Aktuelle Zeit: Mi Aug 15, 2018 12:38
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Armin: Fat Attack
BeitragVerfasst: So Jan 18, 2009 12:05 

Registriert: Mo Dez 20, 2004 19:20
Beiträge: 419
Hallo Armin : Ist es immer noch so bei Fat Attack wie fr√ľher oder hat sich die zusammensetzung ge√§ndert ? pro 10 g Nahrungsfett 1 Kapsel Fat Attack

Habe mir nämlich einige Dosen bestellt...

Danke f√ľr die info

Gruss Kevin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Armin: Fat Attack
BeitragVerfasst: Mo Jan 19, 2009 7:43 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
ich glaube, du verwechsaelst fat attack mit chitosan....
fat attack ist kein fettblocker.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Armin: Fat Attack
BeitragVerfasst: Mo Jan 19, 2009 22:20 

Registriert: Mo Dez 20, 2004 19:20
Beiträge: 419
Das weiss ich... Es scheidet die fette nicht auf direktem wege wie chitosan aus, sondern sie werden vermehrt in den Energiezyklus gebracht, wo sie verbrannt werden (Falls man nicht √ľberm√§ssig viel Fett ist und sich dann garnicht mehr bewegt:-) )... Armin meinte glaube ich mal gelesen zu haben pro 10 g Nahrungsfett 1 Kapsel vor dem Essen zu nehmen. Jedoch √§nderte sich damals die Konzentration des Peptides(Es wurde verdrei oder vierfacht) so das man nicht mehr soviele Kapseln brauchte...
Auf dem Etikett wurde das aber nicht verändert deswegen frage ich ob alles beim alten ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Armin: Fat Attack
BeitragVerfasst: Mo Jan 19, 2009 22:26 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
ach so... so meinst du das. okay. sorry. mein fehler.... :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Armin: Fat Attack
BeitragVerfasst: Do Jan 22, 2009 6:28 

Registriert: Mo Dez 20, 2004 19:20
Beiträge: 419
Guten Morgen Armin könntest du auf meine frage kurz eingehen?

Danke Gruss Kevin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Armin: Fat Attack
BeitragVerfasst: Do Jan 22, 2009 13:36 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
kann sein, dass wir ganz am Anfang mal die Dosierung auf das Körpergewicht abgestimmt hatten, daran erinnere ich mich aber nicht mal mehr.

Die heutige Empfehlung sind 3 bis 5 Kapseln zu den Mahlzeiten, wobei bei kohlenhydrat- und fettarmen Mahlzeiten das allerdings wenig Sinn macht, wohl aber zu kh- und fettreicheren Mahlzeiten und auch die 3 bis 5 Kaps sollen ein wenig auf den Energiegehalt abgestimmt sein.

Fat Attack verkaufen wir immer noch ganz gut, aber nicht mehr so wie fr√ľher.
Es ist ein Superprodukt, aber vielleicht f√ľr die meisten nicht unbedingt ein Fatburner so wie sie ihn sich vorstellen.
Fat Attack ist ein typisches "Thomas Scheu" Supplement und es ist auch das Supp, welches Thomas schon ewig konstant nimmt (er hat es immer in der Tasche und wenn er bei Auftritten unterwegs ist und im Restaurant essen muss, steht als erstes Fat Attack auf dem Tisch)

Mit der Suchfunktion m√ľsstest du hier im Forum viel ausf√ľhrliche Information √ľber FA bekommen.

Ich versuche mal die Funktionalität kurz zu beschreiben und eine Alternative aufzuzeigen:

Die Alternative zu 3-5 Kaps FA wäre dass man 30 bis 50 Gramm Proteinkonzentrat zu der Mahlzeit trinkt (isst).
FA bzw. das Protein bzw. ein sehr hoher Proteinanteil in der Mahlzeit steigert die Thermogenese und sorgen daf√ľr, dass das Fett und die Kohlenhydrate in der Mahlzeit beim verstoffwechseln etwas "umgelekt" werden.
Die Energie der Nahrung geht mehr in den Energie- und Aufbaustoffwechsel und wird weniger als Energiereserve (Körperfett) gespeichert.

Allerdings ist die Wirkung nur in gewissen relativ engen Grenzen zu sp√ľren. Wer eine Pizza, eine Tafel Schokolade und ein Bier mehr am Tag verzehrt, als engergetisch notwendig w√§re, der wird nat√ľrlich auch mit FA oder Proteindrinks zu den Mahlzeiten fett werden.

Ideal ist FA bei Leuten, die relativ disziplinert essen aber mehr oder weniger h√§ufig ETWAS √ľber die Str√§nge schlagen. F√ľr Thomas ist FA ideal, weil er damit ganz gezielt konstant etwas √ľber die St√§nge schlagen kann (ca 200 kcal pro Tag) . Er wird dann nicht fett und hat sicher gestellt, dass er zumindest (sogar etwas mehr) die Energie zuf√ľhrt, welcher er zum optimalen Aufbau bzw. Muskelerhalt braucht.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Armin: Fat Attack
BeitragVerfasst: Do Jan 22, 2009 23:58 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
ich finde fat attack auch super,
allerdings kann ich es mir bei 10-15 kapseln am tag auf dauer nicht leisten.
weil da kommt dann schon einiges zusammen.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen G√ľrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen G√ľrtel h√§tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Armin: Fat Attack
BeitragVerfasst: Fr Jan 23, 2009 6:38 

Registriert: Mo Dez 20, 2004 19:20
Beiträge: 419
@ Squeez
Du musst ja nicht jeden Tag 10-15 Kapseln verzehren...
Oder ist du so extrem Fettreich, das du es bei jeder Mahlzeit brauchst?

Gruss Kevin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Armin: Fat Attack
BeitragVerfasst: Fr Jan 23, 2009 11:09 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
ne, ich habe aber fat attack so genutzt,
also immer jeden tag ca 3-4 kapseln pro mahlzeit, egal wie fettreich.
so ist ja eigentlich die verzehrempfehlung, dachte immer das fat attack so genutzt werden sollte.
dass man es auch nutzen kann um einzelne mahlzeiten die etwas zu viel sind
zu korrigieren wusste ich so gar nicht.
dachte halt man sollte es als "dauer-supp" einsetzten.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen G√ľrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen G√ľrtel h√§tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Armin: Fat Attack
BeitragVerfasst: Fr Jan 23, 2009 14:55 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
doch kann man, so ist es vor allem f√ľr den Normalverbraucher auch gedacht.

Der relativ hohe Preis kommt einfach daher, dass man Protein hydrolysieren muss und daraus dann das benannte Prepdit ausfiltern und konzentrieren muss.
Letztendlich sind 5 Kapseln FA ja nichts anderes als ein Peptid das beim Verdauen von 50 Gramm Eiweiss entsteht und das dann den Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel in gewisser weise moduliert.
Das Peptid fällt bei 50 g Protein nur in kleiner Menge an und wenn man es aus dem Darm holen und trocknen könnte, dann könnte man damit 5 kaps FA machen.

Armin

PS:
Nur zur Ruhigstellung... wir schneiden keine Leute auf ... wir "verdauen" in Edelstahlfermentern bzw. Edelstahlreaktoren und filtern aus dem in den Kesseln entstehenden Substrat das bestimmte Peptid aus :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Armin: Fat Attack
BeitragVerfasst: Fr Jan 23, 2009 19:51 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
sehr interessant, so k√∂nnte fat attack das perfekte supp f√ľr mich sein.
da ich a. es sowieso gut finde und b.hin und da mal gebrauchen kann
bei einer fettreichen mahlzeit zu tricksen.
wie gesagt dachte immer, das ergebnisse mehr auf dauereinahme bezogen sind,
da wars mir zu teuer.
aber sozusagen um bei einzelnen mahlzeiten zu "mogeln" ist ja dann scheinbar ideal.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen G√ľrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen G√ľrtel h√§tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron