Aktuelle Zeit: Sa Aug 18, 2018 21:43
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @armin (fenuplast)
BeitragVerfasst: Do M√§r 27, 2003 12:10 

Registriert: Mi Mai 22, 2002 0:01
Beiträge: 197
Wohnort: Germany, 60311 Frankfurt
hi armin,
w√ľrde mir direkt mal fenuplast bestellen. allerdings bin ich mir gerade nicht so richtig sicher, wie ich das einbauen soll. also, ich nehme 30 min. vor dem training aa professional, direkt danach kapseln aus dem pp mit whey, +30 min. endurance +30 min. pp. wobei ich das endurance glaube ich wieder absetze, wenn ich die aufladephase beendet habe. und w√ľrde es in dieser kombi √ľberhaupt sinn machen?

danke f√ľrs antworten. 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So M√§r 30, 2003 13:24 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hi
zusammen mit dem Whey, da das Hydroxy-isoleucin etwas l√§nger als Endurance f√ľr die Resorption braucht, kommt es genau in dem Moment wenn Endurance im Blutpool ist zu einem Maximum von Insulinmodulatoren (aus Fenuplast, den glycoplastischen Aminos aus dem Whey und Endurance) und du hast auch genau zu diesem Zeitpunkt die Whey-Aminos und das Creatin im Blut. Alle Aufbausubstrate die sich im Blut befinden, werden dann durchs Insulin in die Zellen getrieben.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Apr 01, 2003 15:31 

Registriert: Mo Jan 28, 2002 1:01
Beiträge: 261
Wohnort: CH-8422 Pfungen
@armin

vorgende antwort habe ich vom webmaster (carsten) erhalten:

Hi Teig,

ich persönlich habe es in der Testphase etwa 1h vor den Supplements genommen, die ich forciert in die Muskulatur transportieren wollte und hatte damit die besten Erfolge erzielt.

was ist nun besser? 1h vor oder 30min vor den supps die man transportieren will?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 09, 2003 9:39 

Registriert: Mo Jan 28, 2002 1:01
Beiträge: 261
Wohnort: CH-8422 Pfungen
habe gestern alles erhalten und frage mich immer noch wegen dem fenuplast! speziell wegen der einnahme menge!

auf der dose steht 5 kapseln pro tag, da ich aber weiss, dass diese angaben aus den verpackungen nicht immer (aus gesetzlichen gr√ľnden) die idealmenge ist frage ich hier:

wieviele kapsen nimmt man nach den training?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 21, 2003 12:15 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hi,
5 ist ok
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: