Aktuelle Zeit: Mo Aug 20, 2018 6:45
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @Armin-Ecdysteron hilfreich bei Histaminintoleranz
BeitragVerfasst: So Feb 28, 2010 19:18 

Registriert: So Jan 11, 2009 18:16
Beiträge: 284
Da bei mir Verdacht auf Histaminintoleranz besteht, habe ich auf der Suche im Internet Hinweise gefunden, dass Ecdysteron die Histaminfreisetzung blockieren kann. Gibt es dazu ausf√ľhrliches Material? Ich habe nur sehr wenig dar√ľber gefunden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin-Ecdysteron hilfreich bei Histaminintoleranz
BeitragVerfasst: Mo M√§r 01, 2010 12:38 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

sorry, da kann ich nichts zu sagen.
Bei der immerhin schon einige Jahren zur√ľckliegenden Recherche mit ca 300 Studien √ľber BE habe ich nicht auf Histamin geachtete und ich hoffe du verstehts, dass ich im Moment nicht wochen- oder monatelang das alles wieder unter dem Gesichtspunkt Histamin durcharbeiten kann (zumal wir Supplements f√ľr gesunde Normalverbraucher machen).

Ich kann dir also auch nur oberflächlich das sagen, was du im Internet findest und das kann ich mir ja offenbar ersparen (da du ja offensichtlich googeln kannst :wink: )

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Armin-Ecdysteron hilfreich bei Histaminintoleranz
BeitragVerfasst: Mo M√§r 01, 2010 14:19 

Registriert: So Jan 11, 2009 18:16
Beiträge: 284
Naja dann muss ich es halt weiter testen. Ich nehme Ecdysone FX seit ca. drei Wochen und mein Ausschlag hat sich deutlich verbessert. Kann aber auch daran liegen, dass es wärmer geworden ist draussen. Die minusgrade strapazieren meine Haut nämlich gewaltig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: