warnen, weil sich der Gesundheitseffekt auch umkehren kann.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 2 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: