Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 23:50
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @ Armin: Einige wichtige Fragen
BeitragVerfasst: Mo M√§r 28, 2005 13:00 

Registriert: Sa Mär 19, 2005 14:29
Beiträge: 10
Wohnort: Versmold
Hallo!
Ich habe mir donnerstag CT, Protein 85 BV 124, und Creatin Monohydrat von euch bestellt.
Wie ist das Protein eigentlich so im geschmack?
Da Ich m√∂glichst schnell optimale ergebnisse erzielen will, hab ich mir gedacht das ich meine Creatin speicher zus√§tlich, oder bevor ich mit dem CT anfange aufzuladen. Ich hab mir 500 Gramm bestellt. Wie w√ľrdest du mir vorschlagen die 500 gramm Creatin einzunehmen, um mit dem CT zusammmen optimale ergebnisse zu erzielen? Bitte um ausf√ľhrlichen plan, da ich noch nie creatin genommen habe. Welchen saft w√ľrdest du mir vorschlagen um das creatin einzunehehmen?
Ich habe Noch ca 900 st. Aminopur Powertabs 1600 von hansa sport, und ca 500 st. Amino 5100 con PowerMan. Was w√ľrdest du mir vorschlagen, wie ich die aminos am besten mit dem CT zusammen verwende?
Ich bin 25 jahre alt, Wiege ca. 98 kg bei einer gr√∂√üe von 1,84m, und habe einen k√∂rperfettgehalt von ca 21%. Ich m√∂chte auf keinen fall an fettmasse zunehmen, sondern am besten nat√ľrlich um ein paar % senken. Ich habe in den letzten 4 wochen mein gewicht gehalten, und ca einen % fett verlogen. Soll ich genau so weiteressen wenn ich das Ct nehme, oder mu√ü ich mit dem CT mehr oder weniger essen, um fett zu verlieren, und maximal muskeln aufzubauen? Was sollte ich wie lange vor dem training essen? Und wie sieht es nach dem training aus? Reichen die KH Und das eiwei√ü im CT um die muskeln direckt nach dem training optimal zu versorgen, oder sollte ich noch zus√§tzlich etwas essen?`Wie lange nach dem trainig w√§re eine KH reiche mahlzeit zu empfehlen?
DA ich die erfahrung gemacht habe das ich wenn ich Cardio traing mache. eher an muskelmasse abnehme als an fett, hab ich vor das cardio training erst mal gar nicht mehr zu machen, (wie in den letzten 4 wochen wo ich fett verlogen habe) und ca eine stunde vor dem training 2 kapseln 500er L-carnitin zu mir zu nehmen um die fettverbrennung beim training ein bisschen zu steigern, wäre das sinnvoll?
Danke schon mal f√ľr deine antworten. Bitte beantworte mir alle fragen. (wenn es geht)
Mfg. Björn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo M√§r 28, 2005 13:18 

Registriert: Sa Mär 19, 2005 14:29
Beiträge: 10
Wohnort: Versmold
Gibt es Eigentlich mit CT. eine "genetische grenze" an der man selbst mit CT nicht mehr muskelmassen aufbauen kann? Wenn ja, woran erkenne ich das ich dan angelangt bin? Was könnte man machen um trozdem noch weiter zu "wachsen"?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo M√§r 28, 2005 13:38 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
zuerst solltest du mal unseren Supplement-Ratgeber ganz und intensiv lesen um dich in die gesamte Materie einzuarbeiten.

Ok, das CT nimmst du nach dem Training und wenn finanziell möglich an den trainingsfreien Tagen morgens.
Von dem Protein nimmst du 1-3 Drinks √ľber den Tag verteilt.
Die Tabletten, die du ja schon hast, kannst du auch √ľber den Tag verteilen.

Kauf dir zuk√ľnftig keine solchen Tablettem mehr, das ist Quatsch, da kannst du gleich ein Proteindrink nehmen was viel billiger ist.

Du kannst dich normal ernähren wenn du CT nimmst, das ist ja das schöne daran, es wirkt sogar wenn einer gar nicht sooo gut isst.

CT macht nicht fett wenn du es zusätzlich zu deiner Ernährung nimmst, es baut eher sogar Fett ab.
Nat√ľrlich kannst du dich auch nicht "vollfressen" sonst wirst du mit CT zwar immer st√§rker und baus Muskeln auf, aber bei zu vielen Kalorien kann CT nat√ľrlich nicht das K√∂rperfett verbrennen.

Das Carnitin zur Fettverbrennung kannst du dir sparen.

Nat√ľrlich gibt es eine genetische Grenze, aber wo die liegt, das wei√ü wohl keiner. Du kannst nicht gro√ü wie ein Elefant werden, aber ob ein Athlet je die wirkliche Grenze erreicht, m√∂chte ich mittlerweile fast bezweifeln.

F√ľrher habe ich gedacht eine Grenze absch√§tzen zu k√∂nnen, aber ich habe mich da mehrmals geirrt, sie war irgendwie immer noch ein wenig nach oben zu schieben.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo M√§r 28, 2005 15:30 

Registriert: Do Mär 10, 2005 21:12
Beiträge: 17
Du hast geschrieben das man das Ct nach dem Training nehmen soll und an Trainings freien tagen wenn es möglich ist.Wenn ich es nicht an Trainings freien tagen nehme habe ich dadurch einen Nachteil, wirkt es dann nicht so wie es soll.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo M√§r 28, 2005 16:27 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ AudiA4

Nat√ľrlich wirkt CT an Trainingstagen am besten, weil die Muskeln nach dem Training ersch√∂pft sind und entsprechend ein gro√ües anaboles Fenster besteht.

Dies besteht jedoch auch Morgens nach dem aufstehen (nur kleiner) und deswegen ist es auch gut, das CT zusätzlich auch an trainingsfreien Tagen zu nehmen, dadurch baust Du eben schneller auf als wenn Du es nur an Trainingstagen nimmst.

@ bjoerni1979

Das Monohydraht w√ľrde ich an Trainingstagen fr√ľh zusammen mit etwa 400 ml - 500 ml Traubensaft nehmen. Jedoch nur etwa 3 g, nach dem Training dann CT. Dadurch reichen die 500 g zwar ewig, Du solltest jedoch nicht schneller "aufladen". Mit dieser Methode bist du bereits nach etwa 3 Wochen "voll geladen"...

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: