Aktuelle Zeit: Sa Aug 18, 2018 21:42
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Sep 23, 2004 4:50 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
kurz vor dem Essen einnehmen.
Pro 10 g Nahrungsfett 1 Kapsel ist ok.
Wer mehr am anabole Effekt von Fat Attack interessiert ist, der sollte die Dosis verdoppeln.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jan 18, 2005 22:39 

Registriert: Mo Dez 13, 2004 19:47
Beiträge: 29
Muss man Fat Attack jeden Tag nehmen oder nur wenn man wirklich etwas fettigere Mahlzeiten isst??


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 19, 2005 7:49 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
man kann Fat Attack unregelmäßig einnehmen.
Anders als Creatine und andere Substrate wird nichts im Körper gespeichert, sondern Fat Attack wirkt nur bei der Mahlzeit bei der es eingesetzt wird.
(es ist so ähnlich, wie wenn man sehr viel Protein mit der Mahlzeit verzehrt).

Ich persönlich habe zB. eine Dose Fat Attack und eine Dose HCA direkt auf einem kleinen Regal am Tisch stehen.
Es gibt Tage, wo ich nichts von beiden benutze (etwa bei Steak mit Salat und kauf Kohlenhydraten, oder bei Fisch mit Salat usw.) und es gibt Tage wo ich evtl. nur HCA benutze (Nudelmahlzeit ect) und es gibt Tage wo ich beide zusammen , etwa vor einer Pizza usw., nehme.

F√ľr mich pers√∂nlich ist √ľbrigens HCA noch wichter als Fat Attack, da ich an stressingen Tagen mit Kohlenhydraten mehr zur √úbertreibung neige als mit Fett.
HCA hällt die KH schön lang im Blut, dh. unabhöngig davon, dass sie nicht bzw. zumindestens ein Teil davon nciht in Fett umgewandelt wird, vergeht dann auch die Lust später nochmals Kohlenhydrate zu futtern,

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 19, 2005 9:03 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ Armin

Hä, wie jetzt?
Du hattest fr√ľher immer gesagt das man insbesondere HCA, aber auch FAT ATTACK regelm√§√üig einnehmen sollte und nicht dannach, wenn man gerade mehr gegessen hat...
Du sagtest auch HCA wirkt umso besser je länger man es einnimmt.
Nun schreibst Du FAT ATTACK und HCA dierekt zu entsprechenden Mahlzeiten, ich dachte dazu sei eher Lbf-1 bzw. Chitosan gedacht.

Nun gut, da werd ich mich umstellen...

MfG Uwe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 19, 2005 10:54 

Registriert: Mo Dez 13, 2004 19:47
Beiträge: 29
Das ist ja gut zu wissen. Da reicht ne Dose Fat Attack also doch länger als ich gedacht hab. Ich glaube, ich habe mal im Forum gelesen, das pro 10 Gramm Fett eine Fat Attack ausreicht. Ist das so korrekt??

Dann brauche ich Fatt Attack also quasi blos wenn ich mal im Restaurant bin oder mir mal ne Fertigpizza reinzieh??? Habe ich dann trotzdem den gew√ľnschten Effekt wenn ich es blos max. 3 - 4 mal die Woche nehme?? √Ėfter esse ich nie Sachen die wirklich viel Fett haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 19, 2005 11:03 

Registriert: Fr Nov 07, 2003 10:56
Beiträge: 311
Tommyk80 hat geschrieben:
Ich glaube, ich habe mal im Forum gelesen, das pro 10 Gramm Fett eine Fat Attack ausreicht.


Stimmt - und zwar 4 Beiträge weiter oben :wink: !

Armin hat geschrieben:
Hallo,
man kann Fat Attack unregelmäßig einnehmen.
Anders als Creatine und andere Substrate wird nichts im Körper gespeichert, sondern Fat Attack wirkt nur bei der Mahlzeit bei der es eingesetzt wird.


Ist also unabhängig von einer wie auch immer gearteten Regelmässigkeit, sondern kann auch "nur" gezielt eingesetzt werden.

Gruss

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 19, 2005 12:12 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
Fat Attack und HCA haben ja eigentlich 2 Wirkungen.
Bekanntheit in der Allgemeinheit haben beide Produkte, weil man damit das Körperfett kontrollieren kann.
Weniger interessant sind f√ľr den Normalverbraucher die indirekten Wirkungen bez√ľglich Leistungssteigerung und Muskelaufbau (da eben KH und Fett als Aufbauenergie benutzt werden und nicht als Fettpolster) - was aber f√ľr den Sportler interessant ist.

Wer sich als Sportler ausgewogen ern√§hrt (also mit Protein, Fett, KH), der zieht nat√ľrlich einen h√∂heren Nutzen aus den Produkten, wenn er sie zumindest zu den gr√∂√üeren Mahlzeiten regelm√§√üig nimmt.

Wer aber vor allem auf K√∂rperfett achten mu√ü, spart ja schon an Fett und KH und so bringen die Produkte zB. bei einem Steak mit Salat (wenig Fett bzw. ein wenige Lein√∂l oder MCT √Ėl) nicht viel.
Hier ist es sinnvoller die Supplements bei Mahlzeiten einzusetzen, die nicht zu sehr auf Fettabbau ausgerichtet sind, sondern die man auch isst, weil es gut schmeckt (Pizza, Nudeln).

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 19, 2005 22:46 

Registriert: Mo Jun 07, 2004 22:52
Beiträge: 1043
Zählt doch mal noch ein paar andere Fettreiche Mahlzeiten außer Pizza auf, zählt da auch ein magerer Schweinebraten mit Kartoffeln und Soße dazu, reicht die Soße um das als Fettreiche Mahlzeit zu beschreiben.
Pommes und Frikadellen, ist das fettreich ?
Oder wie sieht es mit Suppen aus, Eintopf mit Gem√ľse, oder Suppenhun mit Nudeln, sind Suppen Grungs√§ztlich fettreich ?
Und Kohlehydratreiche Mahlzeiten sind dann alle mit Nudeln und Reis oder Kartoffeln ???
Wie sieht es mit eine Ente und Kl√∂√üe aus, nat√ľrlich mit So√üe, Fettreich oder nicht ?
Oder wenn man drei oder 4 Brote mit etwas Butter und Wurst isst, Fettreich oder eher Kohlehydratreich ???

Ich denke das bei mir eher ein zuviel an Kohlehydraten als ein zuviel an schlechten Fetten mein Bauchspeck ausmacht, daher w√ľrde ich wahrscheinlich mit HCA besser fahren !?

mfg

silversurfer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 20, 2005 8:55 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ silversurfer

Ente und Klöße ist FETT UND KH reich, da hilft nur FA+HCA (eventuell noch Chitosan)
Brote mit "etwas Butter" und Wurst ist FETT und KH reich, also FA + HCA
Pommes = Fettbombe + Megaungesund
Schweinebraten etc ist auch relativ fettreich, also FA

Suppen sind OK, wenns net gerade mit unglaublich Fettaugen drauf ist brauchst Du dazu nichts...

MfG Uwe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: