Aktuelle Zeit: Mo Aug 20, 2018 6:44
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @armin bez. versch Arten von Glucosamin, chonditrin usw.
BeitragVerfasst: Di Nov 16, 2004 0:19 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
Hi Armin!


ich hätte ein paar Fragen bez. Glucosamin usw. (auch wenn du vieles schon beantwortet hast)
W√§re toll, wenn du darauf auch so ausf√ľhrlich wie gewohnt antworten k√∂nntest.

1.) Es gibt ja verschiedene Formen von Glucosamin ,macht das einen unterschied?
Wie siehts eigentlich aus bez. Aufnahmezeit. Ist es egal, wann ich es nehme, oder gibts es Zeiten (z.b nach dem Training) wo es besser aufgenommen wird?

2.) Man sieht ja oft Supps, in denen Glucosamin, Chonditrin und MSM gemischt werden( wie auch im Athrostack). Ist das sinnvoller oder reicht das "pure" glucosamin?

3.) Hast du auch schon Erfahrungen mit MSM gemacht?

4.) Reichen ca 3g Glucosamin am Tag oder könnten auch manchmal mehr angebracht sein?

5.) Hab gesehen, dass es jetzt auch hyaluronsäure in Tablettenform gibt.
Hab bisher nur Erfahrungen in Spritzenform damit gemacht.
Könnte das noch wirkungsvoller sein als GLucosamin?

Herzlichen DANk,

mfg,
Martin!

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Nov 19, 2004 10:23 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
Hyaluronic Acide setzen wir mangels guter Bioverf√ľgbarkeit nicht ein (zwar gibt es mittlerweile schon Sodium Hyaluronate und Low Molekular Hyaluronic Acide, aber die sind immer noch oral zu wenig bioverf√ľgbar).

Injektionen scheinen aber interessant zu sein.

HA kann aus Glucosamin und Chondroititin besser endogen synthetsiert werden als dirket oral supplementiert.

Glucosamin ist schon allein aus Preisgr√ľnden die erste Wahl bei Gelenkproblemen.
Nat√ľrlich sind Kombinationen mit Chondroition, MSM ect besser aber viel teurer und wenn es nur um Schutz geht w√ľrde ich zumindest das relativ g√ľnstige Glucosamin empfehlen.

MSM ist eines der interessantesten Produkte √ľberhaupt.
Es ist so interessant, dass ich gern ein Monosupplement daraus machen w√ľrde, aber wir bef√ľrchten, dass es sich mangels Pupular√§t√§t nicht verkauft.

MSM (geruchst- und geschmacksloser Knoblauch-Extrakt) hat nicht nur sehr gute Funktionalit√§t bez√ľglich der Gelenke, sondern auch f√ľr die Durchblutung (Nitric Oxide), Insulinsensibilit√§t, Abtransport von Milchs√§ure nach Belastung, im wesentlichen transportiert es viele Aufbausubstrate zwischen den Zellen hin und her (√§hnlich wie Knoblauch) und sorgt dadurch nicht nur f√ľr den Aufbau von Muskelzellen sondern sogar f√ľr den Aufbau (was viel schwieriger ist) von Knorpel.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Nov 19, 2004 14:43 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
hmm danke f√ľr die ausf√ľhrliche Antwort.

2 Fragen hätt ich noch:

1.) Wie hoch w√ľrdest du Glucosamin, Chonditrin und MSM bez. Gelenke supplementieren?

2:) Das mit MSM klingt interessant, ich habs glaub ich eh schon in diversen "Pumpsupps" gesehen.. Wie hoch und wann w√ľrdest du es bez. Muskelaufbau einnehmen? Hast du da irgendwelch Werte?
Ich denke mal eventuell in Verbindung mit Createston, da es ja die Durchblutun steigert und somit die Nährstoffe effektiver in den Muskel bringt..
Oder ist die Annahme komplett falsch?

Danke,
redfox!

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Nov 19, 2004 15:53 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
die MSM Effekte gehen noch viel weiter, bis hin zur Potenzsteigerung (zusammen mit Arginine).

MSM hat ähnlich wie Knoblauch die Eigenschaft, dass es praktisch durch die Zellen geht (daher der Körpergeruch bei Knoblauch) und so entgiftend oder auch Substanzen in die Zellen transportieren kann.

Man kann MSM oder seinen Vorl√§ufer DMSO sogar verwenden um Medikamente, Aminos√§uren ect. durch √ľber die Haut aufzunehmen (einreiben).
Die Transporteigenschaft ist so stark, dass es sogar Stimmen gibt die davor warnen, weil es vielleicht sogar Bakterien auf der Haut ins Blut schleußen könnte.

Nun letzteres halte ich f√ľr √ľbertrieben, es sei denn man schmiert w√§scht sich nicht oder schmiert sich mit Dreck voll wenn man MSM oder DMSO auf die Haut reibt.

Ich habe Übrigens vor Jahren mit DMSO und Prohormonen (Gemisch aus beiden auf den Bauch gerieben) Tests gefahren und das Ergebnis ist einzigartig gewesen (damals waren Prohormone noch in vielen Ländern legal und bei Profis konnte ich es damals rechtfertigen, da Creatine, Pinitol und Co noch unbekannt waren).

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Nov 19, 2004 18:08 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
DMSO ist ähnlich? Das hab ich gar nicht gewusst...
Aber die Gefahr bez. DMSO und Salben ist mir auch bekannt..

Na dann werd ich es mal testen.
MSM hat ja den vorteil, dass es recht billig ist (jedenfalls in der USa)

Wie w√ľrdest du es dosieren?(Zeitpunkt)

mfg und danke
Martin!

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Nov 21, 2004 9:25 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
--------------

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Nov 21, 2004 9:31 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
so wie es auf den Packungen steht.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Nov 21, 2004 9:37 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
hmm wobei die Empfehlungen auf den Packungen sehr unterschiedlich sind und die Empfehlung auf die Gelenke ausgerichtet ist.
Aber ich werd mal ein wenig surfen, vielleicht find ich ja was genaueres dazu.
mfg,
redfox!

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Nov 22, 2004 9:32 

Registriert: So Nov 16, 2003 12:49
Beiträge: 219
Wohnort: Freiburg i.Br.
Hi Armin!

Zu MSM habe ich auch noch eine Frage:

Ist es sinnvoll, MSM mit Glutamin zu kombinieren? Ich habe neulich mal ein entsprechendes Produkt gesehen.


Gruß,

Micha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Nov 22, 2004 10:32 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
ist mehr Theorie als Praxis, hintergrund könnte die Durchblutungsförderung von MSM sein und daher werben bestimmt einige mit besserer Glutaminverwertung, was aber nicht der Fall ist.

Es ist also nur insoweit interessant, dass man nicht 2 Produkte kaufen mu√ü obwohl man erst mal sehen mu√ü ob dass Kombiprodukt nicht √ľberteuert ist (was ich fast annehme)
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: