Aktuelle Zeit: Sa Aug 18, 2018 8:20
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 4   [ 50 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Feb 24, 2005 4:28 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
97% ist unser BE Extrakt auch, wobei er bei HPLC 70% und bei UV 90 bis 99 % hat.

Es gibt keine Extrakte mit mehr als 70% echtem BE wenn nach dem exakten Wirkstoff unter HPLC gesucht wird. Beim UV Test (ist immer ungenau) haben ziemlich alle 60-70% igen HPLC Extrakte 90-99% UV Werte.

Mit Extrakten kann man die Verbraucher so richtig "beschei√üen", daher ist es wichtig einen Hersteller zu suchen, der erstens was von der Sache versteht und zweitens ehrlich ist. Au√üerdem mu√ü man das Produkt auch in der Praxis kritisch √ľberpr√ľfen ob es √ľberhaupt etwas bringt.

Beispiel:
.... billiger Extrakt wird aus der ganzen Pflanze mit Wurzel, Stamm, Blättern und allem was dazugehört, evtl. sogar noch Unkraut das beim Einsammeln mit gesammelt wird, extrahiert und zwar mit mehr oder weniger Lösungsmittel-/Pflanzenanteil.
So kann ich einen Extrakt f√ľr 10 Euro pro kg machen, der nichts bringt.

Alternativ kann ich nur die Pflanzenteile nehmen, die den Wirkstoff enthalten (zB. Blätter, Rinde usw) und einen hohen Anteil davon ins Lösungsmittel geben. So wird ein teurer Extrakt gemacht, der 10 bis 50 mal mehr kostet wie der Billigextrakt.

Das gilt f√ľr alle Extrakte (Maca, Suma, Muira Puama, Garcinia, Tribulus usw.) UND DER VERBRACHER HAT KEINE M√ĖGLICHKEIT DEN UNTERSCHIED ZU SEHEN , alles darf als Extrakt aufs Etikett geschrieben werden.

Wichtig ist es daher Extrakte auf Wirkstoffe zu standartisieren. Das gelingt nur mit HPLC oder GC genau, wobei man eine reine Vergleichssubstanz braucht und im Extrakt danach sucht und den Anteil genau feststellt.
Viele standartisieren lieber nach UV, dabei wird der fl√ľssige Extrakt ganz einfach unter UV Licht betrachtet und der Teil der eine bestimmte Farbe hat benutzt. Da die Farben √úberg√§nge haben, kann man sch√∂n schummeln, indem man zB. statt reines Gelb noch alles was darum irgendwie gelb , gelbgr√ľn, gelbblau usw ist, mitschneidet und dann zB als Beta Ecdysteron usw. bezeichnet. Selbst wenn man nur das reine Gelb nehmen w√ľrde, ist das nicht pures BE, da dieses Gelb ja auch verschieden Gelbabstufungen hat und nur ein ganz kleiner Farbteil Beta Ecdysteron ist.

Zu allem kommt noch hinzu, dass viele Extrakteure im Ausland gern schummeln, dh. sie nutzen alles aus um den Extrakt so gut wie möglich erscheinen zu lassen und schreiben dann zusätzlich mal vorsichtshalber noch 20 oder 30 % dazu.

Man muß also immer eine HPLC Eingangskontrolle beim Rohstoffeingang machen und darf erst dann den Lieferanten bezahlen, wenn alles in Ordnung ist.
Übrigens liefern viele Firmen gar nicht, wenn sie hören, dass die Rohstoffe per HPLC getestet werden und die Bank das Akkretitiv erst auszahlen darf wenn der Test ok war.

am besten ist, wenn du jeden der von Extrakten √ľber 80% (selbst das ist nur mit viel Aufwand und bei einigen Pflanzen m√∂glich) spricht oder schreibt, gleich vergisst. Werte von knapp 100% sind nur √ľber Sythese der Wirkstoffe m√∂glich (Beispiel : Aspirin enth√§lt 100% syntehetische Reinsubstanz - Willow Bark enth√§lt bei gutem Extrakt maximal 25% Wirkstoff.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Feb 24, 2005 8:40 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ Armin

Hallo.

Warum bist Du eigentlich beim CT-proff. von 50mg BE pro Portion von 84g auf 35mg BE pro Portion runtergegangen?

Mein Problem ist, dass ich immer noch etwas AP ins CT gebe (10g-15g) und dann immer 10ml AJ dazu. Jetzt hab ich Bedenken, dass das BE unterdosiert ist wegen dem zusätzlichen AP was ich untermische.

Was hat es eigentlich mit der Aktion in der Flex-Werbung (Asche √ľber mein Haupt, lesse sie auch nur zur Unterhaltung und wegen diverser Wettkampfberichte und eben Werbung) auf sich ("10% Rabat; bei 3Dosen CT eine dazu!")?

Zudem:
Warum macht ihr von immerhin 6(!!!)Seiten Werbung √ľber die H√§lfte mit CT zu und HCA oder Amino-anabol-proff. werden kaum angerissen?
Vor allem erscheint es mir nicht sinnvoll die selben Artikel, wie "High-Anabolic-Low-Carb Insulinmodulation" oder "Whey-Soja -Aminosäure-Matrix" oder ""Die All-in-One-Formula" 3(!!!!!) mal in der selben Werbung abzudrucken. So dumm ist ja nicht mal der durchschnittliche FLEX-Leser...
Auch die Inhaltsliste ist gleich zig mal abgedruckt, dass ist doch viel Geld was ihr daf√ľr bezahlt. Da macht doch lieber richtig Werbung f√ľr den AJ oder AP, dazu gibt es (fast) nichts.
Mir ist schon klar das CT das wichtigste f√ľr euch ist, aber man kanns auch √ľbertreiben...

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Feb 24, 2005 8:51 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
Ich glaube, Armin hat BE auch im AJ drin, was deine AP-Zugabe kompensieren könnte kann mich darin aber auch taeuschen.

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Feb 24, 2005 8:54 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ drratio

Schon klar, aber ich glaube das gleicht es nicht aus, Du weißt ja Deutschland, nur im Aroma, etc... Vieleicht reicht es ja auch locker so.
Werd auf jeden Fall mit dem Monosupp experimentieren, das ist fakt.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Feb 24, 2005 9:03 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
Da freu ich mich auch schon drauf wie ein Kind auf Weihnachten. Das waere fuer mich sehr von Vorteil, weil ich mit Pinitol, zu jedem Drink genommen, locker die 2000mg-Grenze √ľberschreiten wuerde und so ein die "negativ-Feedback"-Falle tappen wuerde. Mit BE kann ich aufteilen. Armin hat kuerzlich gesagt, dass ihm bei BE ueber einen negativen Feedbackmechanismus nichts bekannt sei. Das hoert sich wirklich gut an ...

Herzlichst, drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Feb 24, 2005 11:03 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ drratio

Sogar sehr gut, ich pers√∂nlich halte BE f√ľr sehr interessant, man wird sehen...

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Zuletzt geändert von dare100em am Do Feb 24, 2005 11:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Feb 24, 2005 11:17 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
@Armin

Könntest Du bitte zur Fibo ein BE monosupp bringen :?: :idea:

MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Feb 24, 2005 12:18 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo
wir gehen dieses Jahr nicht zur Fibo.
Wir wissen vor Arbeit nicht wo uns der Kopf steht und die Fibo w√ľrde uns total √ľberfordern.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Feb 24, 2005 12:44 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ Armin

Das ist weniger prickelnd, aber wenn Du sagst ihr habt keine Zeit wird es so sein.
Hoffe Du entwickelst was feines außer Creatin+Hi-Mol-Glukosepolymer...

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Feb 24, 2005 13:03 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
neben einigen Standart-Supplements f√ľr Osteuropa, T√ľrkei usw. (die wollen dort sch√∂nen Namen in der Zutatenliste wie Creatine Ester HCL, N-Acetyl-L-Glutamin usw. --- also Produkte nach USA-Machart) laboriere ich haupts√∂chlich an CT weiter herum.

Ich vermute, dass ich √ľber geeignete Substratmixturen noch einiges machen kann (zB. Beta Ecdysteron mit den zwei anderen interessanten Ecdysonen kombinieren, Pinotol mit insulogenen Extrakten weiterkombinieren, mit Nucleins√§uren spielen usw.).

Ich will auch mal ein neues Leucine-Glutamin-Di-Peptid und ein Alanine-Glutamin-Di-Peptid austesten usw...... es gibt immer was zu tun.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Feb 24, 2005 13:27 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Armin hat geschrieben:
Hallo,

Ich vermute, dass ich √ľber geeignete Substratmixturen noch einiges machen kann (zB. Beta Ecdysteron mit den zwei anderen interessanten Ecdysonen kombinieren, Pinotol mit insulogenen Extrakten weiterkombinieren, mit Nucleins√§uren spielen usw.).

Ich will auch mal ein neues Leucine-Glutamin-Di-Peptid und ein Alanine-Glutamin-Di-Peptid austesten usw...... es gibt immer was zu tun.

Armin


Das ist musik in meinem ohren ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Feb 24, 2005 14:36 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Hallo Armin,
wenn Du kein BE monosupp bringst, ist das ja sehr schade, gerade wo es mit AJ und AP doch wohl sehr viel bringen könnte! :cry:

Oder besteht an solchen Kunden kein Interesse :evil:


MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Feb 24, 2005 16:33 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
sicher wird ein BE Monosupplement kommen - es wird wahrscheinlich im Laufe der Zeit sogar optimiert (je nachdem wie ich mit meine Ecdyson-Mixturen vorankomme).

Grundsätzlich will ich aber die Monosupplements ins CT einbauen, da dann weniger Gefahr besteht dass keine oder zu wenig Wirkung kommt.

Monosupplements sind schon ok, aber man mu√ü wissen was man damit macht (was n√ľtzt das beste BE wenn zu wenig Protein gegessen wird und selbst wenn nur Kohlenhydrate in der Ern√§hrung fehlen kommt keine optimale Wirkung zustande).

Diese Problematik kann ich beim CT weitgehend ausschließen. Außerdem brauche ich wegen der synergistischen Ergänzung oft viel weniger von einem Wirkstoff als im Monosupplement.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Feb 28, 2005 0:15 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 17:40
Beiträge: 10
√Ąh....da es von euch noch kein mono-supp gibt, kannst du vielleicht eines empfehlen?
z.b von Syntrax syntrabol/syntraEC ?? https://www.1fast400.com/pf_p81_SyntraEC_Syntrax.html
oder SciFit's Ecdysterone 300 https://www.bodybuilding.com/store/sf/ecdy.html

wo bekomme ich es?
wird es vom zoll abgefangen wenn ich aus den USA bestelle?

wäre super wenn ihr mir shops angeben könntet!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Feb 28, 2005 10:35 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo
ich kann keines empfehlen, aber ich kann auch nichts negatives √ľber diese Produkte sagen, da ich nicht wei√ü welche Qualit√§t des Extraktes diese Firmen verwenden (es gibt ca 150 Extrakte in verschiedener Qualt√§t und die billigen wirken nicht).

So viel ich aus anderen Foren (auch USA) und von einigen Leuten höre, sind die meisten mit den BE -Supplements aus USA nicht besonders zufrieden.

Das bedeutet nicht das BE schlecht ist, dass bedeutet eher, dass man am falschen Platz - nämlich beim Rohstoff - spart.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 4   [ 50 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: