Aktuelle Zeit: Mi Aug 15, 2018 10:42
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jan 04, 2005 17:55 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
Arthro Stack ist f√ľrs gesamte Bindegewebe, also B√§nder, Sehnen, Knorpel.

CT macht Sinn, alleine schon wegen der besseren Regeneration. Leider meinen viele Ausdauerleute Kohlenhydrate seine das A und O, dabei sind sie f√ľr den Ausdauersport nicht mehr als Protein im Bodybuilding - also nur eine Komponente von vielen, zwar eine wichtige, aber eben nur eine.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jan 04, 2005 22:41 

Registriert: Mo Jun 07, 2004 22:52
Beiträge: 1043
Ich w√ľrde auch gerne etwas f√ľr meine Knorpel, Sehnen und B√§nder tun und habe mir 2 Dosen Arthro Forte bestellt.
Reichen 3 mal 1 Kapsel pro Tag wirklich aus ?
Sind die paar mg als Aufbaustoffe wirklich ausreichend ?
Oder wirkt das Arthro Forte auf andere Weise ?

Mu√ü man sie √ľber den Tag verteilt nehmen oder geht auch alle 3 auf einmal ?

mfg

silversurfer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 05, 2005 5:26 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
Hauptwirkstoffe sind Glucosamin und Chondroition, die im 1000 bis 2000 mg Bereich schon optimal sind.

Hol dir n√§chstes mal besser Arthro Stack, das Arthro Forte ist nur eine Notl√∂sung f√ľr den deutschen Markt wo oben genannte Substrate lebensmittelrechtlich umstritten sind - aber es hilft dennoch, nur halt nicht so gut.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 05, 2005 9:52 

Registriert: Fr Nov 07, 2003 10:56
Beiträge: 311
Armin hat geschrieben:
Hol dir nächstes mal besser Arthro Stack


Hallo Armin,

ich hatte √ľberlegt, mir im Rahmen der aktuellen "Werbeaktion" im Benelux-Shop auch mal Glucosamin mitzubestellen.

Kannst Du vielleicht noch ganz kurz die Wirksamkeit im Verhältnis zum Arthro Stack "abgrenzen", sprich wie ist die Potenz von Glucosamin vergleichweise einzuordnen.

Danke im voraus f√ľr Deine Info!

Gruss

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 05, 2005 11:15 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

Glucosamin allein bringt etwa 60 % von dem was √ľberhaupt f√ľrs Gelenksystem m√∂glich ist, daher und auch weil es relativ g√ľnstig ist, w√ľrde ich darauf eine Dauersupplementierung aufbauen (sogar wenn keine Beschwerden vorhanden sind, man aber mit hoher Intensit√§t trainiert - ganz einfach als Gelenknahrung evtl. nur eine Kapsel am Tag)

√úbrigens bringt die deutsche Notl√∂sung Arthro Forte etwa 10 % vom Glucosamin und ist dazu leider noch "sauteurer" (Gr√ľnlippmuschel ist 5 mal teurer als Glucosamin)

Bei ersten Anzeichen von Gelenkproblemen w√ľrde ich zus√§tzlich MSM nehmen (ist √ľbrigens auch f√ľr die reine Leistungsf√§higkeit gut) und ich k√∂nnte es g√ľnstig bekommen (mu√ü aber minimun eine Tonne abnehmen, wovor ich mich mangels Umsatz scheue und lieber den dreifachen Preis f√ľr kleinere Abnahmemengen zahle).

Sollten schon st√§rkere Probleme vorhanden sein, w√ľrde ich zu Arthro Stack greifen, das bringt etwa 90% von dem was machbar ist.

Bei massiven Problemen (wie bei mir, habe H√ľftgelenksarthrose und Schulter- sowie Ellbogenprobleme von jahrelangen schwerem Gewichtstrainig - damals waren Gelenkn√§hrstoffe noch nicht erh√§ltlich, so konnte ich nicht vorbeugen), mu√ü man Arthro Stack plus zus√§tzlich noch 1000 mg Glucosamin plus MSM nehmen und kann auch mit Bosewella, Weihrauch, Enzymen usw arbeiten um die Entz√ľndungen des Gewebes um die Gelenke abzuschw√§chen.

Meine Arzte haben mir bereits vor 8 Jahren zu einem k√ľnstlichen Gelenk f√ľr die rechte H√ľfte geraten. Das wollte ich nicht und hab mit eben genannen Supplements angefangen. Nat√ľrlich kann ich das Gelenk nicht mehr neu machen, aber heute gehe ich besser als damals, die Schmerzen sind geringer, ich kann es besser bewegen und bin sicher dass ich nie ein k√ľnstliches Gelenk brauche. Offensichtlich ist nicht nur der Verschlei√ü stehengeblieben, es schein sich sogar minimal Knorpel aufgebaut zu haben (allerdings sehr sehr langsam, eben √ľber Jahre hinweg).

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 05, 2005 11:24 

Registriert: Fr Nov 07, 2003 10:56
Beiträge: 311
Vielen Dank f√ľr Deine umfassende Antwort, Armin, damit hast Du mir sehr geholfen!

Gruss

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jan 10, 2005 15:30 

Registriert: Di Nov 23, 2004 10:57
Beiträge: 414
Wohnort: (CH) Oberuzwil
Es wurde gefragt;
Mu√ü man sie √ľber den Tag verteilt nehmen oder geht auch alle 3 auf einmal?
M√ľssen tut man garnichts, aber verteilt ist die Wirkung bestimmt besser.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: