Aktuelle Zeit: Mi Aug 15, 2018 6:50
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 2 BeitrĂ€ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @Armin (Fish Oil)
BeitragVerfasst: Mo Dez 22, 2003 12:56 

Registriert: Do Feb 13, 2003 22:50
BeitrÀge: 364
Hallo Armin,

ich weiss nicht, ob du die neue Sportrevue schon gelesen hast, aber da gibt es ein aktuelles Interview mit dem Fettpapst UDO ERASMUS. Er behauptet, dass selbst das reinste Fischöl kontaminiert ist und empfiehlt
auch fĂŒr Leistungssportler ein anderes Omega 3/6-VerhĂ€ltnis als du. Er sagt auch, dass Fische wie Alaska Wildlachs und Markrelen besser und gesĂŒnder wĂ€ren als z.B. mein Lieblingsfisch TUNA. Weiterhin behauptet er, dass essentielle FettsĂ€ure um ein vielfaches effektiver sind als KHs.

Was sagst du dazu?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Dez 23, 2003 11:29 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo,
ich kenne wohl so ziemlich die gesamte Literatur von Erasmus und auch anderen Öl-Spezialisten.
Fisch - aber nicht nur Fisch, sondern so ziemlich alles was wir essen - ist natĂŒrlich mit Umweltschadstoffen kontaminiert, aber wir mĂŒssen ja irgendwas essen und können nur versuchen den unausweichlichen Schaden zu minimieren.
Alaska Wildlachs ist "sauberer" als die Fische aus den meisten anderen Gegenden und deshalb vorzuziehen.
Aber auch andere Fische sollten nicht ganz untergehen, denn jede Spezies hat andere Vor- und Nachteile.
Am besten fĂ€hrt man immer mit einer Mischkost, wobei man auch ,mit Fisch und generell Nahrung aus dem (teils verschmutzen) Meer nicht ĂŒbertreiben soll. Zwei mal Meeresnahrung pro Woche und 1-2 mal verschiedenes Fleisch und möglichst viele verschiedene GemĂŒse und FrĂŒchte dĂŒrfte wohl ziemlich hinkommen.
Über das ideale Omega 3/6/9 VerhĂ€ltnis wird trefflich gestritten. Die meisten Autoren liegen zwischen 1:1 und 1:6 wobei ich davon ausgehe, dass das Mittel also 1:3 wohl am besten hinkommt.
Zudem hĂ€ngt das ganze auch vom Individum ab, ich persönlich muß auf GewebsentzĂŒndungen achten (Gelenke abgenutzt) und bin irgendwo bei 1:2 wĂ€hrend fĂŒr andere Menschen durchaus andere VerhĂ€ltnisse optimal sein können.
Was Erasmus allerdings nicht ausreichend beachtet, sind die SekundĂ€rsubstrate, die in verschiedenen Ölen enthalten sind und funktionelle Eigenschaften haben.
Olivenöl wĂ€re (und wurde lange Zeit auch) zu verteufeln, aber heute kennt man viele Vorteile bei diesem Öl.
Ich selbst esser 2 mal pro Woche Fisch, nehme zusĂ€tzlich unsere EPA/DHA Kapseln und finde unser Liquidox (Hanföl mit sekundĂ€ren Pflanzenstoffen) als noch viel bekömmlicher fĂŒr meine Gelenke.
Auch Kohlenhydrate und Fett kann man nich als mehr oder weniger Effektiv bezeichnen. Ich denke dass Erasmus das auch weiß und nur deshalb hier wirklich etwas ĂŒbertreibt um den Leuten den Wert von FettsĂ€uren bewußt zu machen. Ich habe ja frĂŒher auch schon gegen die absolute Überbewertung von Kohlenhydraten gewettert und finde es als gesundheitsschĂ€dlich, wenn unzĂ€hlige "KohlenhydratpĂ€pste" ohne jegliche Differenzierung immer auf Low Fat und kohlenhydratbetonter ErnĂ€hrung reiten.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 2 BeitrĂ€ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: