Aktuelle Zeit: Mi Aug 15, 2018 6:52
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 3   [ 42 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin bzgl Nitratverbindungen
BeitragVerfasst: Mo Okt 04, 2010 15:49 

Registriert: So Apr 04, 2010 15:22
Beiträge: 272
Hätten diese Verbindungen eigentlich abseits des gesteigerten Pumps eine auschlaggebende Wirkung ?
Ansonnsten seh ich (zumindest f√ľr mich) irgendwo nicht die unbedingte Notwendigkeit f√ľr sowas das Risiko einzugehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin bzgl Nitratverbindungen
BeitragVerfasst: Mo Okt 04, 2010 16:39 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

ja....

https://www.aerzteblatt.de/v4/news/news.asp?id=37643

Ob die oben erw√§hnten Nitroglycerin Tabletten (am besten unter Zunge legen) die selbe leistungssteigernde Wirkung haben, kann ich (noch) nicht sagen (bef√ľrchte aber, dass sie nicht ganz an die Wirkung von Nitrat bzw. eigentlich ja von Nitrit herankommen.

https://www.netdoktor.at/medikamente/suc ... hp?id=3247

Wenn ja, haben sie zwar anderen Nebenwirkungen, aber offensichtlich ist nichts √ľber Krebs bekannt (was aber nichts hei√üt, denn Arzneimittel werden werden anderes bewertet als Lebensmittelzusatzstoffe, die man quasi mit dem t√§glichen Brot zu sich nimmt).

Armin

PS:
An dem was ich in den letzten 2 Tage an privaten Meldungen bekommen habe, ist absehbar, dass den Meisten potentielle Nebenwirkungen egal sind... na ja , dann haben die deutschen Metzger jetzt einen Zusatzverdienst :D

Ich m√∂chte nocH folgende Warnung anf√ľhren:

https://www.bfr.bund.de/cm/208/nitrat_in ... _salat.pdf
https://www.bfr.bund.de/cm/208/nitrat_in ... _salat.pdf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin bzgl Nitratverbindungen
BeitragVerfasst: Do Okt 07, 2010 10:22 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

was ich bisher noch nicht "offenbart" habe ist, dass wir mit unserem Lebensmittelchemiker Dr. Vösgen schon seit 6 Monaten mit Nitraten und Nitriten "herumspinnen".
Heute morgen haben Dr. V√∂sgen und ich √ľber die letzten Ergebnisse gesprochen und so wie es aus sieht, k√∂nnen wir vielleicht schon in 2 bis sp√§testens 3 Monaten Turbo¬īs Frage entgegen meinen Erwartungen doch mit "h√∂chstwahrscheinlich" beantworten k√∂nnen

(Turbo-d fragte: ".....besteht absolut keine chance das die peak technologen ein sicheres produkt auf dieser basis schaffen können?)

Armin

PS:
Dr. V√∂sgen hat sogar schon einen Fachartikel f√ľr die "Fleischwirtschaft" in Arbeit, die werden sich wohl noch mehr als ich √ľber freuen :->


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin bzgl Nitratverbindungen
BeitragVerfasst: Do Okt 07, 2010 10:47 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
weltklasse! das ist, neben den nano bcaas, die beste nachricht seit langem!
ich bin vor allem gespannt wie ihr das "problem" gelößt habt :D

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin bzgl Nitratverbindungen
BeitragVerfasst: Do Okt 07, 2010 12:03 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

wir machen jetzt noch Reaktionsversuchen "m k√ľnstlichen Magen", um zu sehen, ob wir die Nicht - bzw. Minimal-Nitrosaminbildung im Griff haben.
Dauer aber noch ein paar Wochen und dann können wir hoffentlich ein nach bestem Wissen und Gewissen von mir und Dr. Vösgen SICHERES Produkt bringen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin bzgl Nitratverbindungen
BeitragVerfasst: Do Okt 07, 2010 12:17 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Was einmal mehr zeigt, das PEAK spitze ist :cool: :cool: :cool:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin bzgl Nitratverbindungen
BeitragVerfasst: Do Okt 07, 2010 13:52 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
Gut, dann wird das Produkt bald von Maresch und Mir getestet, falls ihr also von uns nichts mehr hört, kommen die Nitrate sicher nicht raus weil der Test schief lief :cool:

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin bzgl Nitratverbindungen
BeitragVerfasst: Do Okt 07, 2010 15:26 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Ich kann die sagen, das du nicht entauscht sein wirst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin bzgl Nitratverbindungen
BeitragVerfasst: Do Okt 07, 2010 15:47 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
Ich meinte falls ihr wegen der gesundheitlichen Nebenwirkungen nix von uns hört :D
War aber Spaß ;-) Bin aber gespannt auf die Wirkung :)

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin bzgl Nitratverbindungen
BeitragVerfasst: Do Okt 07, 2010 19:23 

Registriert: Fr Jul 04, 2008 21:38
Beiträge: 15
Ha, na das sind ja wieder sch√∂ne news...so lange wir nicht 18g Ascorbins√§ure dazusupplementieren m√ľssen ;-)

BTW, IHR OLLEN GEHEIMNIS-KR√ĄMER!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin bzgl Nitratverbindungen
BeitragVerfasst: Sa Okt 09, 2010 8:40 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
hallo armin,
ich habe eben mal einige ami foren durchsucht bzgl der nitrat problematik und habe eine interessante aussage von einem chemiker gefunden:


Quote:
Originally Posted by bigpump9 View Post
Does anyone know of this product!? It has ur regular beta alanine, bcaa with enhanced with nitrates for better absorbtion! Absolutely love this product and pumps are insane , nothing comes close! Are those the same nitrates that are found in processed meats, hot dogs etc? was trying to google this stuff nothing found about it! Friend of mine told me it causes cancer!

answer:
Same stuff! HOWEVER!! In supplement form they hit you all at once and don't have to be broken down from the foods. Also the amounts in the BCAA Nitrate product are very minimal in comparison to foods. The FDA has deemed a certain amount fine for consumption (can't recall exact # now of course)and not that the FDA knows much anyway.

As far as cancer goes we're all screwed one way or another (not making light of Cancer as I know lot's of people impacted by it), I just don't see Nitrates bound to aminos causing anything.

The nitrate bound aminos are quickly passed through the system and then the nitrates are used up quickly.

I think Nitrate bound supplements will be seen a lot more and I'm sure so more studies will/are being done.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin bzgl Nitratverbindungen
BeitragVerfasst: Sa Okt 09, 2010 20:09 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

komische Aussagen, ich wei√ü gar nicht was der sagen will. Wenn man eine Wirkung versp√ľren will, k√∂nnen die Nitrate in den BCAAs nicht so niedrig sein und wenn der Chemiker sein will, m√ľsste er auch wissen, dass zwischen 30 und 50 % Nitrate bei der Bindung entstehen, was bei 3 g BCAA Nitrat auch nicht gerade soooo wenig ist.

Die Sache kann man nicht durch solches Geschreibsel in den Griff bekommen.
Es ist ganz einfach...
Man braucht eine gewisse Menge Nitrat (eigentlich Nitrit, das ist nämlich der Wirkstoff) und jetzt muss man sehen, wie viel davon unter bestimmten Bedingungen zu Nitrosamin umgewandelt wird .

Der Trick liegt in den Bedingungen im Magen, denn bei 36 Grad K√∂rpertemperatur kann man durch bestimmte PH Werte , magensaft-teilresistenter Fetts√§ureverkapselung, chemischen Reaktionshemmern daf√ľr sorgen, dass nicht allzu gute Reaktionsbedingungen f√ľr Nitrosamine vorliegen und dann bekommt man die Sache in den "sicheren" Griff.

Armin

PS:
Im √úbrigen haben wir jetzt auch schon die ersten entt√§uschten Meldungen √ľber BCAA-Nitrat bei Einnahme ohne CitrullinMalat und Co.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 3   [ 42 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: